1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sopa und Pipa: CDU/CSU will…

@golem: "1 GByte (1024 MByte)"

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: c3rl 25.01.12 - 19:55

    1 GByte entspricht 1000 MByte, nicht 1024.
    1 GiByte würde 1024 MiByte entsprechen.

  2. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: matzup 25.01.12 - 20:02

    Sehr richtig!
    +1

  3. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: StefanGrossmann 25.01.12 - 20:03

    Ich nenn auch 1024 MB ein GB.
    Ist nunmal die richtigere Bezeichnung in Bezug auf Binäreinheiten.

    Auch wenn die Abkürzug Gibibyte von der Industrie durchgesetzt wurde.

  4. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: c3rl 25.01.12 - 20:05

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nenn auch 1024 MB ein GB.

    Das machen leider viele... aber das macht es nicht richtig(er) :)

  5. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: matzup 25.01.12 - 20:07

    c3rl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > StefanGrossmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich nenn auch 1024 MB ein GB.
    >
    > Das machen leider viele... aber das macht es nicht richtig(er) :)

    Das wollte ich auch gerade sagen.

  6. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: StefanGrossmann 25.01.12 - 20:07

    Sagen mir die Verkäufer die mir unechte Byte verkaufen auch immer.

  7. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Hanmac 25.01.12 - 21:21

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sagen mir die Verkäufer die mir unechte Byte verkaufen auch immer.


    nö die verkäufer machen das richtig ..
    die verkaufen dir zb 2TB ... dann sind das genau 1000MB
    ist doch nicht deren schuld wenn du an 1024 denkst ...

    und falls du fragst: seit 2002 ist MiB Standard

  8. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: darklord007 26.01.12 - 08:32

    aber je nach Größe der Cluster und Sektoren kannst du von den Verkauften GB eh nur einen Teil verwenden.

  9. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: ChriDDel 26.01.12 - 08:43

    Hanmac schrieb:
    > die verkaufen dir zb 2TB ... dann sind das genau 1000MB

    Und dann haben die dich richtig verarscht.

  10. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: flasherle 26.01.12 - 08:51

    is doch scheiße geal obd as seit 2002 standard ist, es war davor nun mal immer so das die umrechnung 1024 war und nicht 1000 nru weil die industire die käufer übern tisch zieht und die das osgar noch unterstützen, "weil es standard" ist, wird es immer noch nciht besser. es war immer 1024 und wird es auch immer bleiben....

  11. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Ockermonn 26.01.12 - 08:59

    ChriDDel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hanmac schrieb:
    > > die verkaufen dir zb 2TB ... dann sind das genau 1000MB
    >
    > Und dann haben die dich richtig verarscht.


    OMG Ich kann nicht mehr...

  12. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Dragos 26.01.12 - 09:11

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > is doch scheiße geal obd as seit 2002 standard ist, es war davor nun mal
    > immer so das die umrechnung 1024 war und nicht 1000 nru weil die industire
    > die käufer übern tisch zieht und die das osgar noch unterstützen, "weil es
    > standard" ist, wird es immer noch nciht besser. es war immer 1024 und wird
    > es auch immer bleiben....

    richtig

    siehe Windows Explorer der nutzt noch den alten Standard, deswegen ist eine DVD niemals 4,7 GB groß sondern immer 4,3x.

  13. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: nie (Golem.de) 26.01.12 - 09:28

    Dass das erst so spät nach Erscheinen der Meldung kommt ;)

    Mir ist der Unterschied schon bewusst, nur verwenden wir bei Golem.de stets die informatisch übliche Bezeichnung mit der Basis 1024. Dass die Basis 1000 ISO-Standard ist etc. ist auch klar.

    In diesem Fall geht es um Dateigrößen, wie sie auch ein Betriebssystem anzeigt, und dort gilt die Basis 1024.

