1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Papiere: USA warnen…

Konsequenz der Politik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsequenz der Politik

    Autor: KleinHart 25.10.13 - 16:33

    Wörtliche Zitate stammen aus: http://www.youtube.com/watch?v=815FV1l8O50
    Hervorhebungen durch meine Person.
    [...]und es wurde unter anderem in einem Anhang der Ratsschlussfolgerung festgehalten, dass Deutschland und Frankreich beabsichtigen bis zum Ende des Jahres mit den USA ein Verständnis über die gegenseiten nachrichtlichendienstlichen (sic!) Beziehungen zu erzielen. Wir erwarten von den USA den Abschluss eines Abkommens in dem die Tätigkeit und die Zusammenarbeit der Nachrichtendienste geregelt und festgelegt werden. Unter anderem, dass wir uns gegenseitig nicht ausspionieren.[...]

    [...]Es werden hochrangige Regierungsvertreter in Kürze in die USA reisen, um in Gesprächen im Weißen Haus und der mit der(sic!) National Security Agency die Aufklärung der jüngst bekanntgewordenen Vorwürfe und Behauptungen voranzutreiben.[...]

    Also nicht, dass jemand das ganze falsch versteht.
    Der aktuelle Vorwurf an Merkel, ist nicht, dass sie erst wegen ihres Handys reagiert, sondern dass Sie nur wegen ihres Handys reagiert.
    Von einer geplanten Einschränkung der weitreichenden Überwachung normaler Bürger ist keinesfalls die Rede, denn die diesbezüglichen Vorwürfe wurden ja aufgeklärt und sind kein Problem (4:20).

  2. Re: Konsequenz der Politik

    Autor: tingelchen 25.10.13 - 16:54

    War doch absehbar. Kein Politiker hätte, in der Position der Merkel, auch nur irgendwie anders reagiert. Politiker sind und bleiben ein Doppelzüngiges etwas. Sobald es einen selbst trifft, sieht die Welt eben auf einmal völlig anders aus.

    Hab im Radio gehört, das man nun die Leiter der Geheimdienste in die USA schicken will. Ich musste laut lachen. Ausgerechnet die Personen, welche das ganze verbockt haben, sollen nun für Aufklärung sorgen :D

    Wir schicken das Feuerelementar zur Löschung des Waldbrandes :S

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
  3. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Köln
  4. echion Corporate Communication AG, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  2. 99,99€
  3. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)
  4. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

  1. Facebook: John Carmack tritt als CTO bei Oculus zurück
    Facebook
    John Carmack tritt als CTO bei Oculus zurück

    Mehr Zeit für eigene Projekte wie künstliche Intelligenz und die Familie: John Carmack wird die technische Leitung (CTO) bei Oculus VR zwar weiter inne haben, sich aber verstärkt außerhalb von Facebook betätigen.

  2. Neues Motorola Razr: Falt-Smartphone im Stil eines 15 Jahre altes Klapphandys
    Neues Motorola Razr
    Falt-Smartphone im Stil eines 15 Jahre altes Klapphandys

    Motorola will an alte Erfolge anknüpfen und bringt eine Neuauflage des ersten Razr-Klapphandys auf den Markt. Das neue Modell hat ein faltbares Display und ein separates Außendisplay - die Idee damaliger Klapphandys wird also direkt aufgegriffen.

  3. Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.


  1. 10:15

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 09:12

  5. 08:37

  6. 08:15

  7. 07:54

  8. 07:37