1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sommerzeit: EU-Kommission…

Das ganze Jahr Sommerzeit?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: wonoscho 31.08.18 - 14:05

    Ich hoffe das gilt nicht für Deutschland.
    Während der Sommerzeit ist der Sonnenhöststand in deutschland fast 1 1/2 Stunden nach 12:00 Uhr. Selbst die Winterzeit ist astronomisch gesehen für deutschland fast eine halbe Stunde zu früh.
    Es wäre also sehr viel vernünftiger in Deutschland wieder permanent die Winterzeit einzuführen.
    Oder findet es irgendwer lustig, wenn es im Winter erst um 10:00 Uhr morgens richtig hell wird?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.18 14:06 durch wonoscho.

  2. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: razer 31.08.18 - 14:08

    ich hätte lieber um 10:00 hell dafür bis 18:00 licht als um 09:00 hell und um 17:00 schon finster.

  3. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: highfive 31.08.18 - 14:09

    Was war denn vor der Sommerzeitregelung die NEUTRALzeit? ;) nichts anderes würde Sinn machen

  4. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymouse 31.08.18 - 14:09

    wonoscho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder findet es irgendwer lustig, wenn es im Winter erst um 10:00 Uhr
    > morgens richtig hell wird?

    Es ist mir eigentlich egal, ob es um 9 Uhr oder erst um 10 Uhr hell ist.
    Zu der Zeit sitze ich für gewöhnlich irgendwo, starre auf einen Monitor und arbeite.
    Aber es macht einen Unterscheid, ob die Sonne schon um 18 Uhr untergeht oder erst um 19 Uhr.
    In dieser Zeit verbringe ich meine Freizeit und kann die Sonne entsprechend nutzen.

  5. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: rafterman 31.08.18 - 14:11

    Winter ist beschissen, was juckt es mich wann es da richtig hell wird.
    Wichtig ist das die Sommernächte lang sind und nicht die Sonne um 4 Uhr aufgeht.

  6. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: gadthrawn 31.08.18 - 14:11

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hätte lieber um 10:00 hell dafür bis 18:00 licht als um 09:00 hell und
    > um 17:00 schon finster.


    Ich lieber andersrum. Weißt du wie kalt es im Winter morgens noch ist wenn du einfach nur eine Stunde früher aufstehst?

    Mit Winterzeit wäre es im Sommer früher erträglich von der Temperatur und man könnte evtl. schlafen...

  7. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: gadthrawn 31.08.18 - 14:14

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wonoscho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder findet es irgendwer lustig, wenn es im Winter erst um 10:00 Uhr
    > > morgens richtig hell wird?
    >
    > Es ist mir eigentlich egal, ob es um 9 Uhr oder erst um 10 Uhr hell ist.
    > Zu der Zeit sitze ich für gewöhnlich irgendwo, starre auf einen Monitor und
    > arbeite.
    > Aber es macht einen Unterscheid, ob die Sonne schon um 18 Uhr untergeht
    > oder erst um 19 Uhr.
    > In dieser Zeit verbringe ich meine Freizeit und kann die Sonne entsprechend
    > nutzen.

    Abends werden weniger Kinder überfahren wie morgens.
    Ich denke spätestens beim nächsten richtig kalten Winter wirst du morgens über die Sommerzeit meckern - Russland hat das auch erst nach ein paar Jahren Problemen gemerkt, dass die Stunde morgens bis zu 5 Grad beim zur Arbeit gehen ausmacht... in den gemäßigten Zonen.

    Abends ist nur Komfort, morgens ist Sicherheit.

  8. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: wonoscho 31.08.18 - 14:14

    JVor der Einführung der Sommerzeit war in deutschland ständig das was man heute Winterzeit nennt.