    Für alle Verwirrten: Als Faustegel gilt, dass bei Dateigrößen und RAM die Basis 1024 gilt, und bei Bussen, Netzwerkverbindungen und Massenspeichern die Basis 1000. Ja, auch meine 1-TByte-Festplatten haben nur eine formatierte Kapazität von rund 930 GByte ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  14. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: JanZmus 26.01.12 - 09:47

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > StefanGrossmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sagen mir die Verkäufer die mir unechte Byte verkaufen auch immer.
    >
    > nö die verkäufer machen das richtig ..
    > die verkaufen dir zb 2TB ... dann sind das genau 1000MB
    > ist doch nicht deren schuld wenn du an 1024 denkst ...
    >
    > und falls du fragst: seit 2002 ist MiB Standard

    Ich benutze seit ca. 1985 die Bezeichnung Kilobyte für 1024 Byte, die Menge von 1000 Byte machen aus Softwareentwicklersicht überhaupt keinen Sinn, warum zum Geier sollte ich zu meine 1024 Byte von einem Tag auf den anderen "Kibibyte" sagen... WTF?? Warum sollte mein Kilobyte von einen Tag auf den anderen nicht mehr 1024 sondern nur noch 1000 Bytes sein?

  15. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Bankai 26.01.12 - 10:39

    ++1

  16. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: jeff 26.01.12 - 11:17

    JanZmus schrieb:
    > Ich benutze seit ca. 1985 die Bezeichnung Kilobyte für 1024 Byte, die Menge
    > von 1000 Byte machen aus Softwareentwicklersicht überhaupt keinen Sinn,

    Deswegen sind 1km auch 1024m und ein 1kg auch 1024g, oder?
    Überall bedeutet kilo = 1000, nur die dämlichen ITler kriegen das nicht gebacken und missbrauchen das Präfix.
    Nach langer Zeit ist das endlich repariert und wir haben ein eigenes Präfix für 1024. Jetzt muss das nur noch jeder in seinen Schädel bekommen und verwenden.

  17. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: flasherle 26.01.12 - 11:36

    dasz wäre nur gültig wenn beides auf dem selben zahlensystem basieren würde, da dies aber nicht der fall ist, sind diese vergleiche eifnach nur fürn arsch.-..

  18. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 26.01.12 - 12:31

    c3rl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1 GByte entspricht 1000 MByte, nicht 1024.
    > 1 GiByte würde 1024 MiByte entsprechen.

    Wenn ein Standard nach zehn Jahren (!) allenfalls in der Wikipedia und in hirnentkernten Parteivorschlägen zu finden ist, während er ansonsten in der Branche und im Privaten geflissentlich ignoriert wird, darf man diesen durchaus hinterfragen oder der Einfachheit halber zur Totgeburt erklären.

    Gerade bei bloßen Sprachregelungen ("Etwas, dass schon immer so hieß und dieses bedeutete, heißt ab jetzt noch genauso, bedeutet aber jetzt etwas anderes; bitte notieren!") gestaltet sich das schwierig.
    Stellt euch einfach vor, jemand würde festlegen, dass "ein Dutzend", welches immer für zwölf Stück stand, plötzlich neu standardisiert wird, weil es doch viel einfacher wäre, wenn es der Begriff schön dezimal für zehn Stück stünde.
    Der Handel wäre natürlich erfreut, könnte er doch wie bisher ein Dutzend Eier verkaufen, müsste aber nur zehn in die Packung legen. Der größere Rest der Menschheit ignoriert das aber trotzdem, weil die Bedeutungstradition älter und etablierter ist.

  19. Re: @golem: "1 GByte (1024 MByte)"

    Autor: Rapmaster 3000 26.01.12 - 14:47

    jeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach langer Zeit ist das endlich repariert und wir haben ein eigenes Präfix
    > für 1024. Jetzt muss das nur noch jeder in seinen Schädel bekommen und
    > verwenden.


    Wirds aber nicht, da die alte Bezeichnung jeder kennt und nutzt und sich "gibibyte" oder "kibibyte" einfach bescheuert anhört. ;)

  20. "Sehr richtig! "

    Autor: fratze123 26.01.12 - 15:43

    richtig kann man nicht steigern. :P

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. HiScout GmbH, Berlin
  3. Landratsamt Biberach, Biberach
  4. Klinikum Hochrhein GmbH, Waldshut-Tiengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 148,27€ (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Deal des Tages: Acer H5385BDi Beamer - HD, 4000 Lumen für 373,15€, Kingston A400 SSD...
  3. (u. a. dcl24.de [12097] Gaming PC RGB Level 20 AMD Ryzen 5 3600X 6x3.8 GHz - X470, 500GB M.2 SSD...
  4. (u. a. LG 65SM8500PLA Nanocell 65 Zoll für 679€, LG 75UK6200PLB 75 Zoll für 849€, LG...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
    Energiewende
    Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

    Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
    2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
    3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln