Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sorm statt Prism: Russischer…

Russland...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Russland...

    Autor: KeysUnlockTheWorld 07.10.13 - 13:43

    Ein Land das wenigstens keine Geheimnisse aus Ihren Absichten macht, wird als das Schlimme Homofeindliche Übel dieser Welt angesehen.
    Warum Boykottiert man nicht die USA wegen Guantanamo und der (für mich weitaus schlimmeren) geheimen Überwachungen und Gerichten uswusf,
    Deutschland weil jeder Kanzler seine Bürger verkauft (Kanzlerakte)
    Griechenland wegen dem Euroschwindel. England, Luxemburg, Belgien und Schweiz weil man dort Geld versteckt. In anderen Ländern werden Frauen und Kinder unterdrückt, aber immer schön in die Türkei/Ägypten fliegen, is ja schön dort. Man man man ey, es gibt für jedes ****Land einen guten Grund es zu boykottieren, aber Russland is immer der Buhmann

    Im Gegensatz zu Prism und Co sind die Antihomo Gesetzte Kinderkram.
    Liebe Gutmenschen, kommt mal klar auf eure Mediengesteuerte Welt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.10.13 13:45 durch KeysUnlockTheWorld.

  2. Re: Russland...

    Autor: teenriot 07.10.13 - 13:45

    http://www.freitag.de/autoren/der-freitag/warum-ich-in-den-hungerstreik-getreten-bin

  3. Re: Russland...

    Autor: Andre S 07.10.13 - 14:06

    KeysUnlockTheWorld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Land das wenigstens keine Geheimnisse aus Ihren Absichten macht, wird
    > als das Schlimme Homofeindliche Übel dieser Welt angesehen.
    > Warum Boykottiert man nicht die USA wegen Guantanamo und der (für mich
    > weitaus schlimmeren) geheimen Überwachungen und Gerichten uswusf,
    > Deutschland weil jeder Kanzler seine Bürger verkauft (Kanzlerakte)
    > Griechenland wegen dem Euroschwindel. England, Luxemburg, Belgien und
    > Schweiz weil man dort Geld versteckt. In anderen Ländern werden Frauen und
    > Kinder unterdrückt, aber immer schön in die Türkei/Ägypten fliegen, is ja
    > schön dort. Man man man ey, es gibt für jedes ****Land einen guten Grund es
    > zu boykottieren, aber Russland is immer der Buhmann
    >
    > Im Gegensatz zu Prism und Co sind die Antihomo Gesetzte Kinderkram.
    > Liebe Gutmenschen, kommt mal klar auf eure Mediengesteuerte Welt.

    Ich würde sagen beides ist schlimm aber du kannst "Antihomo" Gesetze nicht "Kinderkram" nennen nur weil du selbst nicht zu der Fraktion gehörst oder es nicht deine interessen schneidet.

    Natürlich ist Prism scheisse aber willst du das mann dich wegen deiner Hautfarbe, deines Namens oder andere Dinge für die du nix kannst einsperrt? Das wäre im vergleich etwa dasselbe wie das dort gerade mit Homosexuell geneigten Menschen passiert. Sie sind so weil sie so sind, nicht weil sie vor die Wahl gestellt worden sind was sie gerne sein möchten. Mit anderen Worten, was du da verzapfst ist eine starke diskriminierung einer Minderheit und Rassismus.

    Ich finde es gut das du gegen die NSA aufmerksam machen willst aber Russland dagegen als harmlos darzustellen find ich unter alle würde und lern mal über den Tellerrand zu schauen.

    Ein Problem schlimm zu finden macht die anderen nicht automatisch harmloser.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.10.13 14:09 durch Andre S.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  3. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50