  9. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.18 - 14:17

    wonoscho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe das gilt nicht für Deutschland.
    > Während der Sommerzeit ist der Sonnenhöststand in deutschland fast 1 1/2
    > Stunden nach 12:00 Uhr. Selbst die Winterzeit ist astronomisch gesehen für
    > deutschland fast eine halbe Stunde zu früh.
    > Es wäre also sehr viel vernünftiger in Deutschland wieder permanent die
    > Winterzeit einzuführen.
    > Oder findet es irgendwer lustig, wenn es im Winter erst um 10:00 Uhr
    > morgens richtig hell wird?

    blablabla, totaler Nonsens... ich denke, die Mehrheit spricht sich (zumindest in unserem Längengrad) aus guten Gründen für eine permanente "Sommerzeit" aus! Wann es morgens im Winter hell wird, interessiert nicht, da es ohnehin dunkel ist, wenn man zur Arbeit muss... viel wichtiger ist es, am Abend zumindest noch ein wenig Sonnenlicht in der Freizeit zu erhuschen, statt dieses nur durch das Büro/Hallenfenster (wenn überhaupt vorhanden) erahnen zu können!

  10. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Zazu42 31.08.18 - 14:19

    Winterzeit ist die "Neutralzeit" oder "Standardzeit".
    Im Winter möglichst früh Sonne zu haben ist sehr wichtig für kleine Kinder die alleine zum Kindergarten oder in die Schule laufen. Während bei langen Sommernächten abends eh irgendwann Künstlich beleuchtet werden muss ob das jetzt ne Stunde früher oder später ist, ist doch egal. Energietechnisch gesehen macht es eh keinen unterschied.

  11. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: wonoscho 31.08.18 - 14:19

    Ja wenn du das so siehst, dann könntest du dir einen Job suchen, wo du in der Nachtschicht arbeiten kannst.
    Dann ist (fast) immer Nacht wenn du arbeitest und immer Tag wenn du Feierabend hast.

  12. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Akaruso 31.08.18 - 14:21

    Nun, wie schon im Artikel steht, eigentlich ist die Uhrzeit so definiert, dass 12:00 Uhr der Punkt ist an dem die Sonne am höchsten steht. Und so wäre die Winterzeit konsequent.

    Heutzutage haben doch die meisten variable Arbeitszeiten. Statt z. B. nach Sommerzeit um 8:00 fängt man dann nach Winterzeit um 7:00 Uhr mit der Arbeit an.

  13. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymouse 31.08.18 - 14:21

    Zazu42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Winterzeit ist die "Neutralzeit" oder "Standardzeit".
    > Im Winter möglichst früh Sonne zu haben ist sehr wichtig für kleine Kinder
    > die alleine zum Kindergarten oder in die Schule laufen.

    Nur ist es auch mit Winterzeit zu der Zeit in der die Kinder zur Schule gehen noch dunkel.

  14. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.18 - 14:23

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wonoscho schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Oder findet es irgendwer lustig, wenn es im Winter erst um 10:00 Uhr
    > > > morgens richtig hell wird?
    > >
    > > Es ist mir eigentlich egal, ob es um 9 Uhr oder erst um 10 Uhr hell ist.
    >
    > > Zu der Zeit sitze ich für gewöhnlich irgendwo, starre auf einen Monitor
    > und
    > > arbeite.
    > > Aber es macht einen Unterscheid, ob die Sonne schon um 18 Uhr untergeht
    > > oder erst um 19 Uhr.
    > > In dieser Zeit verbringe ich meine Freizeit und kann die Sonne
    > entsprechend
    > > nutzen.
    >
    > Abends werden weniger Kinder überfahren wie morgens.
    > Ich denke spätestens beim nächsten richtig kalten Winter wirst du morgens
    > über die Sommerzeit meckern - Russland hat das auch erst nach ein paar
    > Jahren Problemen gemerkt, dass die Stunde morgens bis zu 5 Grad beim zur
    > Arbeit gehen ausmacht... in den gemäßigten Zonen.

    Russland ist alleine schon wegen der vielen Zeitzonen ein ganz anderes Thema bzw. besser gesagt wegen der zum Teil abgeschafften/eingesparten Zeitzonen. So kann es nun passieren, dass du 4(!) Stunden früher bzw. später dran bist als dein Nachbar in Sichtweite, statt nur maximal 2 bzw. wie normalerweise bei Zeitzonen üblich 1 Stunde.

