Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden in Comedy-Show: Kein…

Mir hat es gefallen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mir hat es gefallen

    Autor: zorndyuke 07.04.15 - 14:05

    Ich fand es recht amüsant. Oliver hat zwar verdammt oft unterbrochen und nicht ausreden lassen, aber irgendwo hat er das schon sinnvoll gemacht.. keinen Interessieren lange Erklärungen die dann keiner versteht.. da hört niemand zu und die Meisten vergessen es schnell wieder.

    Was mir gefallen hat ist:

    "Wie stehst du zu Überwachung?" - "Ist mir egal.. egal.. ist mir egal.. egal.."
    "Wie stehst du zu Penis Überwachung?" - "Geht gar nicht! Ich wäre mega Pissed-Off!"

    So haben diverse Politiker an Macht gewonnen (muss ich wirklich Beispiele liefern oder kommt Ihr von alleine darauf?).

  2. Re: Mir hat es gefallen

    Autor: Pwnie2012 07.04.15 - 15:28

    ich bin mir sicher, dass das ganze Interview gescripted war und die Unterbrechungen dazugehörten. Das Gesamte Interview sollte dem amerikanische Volk vor Augen führen, wie es sich gerade benimmt: "Was interessiert uns Überwachung? Ach, es geht um unsre Eier? Na dann..."

  3. Re: Mir hat es gefallen

    Autor: Nyx 07.04.15 - 23:46

    Ich frag mich eher warum man nicht das ganze versucht im deutschen Kontext zu denken.

    Das Todschlag-Argument für alles ist doch die Kinderporno-Keule.

    Warum nicht den normalen Nicht-IT-Menschen NSA einfach damit erklären das die Nacktbilder seiner Kinder (egal ob Badeurlaub oder pubertärer minderjähriger Teenager beim Sexthing) von der NSA gespeichert werden und dort eventuell rumgereicht werden, gar eventuell an einen "Millionen-schwerer" Markt verkauft werden. Da würden doch in kürzester Zeit die Heugabeln und Fackeln gezogen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ista International GmbH, Essen
  2. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  3. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  4. Sparkassenverband Bayern, Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 13,39€
  2. 34,95€
  3. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    1. Deutsche Telekom: Letzte gelbe Telefonzelle Deutschlands ist abgebaut
      Deutsche Telekom
      Letzte gelbe Telefonzelle Deutschlands ist abgebaut

      Eine Zeit, die viele junge Menschen nicht mehr kennen, endet: In Südbayern ist die letzte gelbe Telefonzelle Deutschlands abgebaut worden - zu wenig Umsatz bei zu hohen Kosten.

    2. Fortnite: Bislang knapp 1.200 Sperren im Millionenturnier
      Fortnite
      Bislang knapp 1.200 Sperren im Millionenturnier

      Antreten in mehreren Regionen und Accountsharing: Epic Games hat nach der ersten Runde im Fortnite World Cup 2019 knapp 1.163 Nutzerkonten gesperrt. Nur ein Mal ist den Veranstaltern der Einsatz von Cheatsoftware aufgefallen.

    3. RHEL-Klon: Fermilab stellt Scientific Linux ein
      RHEL-Klon
      Fermilab stellt Scientific Linux ein

      Das Fermilab will seine Arbeiten an dem RHEL-Klon Scientific Linux langfristig beenden. Neue Versionen wird es damit nicht mehr geben. Zuvor ist auch schon das Cern ausgestiegen. Stattdessen wird auf CentOS gesetzt.


    1. 12:55

    2. 12:37

    3. 12:25

    4. 12:10

    5. 11:57

    6. 11:51

    7. 11:50

    8. 11:46