Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziale Medien: Mein gar nicht…

Duplikatserkennung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Duplikatserkennung

    Autor: toke 13.02.18 - 17:14

    Die Duplikatserkennung funktioniert nicht immer 100%. Bei mir trat es zum Beispiel häufiger auf das bei Zitaten im Tweet erst beim zweiten Tweet funktionierte – sehr seltsam. Ich habe mich damit beholfen meine Zitate zu überprüfen.

    myreplies = []
    for p in api.user_timeline(count=30):
    …myreplies.append(p.in_reply_to_status_id)

    Und dann später in der Schleife:
    if s.id in myreplies:
    …print("Already replied")

    Natürlich geht das auch anders und ist von vielem abhängig, im obigen Falle funktioniert das zum Beispiel nur wenn man nicht zu viele Tweets absetzt.
    Ich habe mir noch eine Warnung eingebaut sollte das passieren:

    if datetime.datetime.now() - mytweets[-1].created_at < datetime.timedelta(hours=maxage):
    …print("Warning! Our oldest history tweet we checked was younger than our threshold maybe duplicate.")

    Ich wollte das stateless haben.

    Andere Möglichkeiten wären sich den Thread anzusehen (ich habe bisher keine praktikable Lösung gefunden). Oder Zum Beispiel statt eines Cron-Jobs die Streaming-API zu verwenden, dann sollte man (zumindest innerhalb der Laufzeit) keine Duplikate bekommen.

    Toke

    PS: kann man hier irgendwie sinnvoll formatieren?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. Deutsche Post DHL Group, Frankfurt
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen nahe Freiburg im Breisgau und Colmar
  4. Bizol Germany GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Sicherheitslücken: Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre
    Sicherheitslücken
    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

    Intel wird von mehr als 30 Gruppen wegen der Sicherheitslücken Meltdown und Spectre verklagt. Das Unternehmen glaubt aber nicht, dass durch die Sammelklagen große Belastungen entstehen.

  2. Nightdive Studios: Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt
    Nightdive Studios
    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

    Rund 1,35 Millionen US-Dollar haben Spielefans dem Entwicklerstudio Nightdive für die Produktion einer Neuauflage des Klassikers System Shock zur Verfügung gestellt. Nun ist die Arbeit an dem Projekt eingestellt - angeblich soll es später fortgesetzt werden.

  3. FTTH: Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude
    FTTH
    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

    Vodafone hat sich mit dem Landkreistag verbunden, und bekennt sich zum Glasfaserausbau. Heute fand ein spannendes Treffen in Berlin statt.


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08