1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sommerzeit: EU-Kommission…

Immer Sommerzeit? Wird das komplizierter?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer Sommerzeit? Wird das komplizierter?

    Autor: Lehmroboter 31.08.18 - 16:29

    Aktuell läuft die Zeitsynchronisierung auf PCs häufig folgendermaßen per NTP.

    Wenn ich das richtig sehe wird über NTP die Zeit/das Datum standardisiert als UTC (quasi = GMT) geliefert.
    (bitte korrigieren, wenn ich da falsch liege)

    Am PC/Zeitempfänger wird die Zeitzone eingestellt und abhängig vom Datum (und Zeitzoneninfo) stellt die Software ggf. die Sommerzeit ein/aus. Hier und da mag es auch ein paar Langwellen/Zeitzeichenempfänger geben, da ist es simpler, da die Sender meist in der lokalen Zeitzone senden.

    Stellen wir die Sommerzeit nun auf "immer an". Dann sind wir permanent auf UTC+02:00.
    Nun würde das aber nicht zur aktuellen Zeitzone MESZ passen. Denn die ist ja durch ihr temporäre Sommerzeit charakterisiert. (MEZ wäre UTC+01:00 = Winterzeit)

    Was machen wir also?

    Umstellen auf Kaliningrader Zeit (UTC+02:00) wäre eine Möglichkeit. Jedenfalls muss es eine Zeitzone sein, die keine Sommerzeit kennt und UTC+02:00 ist.

    Oder man ändert MEZ (vielleicht gar MESZ??) per Definition auf UTC+02:00. Das allerdings gäbe ein heilloses Durcheinander je nachdem, ob das Gerät schon aktualisierte Zeitzonentabellen hat oder nicht, oder jemals noch bekommen wird (Firmwareupdate, was ist das?)

    Oder man führt eine neue Zeitzone ein. Z.B. MEZ2 wie "Mitteleuropäische Zeit Version 2" (Denn Präfixe wie z.B. "Neue" gehen ja gaar nicht....)
    Dann müssten alle Geräte, die das irgendwann lernen auf die neue Zeitzone umgestellt werden und die anderen fahren eben mit Kaliningrader Zeit oder UTC+02:00 oder ....


    Würde man aber nun auf Winterzeit umstellen, dann könnte man die Geräte auf MEZ einstellen. Das wäre dann Mitteileuropäische Zeit (ohne Sommerzeit). Vielleicht übersehe ich ja einiges, aber das klingt DV-technisch für mich einfacher.....

  2. Re: Immer Sommerzeit? Wird das komplizierter?

    Autor: picaschaf 31.08.18 - 17:10

    ??? Was bläst du die Sache hier komplexer auf als sie ist?

    Es wird einfach die Zeitumstellung aus der Datenbank entfernt. Darin hat die UN schon Übung mit den Späßchen die Russland, Nordkorea, Nepal, usw. ständig treiben.

  3. Re: Immer Sommerzeit? Wird das komplizierter?

    Autor: DASPRiD 31.08.18 - 20:19

    Deine System-Zeitzone ist nicht MEZ oder MESZ, sondern Europe_Berlin, und darin ist aktuell die Zeitumstellung in der Onsen DB von IANA definiert. Sollte die Wegfallen, wird ein entsprechender Eintrag in der DB gemacht, ab wann das neue Schema gültig ist, und fertig.

  4. Re: Immer Sommerzeit? Wird das komplizierter?

    Autor: ImBackAlive 01.09.18 - 07:46

    Davon unabhängig kennt die DB der IANA ja bereits die Sommerzeit - CEST. Es ist bereits eine Zeitzone dafür definiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) - Cloud Plattform
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Wien (Österreich)
  2. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  3. Anwendungsentwickler / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Datenbanken
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. SAP-ABAP-Entwickler (m/w/d) SAP PP und PP/DS (APO) - Produktionsplanung und Supply Chain
    MTU Aero Engines AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Legion 5 17,3" Ryzen7 16GB 1TB SSD RTX3080 für 1.599€)
  2. (u.a. Kings Bounty Platinum Edition für 4,99€, Splinter Cell Blacklist Deluxe Editon für 7...
  3. 94,90€ (Bestpreis)
  4. 105€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen