1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SPD: "Kein Klima der Überwachung…

Verräterpartei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verräterpartei

    Autor: QakSPD 01.09.09 - 13:55

    Lieder gibts die Googlebomb in der Form nicht mehr. Trotzdem ist die SPD eine Verräterpartei. Sie begeht verrat an all den Bürgern und Bürgerinnen, und ihre Position ändert sich schneller als die Hautfarbe eines Chamäleons. Wer SPD wählt ist entweder nicht ganz dicht oder auch so ein Rückgratloser schleimspurenleger...

  2. Re: Verräterpartei

    Autor: bssh 01.09.09 - 14:44

    Richtig, aber leider sind FDP, Grüne und Union nicht besser.

  3. Re: Verräterpartei

    Autor: tunnelblick 01.09.09 - 14:45

    ja aber so ist mittlerweile jede partei, das macht die anderen nicht besser.

  4. ** signed **

    Autor: Angst 01.09.09 - 14:51

    -- siehe Topic --

  5. Re: Verräterpartei

    Autor: Friese56 01.09.09 - 16:23

    Angela oder Frank-Walter wer ist das gegen Horst Schlaemmer
    (Isch.kandidiere).Der Mann hat wenigstens eine Positive Austrahlung,und das Reicht um unser Land zu Regieren.

  6. Re: Verräterpartei

    Autor: Andreas999 01.09.09 - 16:56

    Treffender kann man es nicht sagen. Die SPD besteht größtenteils aus windelweichen Opportunisten. Brabbelt zum Beispiel was davon, dass es nicht angehen könne, das Leiharbeiter für Hungerlöhne arbeiten, dabei hat die SPD das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz soweit liberalisiert, das genau so etwas möglich ist. 7,50€ Mindestlohn sind auch ein Witz und werden nur gefordert, weil sie wissen, dass selbst dieser Hungermindestlohn mit der Union (als Wunschpartner einer großen Koalition) überhaupt nicht durchzusetzen ist. Aber Hauptsache, man verarscht das "doofe" Wahlvolk*, um irgendwie an der Macht zu bleiben. Auch wenn man dazu alle Prinzipien einer sozialdemokratischen und arbeitnehmerfreundlichen Politik in den Orkus kippen muss. Denn das ist ja "von gestern". Moderne Politik von heute bedeutet Sozialabbau, Schwächung der Gewerkschaften, prekäre Jobs und Hartz4.

    *) Das ja so doof nicht ist (oder treffender: es ist längst nicht so doof, wie die SPD es gerne hätte), wie man an den stetig sinkenden Umfragewerten sieht.

  7. Re: Verräterpartei

    Autor: firehorse 02.09.09 - 02:37

    nenne mir jedmand eine der führenden Parteien welche nicht gelogen und sich gebogen hat.

    Es gibt keine. Jedenfalls nicht von denen welche schon an der Regerung mitgewirkt haben. Das soll nicht bedeuten dass die anderen besser sind. Allerdings, und in diesem Fall wäre es völlig egal ob Die Linke oder die PP, wären diese dann erstmal gezwungen es besser zu machen. Wie lange das anhält vermag ich widerum nicht zu sagen.

    Es wäre aber zumindest notwenig um ein wirkliches Umdenken innerhalb der Politik zu bewirken. Dann könnte es sogar sein dass irgendwann sogar eine CDU oder CSU wieder wählbar wäre und die anderen dann halt völlig übersättig ihren Laufpass bekämen.

    Wer jetzt noch das von gestern wählt der will sich nicht wirklich bewegen, sondern der hofft dass alles so weitergeht wie bisher auch und er/sie von möglichen Folgen verschont bleiben. Genau jene Art von Menschen welche damals gedankenlos den rechten Arm zum Gruß erhoben. Auch das war leider die Mehrheit.

  8. Re: Verräterpartei

    Autor: Gast82 22.09.09 - 17:28

    Die SPD ist auch versteckt fuer die Privatisierung des Gesundheitswesens!

    http://www.flickr.com/photos/46316635@N00/3834780621/

    Und die Deregulierung der Banken haben wir auch der SPD unter Schroeder zu verdanken..

  9. Re: Verräterpartei

    Autor: Ralf97 23.09.09 - 16:09

    Nun, die SPD hat schon eine längere Geschichte als Verräterpartei..

    www.politik.de/forum/showthread.php?t=191205

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft 2020 GmbH, Wuppertal
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Project Scarlett: Microsoft kündigt Xbox One X Series an
    Project Scarlett
    Microsoft kündigt Xbox One X Series an

    Der Name der nächsten Microsoft-Spielekonsole(n) lautet Xbox One X Series. Das Gehäuse erinnert stark an einen PC, es kann stehend oder liegend verwendet werden. Zum Lieferumfang gehört ein neuer Xbox Wireless Controller mit Share-Taste und optimiertem D-Pad.

  2. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  3. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.


  1. 05:58

  2. 17:28

  3. 16:54

  4. 16:26

  5. 16:03

  6. 15:17

  7. 15:00

  8. 14:42