1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sommerzeit: EU-Kommission…
  6. Thema

Das ganze Jahr Sommerzeit?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: The Insaint 31.08.18 - 22:56

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The Insaint schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > plutoniumsulfat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Ich habe mich auf einen völlig anderen Post von einem völlig anderen
    > > Menschen bezogen.
    > >
    > > 1. Ändert das etwas an deiner Aussage?
    > > 2. Nochmal: Wenn du dich auf etwas anderes beziehst, dann mach das
    > > deutlich.
    >
    > Nein, aber an deiner. Du mischt dich gerade mit Argumenten ein, die für den
    > Teil es Diskussionsfadens, wo ich drauf geantwortet habe, völlig irrelevant
    > sind. Nochmal: Wenn du dich schon einmischt, dann lies den gesamten
    > Abschnitt.

    ich sehe schon, du hast ein weit schwerwiegenderes Problem an der Backe als ich gedacht habe.
    Denn du hast 1. nicht auf etwas geantwortet, du hast eine Aussage gemacht.
    Hier nochmal zur Erinnerung:

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nur ist es auch mit Winterzeit zu der Zeit in der die Kinder zur Schule
    > > gehen noch dunkel.
    >
    > Nein, ist es nicht!
    > Es fängt an zu dämmern und das ist das Signal für den Körper seine internen
    > Aktivitäten hoch zu fahren -> man wird wach und bleibt nicht noch im
    > "Schlafmodus".

    Das gilt nur für wenige Tage. Mitten im Dezember sitzen Kinder bereits in der Schule, bevor es auch nur anfängt zu dämmern.

    Und 2., ich habe mich nicht mit Argumenten "eingemischt", ich habe dir lediglich eine Frage, auf deine Aussage hin, gestellt.

    > Du hast aber leider nicht gelesen, worauf ich mich bezog.

    Nochmal: Es ist auch nicht notwendig, irgendetwas zu lesen, auf das du dich womöglich bezogen hast. Denn der Gag an deiner Aussage ist, daß sie vollkommen selbstständig für sich dasteht. Und wie oben zur Erinnerung nochmals eingefügt, hast du dich auf zenker_blns Aussage bezüglich des Dämmerns und des Signals für den Körper bezogen (-> "Das gilt nur für wenige Tage."). Und das ist doch recht überschaubar.

    > Langsam wird es mühsam, dich darauf hinzuweisen, dass man sich erst mal informiert, wenn
    > man irgendwo seinen Senf dazugibt.

    Überdenke vielleicht mal deine Schreibweise bzw. deinen Stil, damit du nicht mehr weiter in Selbstverwirrung verfällst, weil du dein eigenes Geschriebenes nicht mehr auflösen kannst und dann anderen haltlose Unterstellungen vorwirfst.

  2. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: plutoniumsulfat 31.08.18 - 23:04

    The Insaint schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > The Insaint schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > plutoniumsulfat schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > >
    > > > > Ich habe mich auf einen völlig anderen Post von einem völlig anderen
    > > > Menschen bezogen.
    > > >
    > > > 1. Ändert das etwas an deiner Aussage?
    > > > 2. Nochmal: Wenn du dich auf etwas anderes beziehst, dann mach das
    > > > deutlich.
    > >
    > > Nein, aber an deiner. Du mischt dich gerade mit Argumenten ein, die für
    > den
    > > Teil es Diskussionsfadens, wo ich drauf geantwortet habe, völlig
    > irrelevant
    > > sind. Nochmal: Wenn du dich schon einmischt, dann lies den gesamten
    > > Abschnitt.
    >
    > ich sehe schon, du hast ein weit schwerwiegenderes Problem an der Backe als
    > ich gedacht habe.
    > Denn du hast 1. nicht auf etwas geantwortet, du hast eine Aussage gemacht.

    Wie viele Erbsen sind das hier noch mal?

    > Hier nochmal zur Erinnerung:
    >
    > zenker_bln schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anonymouse schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Nur ist es auch mit Winterzeit zu der Zeit in der die Kinder zur
    > Schule
    > > > gehen noch dunkel.
    > >
    > > Nein, ist es nicht!
    > > Es fängt an zu dämmern und das ist das Signal für den Körper seine
    > internen
    > > Aktivitäten hoch zu fahren -> man wird wach und bleibt nicht noch im
    > > "Schlafmodus".
    >
    > Das gilt nur für wenige Tage. Mitten im Dezember sitzen Kinder bereits in
    > der Schule, bevor es auch nur anfängt zu dämmern.
    >
    > Und 2., ich habe mich nicht mit Argumenten "eingemischt", ich habe dir
    > lediglich eine Frage, auf deine Aussage hin, gestellt.
    >
    > > Du hast aber leider nicht gelesen, worauf ich mich bezog.
    >
    > Nochmal: Es ist auch nicht notwendig, irgendetwas zu lesen, auf das du dich
    > womöglich bezogen hast. Denn der Gag an deiner Aussage ist, daß sie
    > vollkommen selbstständig für sich dasteht. Und wie oben zur Erinnerung
    > nochmals eingefügt, hast du dich auf zenker_blns Aussage bezüglich des
    > Dämmerns und des Signals für den Körper bezogen (-> "Das gilt nur für
    > wenige Tage."). Und das ist doch recht überschaubar.

