1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparks: Wichtige Release Group…

"Die gesamte illegale Szene zittert offenbar"

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Die gesamte illegale Szene zittert offenbar"

    Autor: nehana 29.08.20 - 09:23

    Das ist ganz hohes BILD-Niveau. Gratulation.

  2. Re: "Die gesamte illegale Szene zittert offenbar"

    Autor: DebugErr 29.08.20 - 11:32

    Richtig.
    Hey Gollum.de, macht doch bitte ein IMHO ran, wenn ihr Spekulation auf Basis von Unkenntnis der Sachlage als Ersatz für tatsächliche Informationen zum Zwecke des Clickbaits schon in den Titel oder die Einleitung scheißt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.20 11:32 durch DebugErr.

  3. Re: "Die gesamte illegale Szene zittert offenbar"

    Autor: crazypsycho 29.08.20 - 12:21

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig.
    > Hey Gollum.de, macht doch bitte ein IMHO ran, wenn ihr Spekulation auf
    > Basis von Unkenntnis der Sachlage als Ersatz für tatsächliche Informationen
    > zum Zwecke des Clickbaits schon in den Titel oder die Einleitung scheißt.

    Schon das Wort "offenbar" sollte ausreichend sein um die Sachlage genau zu beschreiben.
    https://www.duden.de/rechtschreibung/offenbar_unzweifelhaft_augenfaellig

  4. Re: "Die gesamte illegale Szene zittert offenbar"

    Autor: nehana 29.08.20 - 18:06

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon das Wort "offenbar" sollte ausreichend sein um die Sachlage genau zu
    > beschreiben.
    > www.duden.de

    Das total nett, dass du Partei ergreifst und auch gleich einen hilfreichen Link parat hast. Aber nein, das Wort offenbar macht es nicht besser sondern schlimmer, denn es unterstreicht die Behauptung als offensichtliche Tatsache. In Wirklichkeit aber ist es eine subjektive Meinung, eine manipulative dazu. Das ist was völlig anderes.

  5. Re: "Die gesamte illegale Szene zittert offenbar"

    Autor: carcorpses 30.08.20 - 13:54

    Da schließe ich mich an. Ich bin schließlich hier weil ich denke, dass das Fachwissen über die Themen hier besser als auf Bild ist aber trotzdem werden manche Sachen 1:1 kopiert wie auf Heise und sich dann gewundert wenn manche Nutzer entsprechend sich zu Wort melden. Die selben Meldungen auf den Seiten zu lesen ist eins aber Inhaltlich gleich beschissen ist schon ein neuer Tiefpunkt wo man sich nicht vom anderen absetzt.

  6. Re: "Die gesamte illegale Szene zittert offenbar"

    Autor: Niaxa 30.08.20 - 19:14

    Du hast die freie Wahl, dich anderen Online Medien zuzuwenden. Oder gar dein eigenes besseres zu starten. Viel Erfolg.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme