1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Papiere: USA warnen…

Also nur mal für Blöde...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also nur mal für Blöde...

    Autor: divStar 25.10.13 - 22:22

    ... wie mich: wenn sämtliche PCs, Smartphones und sonstige elektronische Internetgeräte von 80 Millionen Einwohnern (und den Unternehmen) ausspioniert werden, dann ist das egal und die Sache wird - wie in der Politik üblich - totgeschwiegen und unter den Teppich gekehrt. Aber um ein Handy einer bedeutungslosen Politikerin, die ihre Banküberweisungen wohl immer noch am Schalter tätigt, wird so viel Trara gemacht? Ich glaube kaum, dass dabei irgendein nennenswerter "Schaden" entstanden ist - wohl aber bei der Wirtschaftsspionage, die unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung keinerlei Grenzen mehr kennt.

    Da kann man mal sehen was für eine Bedeutung jeder von euch (bzw. bald "uns") hat; selbst alle Deutschen zusammen sind bedeutungslos.. doch sobald es um ein Handy einer Politikerin geht, die MÖGLICHERWEISE abgehört wurde, werden gleich Maßnahmen in Erwägung gezogen etc. Das ist so verlogen, dass ich mir beinahe wünsche, dass man Merkel gehörig ausspioniert hat. Vielleicht wacht sie aus ihrem Wunderland endlich mal auf und tut auch mal etwas statt wie sonst immer abzuwarten, den Kopf einzuziehen und die Hände zu einer Raute geformt an den Körper zu lehnen und dabei bedeutungsloses Geschwafel von sich zu geben!

  2. Re: Also nur mal für Blöde...

    Autor: KleinHart 26.10.13 - 04:27

    Der Verdacht, dass deutsche Bürger zu unrecht ausspioniert würden ist aber doch entkräftet http://youtu.be/815FV1l8O50?t=4m11s

    Die Daten wurden ganz regulär vom BND an die Amis übergeben. Toll, nicht wahr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEPOT - Gries Deco Company GmbH, Niedernberg
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Bystronic Lenhardt GmbH, Neuhausen-Hamberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 1.199,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. Neues Motorola Razr: Falt-Smartphone im Stil eines 15 Jahre altes Klapphandys
    Neues Motorola Razr
    Falt-Smartphone im Stil eines 15 Jahre altes Klapphandys

    Motorola will an alte Erfolge anknüpfen und bringt eine Neuauflage des ersten Razr-Klapphandys auf den Markt. Das neue Modell hat ein faltbares Display und ein separates Außendisplay - die Idee damaliger Klapphandys wird also direkt aufgegriffen.

  2. Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.

  3. Social Engineering: "Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"
    Social Engineering
    "Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

    Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.


  1. 10:00

  2. 09:50

  3. 09:12

  4. 08:37

  5. 08:15

  6. 07:54

  7. 07:37

  8. 17:23