    Sehr gut, endlich hast du den Post gelesen. Nur mit dem Verstehen hapert es jetzt noch. Zur Erklärung:

    Die wenigen Tage beziehen sich auf die Dämmerung, die dem Körper das Signal gibt. Das liegt irgendwann im Herbst. Im Sommer wacht man erst später auf, im Winter deutlich früher, egal ob jetzt Sommer- oder Winterzeit. Dementsprechend ist das für den Körper relativ egal, da er sich nicht darauf bezieht.

    Natürlich sitzen die Kinder im Winter trotzdem in der Schule. Dafür haben sie aber keine Dämmerung zum Aufwachen nötig, weil diese erst beginnt, während sie schon im Unterricht sitzen, denn sonst würden sie offensichtlich deutlich zu spät kommen.

  3. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Dragos 31.08.18 - 23:29

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die wenigen Tage beziehen sich auf die Dämmerung, die dem Körper das Signal
    > gibt. Das liegt irgendwann im Herbst. Im Sommer wacht man erst später auf,
    > im Winter deutlich früher, egal ob jetzt Sommer- oder Winterzeit.
    > Dementsprechend ist das für den Körper relativ egal, da er sich nicht
    > darauf bezieht.
    >
    Ich verstehs nicht. Warum wache ich im Winter früher auf als im Sommer?

  4. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: plutoniumsulfat 31.08.18 - 23:37

    In Relation zum Sonnenaufgang/Dämmerung. Im Sommer wachst du auf, wenn es schon hell ist, im Winter, wenn es noch dunkel ist.

  5. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Dragos 31.08.18 - 23:45

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Relation zum Sonnenaufgang/Dämmerung. Im Sommer wachst du auf, wenn es
    > schon hell ist, im Winter, wenn es noch dunkel ist.

    Ich glaube das hast du jetzt zu sehr verallgemeinert. Ich könnte wetten es gibt menschen die immer aufwachen wenn es hell ist. Ich war früher auch mal einer. Aber ich versteh was du sagen wills.

  6. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: teenriot* 31.08.18 - 23:47

    Also ich verschlafe immer.
    Ich bin Photonen-resistent.

  7. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: plutoniumsulfat 31.08.18 - 23:50

    Es ist zumindest die Zeit, zu der der Durchschnittsmensch aufwachen sollte ;)

    Ich kenne wenig Kinder, die zB im Sommer schon vor 5 Uhr aufstehen oder im Winter erst um halb neun...okay, letzteres vielleicht schon :D

  8. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: ImBackAlive 01.09.18 - 07:43

    Nennt man das nicht "blind"?

    Vielleicht liegts aber auch einfach an den Rolladen vorm Fenster?

  9. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: SirFartALot 02.09.18 - 22:43

    Da ich davon ausgehe, dass wir uns besser schon mal an Sommer wie diesen gewoehnen sollten, wird das noch ganz super werden, wenn es eine Stunde weniger lang abkuehlen kann bevor man ins Bett geht. Speziell fuer die, die keine Klimaanlage haben oder das Fenster in der Nacht nicht aufmachen koennen (Laerm, Einbruchsgefahr, etc.). Das ist es jetzt schon kein Fest, waere mit der Normalzeit aber zumindest gemildert. Tja, Chance vertan. Da kann man nur hoffen, dass die Sommer nicht noch aerger werden. Und nein, nicht jeder kann eine Klimaanlage (z.B. Split-Geraet) ohne grobe bauliche Nachteile einbauen (nein, die mobilen Laermerzeuger sind keine Alternative).

    Aber was solls, die Hitzefreaks stehn scheinbar drauf.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  10. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: gadthrawn 03.09.18 - 09:07

    SirFartALot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber was solls, die Hitzefreaks stehn scheinbar drauf.


    Ich gehe eher davon aus, Singles mit Jobs die erst sehr spät anfangen... Kinder mit Schulbus muss man meist um spätestens 6 oder halb 7 aus dem Bett werfen. Und da sehe ich für morgens dann nicht viel Sinn noch mal schlafen zu gehen... Und das lange aufbleiben wie im Studium bei dem es egal ist ob man die ersten Vorlesungen besucht oder um 11 aufsteht sind damit auch nicht mehr drin...

  11. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: gadthrawn 03.09.18 - 09:09

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keridalspidialose schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sommernächte sind so oder so lang, da muss man nicht zusätzlich die Zeit
    > > verschieben.
    > >
    > > Winterzeit = Normalzeit.
    >
    > (Dauerhafte) Sommerzeit passt aber besser zum heutigen Rhythmus der
    > allermeisten Menschen...

