1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sopa und Pipa: CDU/CSU will…

"Es erstaunt, dass Wikipedia, Google, die Grünen.."

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Es erstaunt, dass Wikipedia, Google, die Grünen.."

    Autor: lottikarotti 26.01.12 - 09:57

    Man hätte natürlich auch sagen können:

    - "Es erstaunt, dass sich Wikipedia, Google, die Grünen und viele andere durch ihre Proteste gegen Sopa und Pipa für die Freiheit im Internet einsetzen."

    .. oder ..

    - "Es erstaunt, dass sich Wikipedia, Google, die Grünen und viele andere durch ihre Proteste gegen Sopa und Pipa gegen die Zensur des Internets wehren."

    .. aber ..

    das ist letztlich wie mit der Kinderpornographie. Wer gegen Netzsperren ist (welche ursprünglich kinderpornographisches Material verdecken sollten), ist automatisch für Kinderpornographie. So bewegt und manipuliert man Massen :-)

    R.I.P. Fisch :-(

  2. Re: "Es erstaunt, dass Wikipedia, Google, die Grünen.."

    Autor: VirtualInsanity 26.01.12 - 10:23

    Ja da hast Du Recht, die Formulierung an sich ist eine Frechheit. Vor allem wird davon ausgegangen dass Kim Schmitz schuldig ist, obwohl es er diesbezüglich noch nicht verurteilt ist.

    Zitat:
    "Es erstaunt, dass Wikipedia, Google, die Grünen und viele andere durch ihre Proteste gegen Sopa und Pipa auch geldgierigen Internetkriminellen wie dem Gründer von Megaupload beispringen."

    Was sind das für Amateure bei der CDU/CSU, dass die so offensichtliche Sachen sagen, die nicht mit der Unschuldsvermutung zu vereinbaren sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Komm.ONE Anstalt des öffentlichen Rechts, verschiedene Standorte
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück
  3. DAW SE, Gerstungen
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"