1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Special Collection Services: NSA…

Warum aufregen, wenn doch legal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum aufregen, wenn doch legal

    Autor: baem 27.10.13 - 11:55

    Ich weiß nicht warum ausgerechnet jetzt so eine Welle gemacht wird, wenn diese Person abgehört wird.....
    Das ist doch alles Legal!!!
    Kam vor 2 Tagen auch auf ZDF und hier noch nen Link:

    http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1182239

    oder auch hier

    http://www.sz-online.de/nachrichten/historiker-alliierte-hoeren-in-deutschland-voellig-legal-ab-2631488.html
    Auch das Obama davon nichts wusste ist doch nicht glaubwürdig, da die Einrichtungen wie NSA, CIA etc direkt Herrn Obama unterstehen.

    Was mich echt aufregt ist, dass erst jetzt eine Welle gemacht wird und nicht vorher, wo es darum ging, dass alle betroffen sind. Den bei den Politikern würde hätte es mich nicht gewundert, dass diese abgehört werden, wenn diese eine entsprechende Position bekleiden.
    Na ja, mal schauen wo diese schmieren Komödie noch hinführt.

  2. Re: Warum aufregen, wenn doch legal

    Autor: Nasenratte 27.10.13 - 12:14

    Ich kan schon glauben, das der US President nicht über jede Operation im einzelnen unterrichtet wird.

    Aber mal was anderes.... Wen hat die ganze enthüllung den eigentlich wirklich überrascht? Ich meine, wir wissen doch das die USA (und auch andere Staaten) einen sehr grußen Geheimdienstaperat haben. Und wir wissen auch das diese Staten einiges an KnowHow und equipment haben.... Also sollte das eigentlich kaum wen überraschen.

  3. Das nennt man Propaganda

    Autor: skinnie 27.10.13 - 16:42

    Und wie man Propaganda richtig macht, hat unsere wiedergewählte Kanzlerin Angela Merkel in ihrer Vergangenheit als FDJ-Sekretärin für Propaganda und Agitation schließlich gelernt. Oder glaubt wirklich jemand ernsthaft, dass sie als Tochter eines Pfarrers ohne einen Preis zu bezahlen in der DDR hätte so ohne weiteres Physik studieren dürfen?

  4. Re: Das nennt man Propaganda

    Autor: teenriot 27.10.13 - 16:48

    skinnie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie man Propaganda richtig macht, hat unsere wiedergewählte Kanzlerin
    > Angela Merkel in ihrer Vergangenheit als FDJ-Sekretärin für Propaganda und
    > Agitation schließlich gelernt. Oder glaubt wirklich jemand ernsthaft, dass
    > sie als Tochter eines Pfarrers ohne einen Preis zu bezahlen in der DDR
    > hätte so ohne weiteres Physik studieren dürfen?

    + Studentaustausch in Moskau
    + Reise in den Westen

    Obwohl man als Pfarrerskind auf der Abschussliste stand.
    Wie das wohl Kompensiert wurde...

  5. Wer war IM Erika?

    Autor: skinnie 27.10.13 - 17:29

    Recherchen zu dieser Frage werden ja von der Kanzlerin unterbunden. Auch der WDR, als öffentlich rechtlicher Sender mit Verfassungsauftrag zur Information ist da nicht ausgenommen.

    Vom politischen Gegner wird natürlich regelmäßig immer wieder Aufklärung von angeblicher Stasi-Vergangenheit gefordert. Selbst wenn alle Ermittlungen innerhalb von 20 Jahren nichts ergeben haben.

  6. Re: Wer war IM Erika?

    Autor: teenriot 27.10.13 - 17:43

    skinnie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Recherchen zu dieser Frage werden ja von der Kanzlerin unterbunden. Auch
    > der WDR, als öffentlich rechtlicher Sender mit Verfassungsauftrag zur
    > Information ist da nicht ausgenommen.
    >
    > Vom politischen Gegner wird natürlich regelmäßig immer wieder Aufklärung
    > von angeblicher Stasi-Vergangenheit gefordert. Selbst wenn alle
    > Ermittlungen innerhalb von 20 Jahren nichts ergeben haben.

    Jaja Havemann und Merkel...
    Wir sprechen die gleiche Sprache.

  7. Und dabei..

    Autor: skinnie 27.10.13 - 18:18

    Und dabei bin ich gebürtiger Österreicher, lebe aber seit 1990 in Deutschland.

  8. Re: Und dabei..

    Autor: teenriot 27.10.13 - 18:31

    skinnie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dabei bin ich gebürtiger Österreicher, lebe aber seit 1990 in
    > Deutschland.

    Und trotzdem weißt du mehr als 90% der Deutschen.

  9. Re: Warum aufregen, wenn doch legal

    Autor: hellfr4g 28.10.13 - 10:18

    soweit ich weiss stammen diese gesetze aus der zeit der besetzung und wurden von den allies diktiert. von daher kann man dem volk oder der regierung nicht die schuld geben.
    allerdings wäre es wohl so langsam mal an der zeit die entsprechenden gesetze zu ändern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring, Köln
  3. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  4. AOK Systems GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Computer-Zubehör, Fernseher und Games zu Aktionspreisen)
  2. (u. a. Die Sims 4 Vollversion und Add-ons günstiger (PC-Code Origin))


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de