1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sopa und Pipa: CDU/CSU will…
  6. Thema

@golem: "1 GByte (1024 MByte)"

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dutzend ist ein blödes beispiel.

    Autor: fratze123 26.01.12 - 15:46

    in keinem fortschrittlichen land werden solche masseinheiten noch benutzt. :P

  2. Re: dutzend ist ein blödes beispiel.

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 26.01.12 - 15:55

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in keinem fortschrittlichen land werden solche
    > masseinheiten noch benutzt.
    > :P

    Dann lebst Du vermutlich auf einem anderen Planeten. Hier auf der Erde ist das Dutzend gerade in den (zumindest technisch und wirtschaftlich) fortschrittlichsten Nationen nach wie vor gebräuchlich, ausgerechnet in Entwicklungsländern jedoch nicht. :-P

    Aber in Deinem Land werden ja anscheinend auch Substantive klein geschrieben, oder ihr könnt euch dort keine Tastaturen mit Hochstelltaste leisten oder eure Schulbildung ist mangelhaft. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.12 15:59 durch Der Held vom Erdbeerfeld.

  3. Re: dutzend ist ein blödes beispiel.

    Autor: 7hyrael 26.01.12 - 17:05

    dann erklär mir mal warum die ammis noch immer mit "feet" rechnen...

  4. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Hanmac 26.01.12 - 19:08

    die bi einheiten wurden deswegen eingeführt um gerade die verwirrung zu vermeiden.
    oder erklär du mir wieviel byte genau eine 1.44MB große diskette hat?
    das sind 1024 * 1000! da zumbeispiel wurden die zahlensysteme durcheinander geworfen

  5. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: theonlyone 26.01.12 - 21:55

    jeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JanZmus schrieb:
    > > Ich benutze seit ca. 1985 die Bezeichnung Kilobyte für 1024 Byte, die
    > Menge
    > > von 1000 Byte machen aus Softwareentwicklersicht überhaupt keinen Sinn,
    >
    > Deswegen sind 1km auch 1024m und ein 1kg auch 1024g, oder?
    > Überall bedeutet kilo = 1000, nur die dämlichen ITler kriegen das nicht
    > gebacken und missbrauchen das Präfix.
    > Nach langer Zeit ist das endlich repariert und wir haben ein eigenes Präfix
    > für 1024. Jetzt muss das nur noch jeder in seinen Schädel bekommen und
    > verwenden.

    Die Einheiten kommen an sich klar aus der dem Binären ; von daher ist die Logik komplett klar.

    2^0 = 1
    2^10 = 1024
    2^20 = 2^10 * 1024 = 1048576

    usw. usw.

    Die Rechnung ist klar.

    Der Standard orientiert sich eher an den "dümmlichen" Vorstellungen.


    Der Vergleich mit km macht einfach keinen Sinn da das niemals anders war.

    Das Zahlensystem bleibt wie es ist.

    Man Überarbeitet das ach so "blöde" System der Zeit ja auch nicht.

    1 Stunde = 60 Minuten ? ist doch total blöde, da brauchts eine bessere Einheit.

    24 Stunden = 1 Tag ? Totaler Quark

    1 Jahr = 365 Tage ? Klingt auch blöd (vor allem da es ohnehin nicht genau ist, und Schaltjahre das ganze sowieso vermurksen, bzw. versuchen richtig zu stellen).


    Dann doch gleich eine komplett neue Einheit, dann kann ich sagen ein Tag hat 1000 der "neuen" Einheit und ein "Insert clever name" (Jahr) entspricht 1000 Tagen.

    Sowas macht man nicht weil das System so wie es ist einfach steht.


    Mit Byte / Bit ist das genauso, schlimm genug wenn Leute mit 1MByte und 1Mbit verscheißert werden ; wer den Unterschied nicht kennt wird finster aus der Röhre schauen.


    Ach, da gibts viele dinger die man am besten niemals anfassen würde.

    Die Einheiten von 1000 machen bei Bit/Byte in jedem Fall viel weniger Sinn ; befriedigen aber die random Leute die mit den Einheiten ohnehin nichts anfangen können.