  15. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymouse 31.08.18 - 14:24

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wonoscho schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Oder findet es irgendwer lustig, wenn es im Winter erst um 10:00 Uhr
    > > > morgens richtig hell wird?
    > >
    > > Es ist mir eigentlich egal, ob es um 9 Uhr oder erst um 10 Uhr hell ist.
    >
    > > Zu der Zeit sitze ich für gewöhnlich irgendwo, starre auf einen Monitor
    > und
    > > arbeite.
    > > Aber es macht einen Unterscheid, ob die Sonne schon um 18 Uhr untergeht
    > > oder erst um 19 Uhr.
    > > In dieser Zeit verbringe ich meine Freizeit und kann die Sonne
    > entsprechend
    > > nutzen.
    >
    > Abends werden weniger Kinder überfahren wie morgens.

    Ist das so?

    > Ich denke spätestens beim nächsten richtig kalten Winter wirst du morgens
    > über die Sommerzeit meckern -

    Ganz sicher nicht.

  16. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.18 - 14:24

    wonoscho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JVor der Einführung der Sommerzeit war in deutschland ständig das was man
    > heute Winterzeit nennt.

    Who cares? Das macht es nicht besser... Dauerhafte Sommerzeit wäre durchweg sinnvoller.

  17. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymouse 31.08.18 - 14:25

    wonoscho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja wenn du das so siehst, dann könntest du dir einen Job suchen, wo du in
    > der Nachtschicht arbeiten kannst.
    > Dann ist (fast) immer Nacht wenn du arbeitest und immer Tag wenn du
    > Feierabend hast.

    Nein, aber danke für den Vorschlag.

  18. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.18 - 14:25

    Zazu42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Winterzeit ist die "Neutralzeit" oder "Standardzeit".
    > Im Winter möglichst früh Sonne zu haben ist sehr wichtig für kleine Kinder
    > die alleine zum Kindergarten oder in die Schule laufen. Während bei langen
    > Sommernächten abends eh irgendwann Künstlich beleuchtet werden muss ob das
    > jetzt ne Stunde früher oder später ist, ist doch egal. Energietechnisch
    > gesehen macht es eh keinen unterschied.

    Die kleinen Kinder, die morgens alleine zur Schule laufen haben auch jetzt kein Licht, wenn es zum Teil erst nach 9 Uhr überhaupt erst zu dämmern beginnt.

  19. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Tylon 31.08.18 - 14:26

    Akaruso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, wie schon im Artikel steht, eigentlich ist die Uhrzeit so definiert,
    > dass 12:00 Uhr der Punkt ist an dem die Sonne am höchsten steht. Und so
    > wäre die Winterzeit konsequent.
    >
    > Heutzutage haben doch die meisten variable Arbeitszeiten. Statt z. B. nach
    > Sommerzeit um 8:00 fängt man dann nach Winterzeit um 7:00 Uhr mit der
    > Arbeit an.

    In Konsequenz hätte man damit in jedem Kaff ne eigene Zeitzone, weil das zwischen Freiburg und Passau nicht gleichzeitig ist.

  20. Re: Das ganze Jahr Sommerzeit?

    Autor: Anonymouse 31.08.18 - 14:27

    Akaruso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Heutzutage haben doch die meisten variable Arbeitszeiten. Statt z. B. nach
    > Sommerzeit um 8:00 fängt man dann nach Winterzeit um 7:00 Uhr mit der
    > Arbeit an.

    Ich bezweifle, dass "die meisten" das wirklich haben.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Teamleiter - Development (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Empirum Administrator (m/w/d)
    ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  3. Mitarbeiter IT-Support im Geschäftsleitungsumfeld (m/w/d)
    Deutsche Vermögensberatung AG, Marburg
  4. IT-Admistratorin/IT-Admistra- tor File Services und Speichersysteme (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Wildau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zurück in die Zukunft - Trilogie 4K-UHD für 31,97€)
  2. (u. a. Hisense 55U7QF 55 Zoll QLED HDR 10+ Dolby Vision & Atmos für 479€, Hisense 58AE7000F 58...
  3. (u. a. Diablo X-Horn 2.0 für 212,09€, Robas Lund DX Racer 5 für 186,98€, DX Racer 3 für 200...
  4. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de