    Wieso? die meisten Arbeitnehmer beginnen relativ früh am Tag. Wer keinen Urlaub hat, Pegelsäufer ist oder normale unflexible Arbeitszeit hat, nicht arbeitslos ist oder Kinder hat - hat gar keine Chance lange aufzubleiben...

  12. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Miixnix 03.09.18 - 10:12

    Winterzeit ist die einzige richtige Zeit, unabhängig davon was einem besser gefällt. So oder so wird es teilweise Anpassungen geben wie zB. andere Öffnungszeiten von Geschäften im Winter, Schulbeginn, Arbeitszeiten. Jene die sich die Arbeitszeit flexibel einteilen können sind sowieso nicht betroffen.
    Winterzeit = Normalzeit
    alles andere sind nur Abhängigkeiten die wie erfunden haben je nach dem welche Zahl die Uhr anzeigt.

  13. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: plutoniumsulfat 03.09.18 - 11:29

    Und wenn es den meisten besser gefällt, macht man einfach die Sommerzeit draus. Das ist dann das einzig richtige.

  14. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit? - Und der Biorythmus=

    Autor: Jakelandiar 03.09.18 - 12:10

    Akaruso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wenn es die Mehrheit will, muss man in der Demokratie auch mal
    > persönlich zurückstecken.

    Es steht doch gar nicht fest ob sie das will. Unter 1% der Leute haben nur abgestimmt. Die Mehrheit wusste nicht mal etwas von einer Abstimmung bzw. nicht wie/wo sie abstimmen können.

  15. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Jorgo34 03.09.18 - 14:50

    Akaruso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Umfrage ist leider beendet ;-)


    ^this
    Weiß garnicht was hier noch weiter diskutiert wird.. toll das ihr all eure Meinungen teilt, aber die Umfrage ist rum.
    Von den 4,6 Millionen Teilnehmern waren 3 Millionen Deutsche und ihr diskutiert hier noch weiter? Typisch deutsch! :)

  16. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Shaijan 04.09.18 - 08:05

    wonoscho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe das gilt nicht für Deutschland.
    > Während der Sommerzeit ist der Sonnenhöststand in deutschland fast 1 1/2
    > Stunden nach 12:00 Uhr. Selbst die Winterzeit ist astronomisch gesehen für
    > deutschland fast eine halbe Stunde zu früh.
    > Es wäre also sehr viel vernünftiger in Deutschland wieder permanent die
    > Winterzeit einzuführen.
    > Oder findet es irgendwer lustig, wenn es im Winter erst um 10:00 Uhr
    > morgens richtig hell wird?

    Richtig, unsere GMT+1 Zeitzone verläuft mittig über Poloen, somit sind wir eine halbe Stunde hinterher.
    Und auch richtig, die dauerhafte Sommerzeit macht für uns keinen Sinn.
    Falsch, die Astronomische Zeit macht keinen Sinn, diese wäre etwa alle 32 Kilometer um eine Minute versetzt.

  17. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit? - Und der Biorythmus=

    Autor: SirFartALot 04.09.18 - 08:14

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akaruso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber wenn es die Mehrheit will, muss man in der Demokratie auch mal
    > > persönlich zurückstecken.
    >
    > Es steht doch gar nicht fest ob sie das will. Unter 1% der Leute haben nur
    > abgestimmt. Die Mehrheit wusste nicht mal etwas von einer Abstimmung bzw.
    > nicht wie/wo sie abstimmen können.

    Wer weiss schon, ob das Ergebnis ueberhaupt stimmt? Offenbar stehn ja alle Politiker, die eine Meinung dazu haben, auf Beibehaltung der Sommerzeit. Wer sagt, dass die nicht einfach ihre Praeferenz durchdruecken? In meinem Umfeld wollen die meisten (Erwachsenen) z,B. zurueck zur Normalzeit.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  18. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: tomsen_san 25.09.18 - 09:10

    Sinnvoller? Kannst Du das belegen?
    Such mal nach "Problem Sommerzeit" und schau Dir z. B. das an
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/schlafmangel-die-sommerzeit-ist-das-problem.1008.de.html?dram:article_id=301278

    Es gibt massive medizinische Belege, dass die 'Sommerzeit' nicht von Vorteil ist.
    Ich sehe es außerdem an meinen Kindern, die auf jeden Fall 'lichtgesteuert' sind, und im Winter viel mehr Schwierigkeiten haben, hochzukommen. Wenn das Aufstehen dauerhaft noch weiter in die Nacht verlegt wird, ist das richtig hart für die Kinder und für die Eltern.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SPS Programmierer Medical (m/w/d)
    PIA Automation Amberg GmbH, Amberg
  2. Teamleiter Data Center (m/w/d)
    prego services GmbH, Saarbrücken, Ludwigshafen
  3. Projektingenieur Netzführung Strom (m/w/d)
    MVV Netze GmbH, Mannheim
  4. Senior Java Developer (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,99€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Cyberpunk 2077 16,99€)
  3. 189,90€ (Bestpreis)
  4. 79,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de