  6. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: jangerd.meinen 27.01.12 - 13:23

    Nur weil Microsoft anstatt richtig MiB zu schreiben MB schreibt, ist es gebräuchlich. Dadurch wird es aber nicht richtiger! Der SI Vorsatz M für Mega steht für 10^6. Während Mi für 2^20 steht. 10^6 und 2^20 sind nicht sehr weit auseinander. Deshalb kann man, wenns nicht so genau sein muss mit dem Unterschied leben. Aber schon bei der Werbung mit Festplattengrößen gibts dann Probleme. Die Festplattenhersteller schreiben, das ihre Festplatte 1GByte fasst. Also 10^9 Byte. MS macht daraus aber ~953MiByte. Die folge der normale Anwender ist unzufrieden.

    Wo wir gerade bei dem Thema sind: Wenn das alles so egal ist dann shcreiben wir ab jetzt auch kmh und km/h (Kilometer pro Stunde) hkm (Stundenkilomter) und meinen immer das selbe. Es ist ja üblich so einen Unsinn zu sagen/ schreiben.

    Warum fangen wir nicht auch noch damit an wieder in Ellen zu messen. Die aktuelle Elle ist immer am aktuellen Bundeskanzler amtlich festzustellen.

    Willkommen in der Steinzeit.

  7. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: ichbinsmalwieder 27.01.12 - 13:29

    nie (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für alle Verwirrten: Als Faustegel gilt, dass bei Dateigrößen und RAM die
    > Basis 1024 gilt, und bei Bussen, Netzwerkverbindungen und Massenspeichern
    > die Basis 1000.

    Wobei sich spontan die Frage stellt warum bei Dateigrößen und Massenspeichern nicht dieselbe Basis verwendet wird?
    So wir die Frage "Wieviele 1MB-Dateien bekommt man auf eine 1GB-Platte" zur Wissenschaft.

  8. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: jangerd.meinen 27.01.12 - 13:51

    Ich würde die Frage wissenschaftlich korrekt mit 1000 beantworten. Außerdem hält sich nur MS nicht an die Standarts. Linux Distributionen wie Ubuntu rechnen bei Dateien mit der Basis tausend und schreiben korrekt MB: http://1.bp.blogspot.com/-ULoRuEfhEyw/Tqz_Ppj01CI/AAAAAAAAAcQ/2S1AcDU2w7M/s320/ubuntu_dateieigenschaften.png

  9. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: shakeer 27.01.12 - 14:57

    2 hoch10 sind 1024. Und übrigens wenn du mit byte rechnest ist bei 255 schluss, fängt wieder bei null an. Ansonsten schmeiß dein Rechner an und gib 2 hoch 10 ein. Du Näschen

  10. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: jangerd.meinen 27.01.12 - 15:12

    shakeer wen meinst du?

  11. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Autor-Free 27.01.12 - 17:05

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > is doch scheiße geal obd as seit 2002 standard ist, es war davor nun mal
    > immer so das die umrechnung 1024 war und nicht 1000 nru weil die industire
    > die käufer übern tisch zieht und die das osgar noch unterstützen, "weil es
    > standard" ist, wird es immer noch nciht besser. es war immer 1024 und wird
    > es auch immer bleiben....

    Leg dir doch einfach mal eine Tastatur zu und oder lies dir wenigstens den Text durch den du gerade verfasst hast.

    teKKno

  12. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Dr.White 28.01.12 - 20:06

    ChriDDel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hanmac schrieb:
    > > die verkaufen dir zb 2TB ... dann sind das genau 1000MB
    >
    > Und dann haben die dich richtig verarscht.

    LOL +1 Pwned

  13. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: flasherle 30.01.12 - 08:58

    wieso sollte sich auch ms an diesen schwachsinnigen standrd halten? es war immer 1024 bis irgendwelche idioten meinteen mit 1000 einen standard zu publizieren...

  14. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: potbot 03.05.12 - 11:17

    hahah du lässt dich aba ganz schön hard abzockn

    "The quieter you become, the more you are able to hear."

  15. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: potbot 03.05.12 - 11:29

    google mal nach was 1 Bit " ist mein freund

    "The quieter you become, the more you are able to hear."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Topics GmbH, Freiburg
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Glessen (Nähe Köln)
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de