Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spionage: NSA hackt sich in…

Überrascht das noch jemanden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überrascht das noch jemanden?

    Autor: Plany 29.12.13 - 19:30

    Ich meine, so langsam sollte auch der Letzte gemerkt haben was für eine Gigantische Maschinerie das ist. Bei jeder neuen Meldung nun aufgeregt durch die Gegend zu Hüpfen und zu sagen "OOOh das machen die auch?!"

    Gehen wir einfach davon aus das die Amerikanische Regierung überall und alles abhört. das schließt Briefe/Pakete/Bestellungen mit ein.

    bei Importen aus den EU-Ausland wird das Paket Frankfurt Flughafen IMMER aufgemacht und Digital notiert was drin ist ... Speichert die NSA

    Bei Briefen/Paketen wird der Absender und Empfänger gescannt damit es zu gestellt werden kann... Speichert die NSA

    Alles was auch nur Irgendwie Digital ist und vernetzt ... NSA hat zugriff!

    auch wenn das Übertrieben ist, egal ... gehen wir von aus Die NSA / Amerikanische Regierung Liest ALLES mit. Oke, nun können wir zum Regulären Geschäft zurück und uns überlegen was man dagegen macht.

  2. Re: Überrascht das noch jemanden?

    Autor: Misthaufen 29.12.13 - 19:36

    nein

  3. nein?

    Autor: azeu 29.12.13 - 20:34

    nein, zu was?

    Dass die NSA alles überwacht, oder dass man dagegen vorgehen sollte?

    ... OVER ...

  4. Re: Der "Aufschrei"

    Autor: f0x7c 30.12.13 - 01:49

    wird sich in Grenzen halten zumal vermutlich mindestens 95% der Menschen die einen Computer benutzen nicht mal wissen was ein BIOS ist.
    Dazu kommt, dass die Menschen auf Facebook, Twitter und sonstwo ohnehin alles von sich freiwillig preisgeben.
    Die Unternehmer sind gegen die Vorgangsweise völlig ungeschützt. Wäre langsam Sache der Politik Farbe zu bekennen, das unterwürfige Schweigen ist mittlerweile irgendwie beklemmend.

    bR



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.13 01:50 durch f0x7c.

  5. Re: Überrascht das noch jemanden?

    Autor: Fuchs 30.12.13 - 02:08

    Plany schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles was auch nur Irgendwie Digital ist und vernetzt ... NSA hat zugriff!

    Am Ende ist alles nur PsyOp. Wäre doch ein netter Twist :P

  6. Re: Der "Aufschrei"

    Autor: azeu 30.12.13 - 02:13

    > Dazu kommt, dass die Menschen auf Facebook, Twitter und sonstwo ohnehin alles von sich freiwillig preisgeben.

    Das was dort von sich "preisgegeben" wird, ist nichts weiter als belangloser digitaler "Smalltalk", so wie im richtigen Leben auch. ALLES wird dort auch nicht preisgegeben.

    Im Gegensatz dazu erfahren aber Geheimdienste weit mehr über einen selbst, als FB & Co.

    ... OVER ...

  7. Re: Der "Aufschrei"

    Autor: f0x7c 30.12.13 - 02:26

    Keine Frage. Aber auch der Smalltalk ist in Summe äußerst aussagekräftig.
    Für Profiling freilich perfekt. Um diese Daten gehts ja nicht, das macht aber die Masse aus.

    Allerdings haben die Überwachungsmaßnahmen schon vor Jahrzehnten im kleinen begonnen. Wenn z.B. Betriebe ihren Mitarbeitern auf die Finger schauen ist das eher die Regel als die Ausnahme ; ) ...

    Wenn ich mir ein Smartphone zulege kann ich davon ausgehen, dass einfach eine Menge Infos sonstwohin abgesendet werden. Nicht umsonst nennt auch Mr. Snowden die Dinger Pockettracker.

    Im Großen und Ganzen wird's ja den kleinen Maxi eh nicht treffen. So denkt die Gesellschaft überwiegend.

    Für die Wirtschaft und auch die Politik ist diese Entwicklung jedoch besonders unerfreulich. Man kann sich vorstellen, dass z.B. der oberste Wettbewerbshüter Almunia nicht umsonst bespitzelt wird. Es geht um Vorsprung und die daraus resultierenden Vorteile.

    Zu einer besseren Gesellschaft wird das alles jedenfalls nicht beitragen, auch weil die meisten keinen Grund sehen sich zu bewegen.

  8. Re: Überrascht das noch jemanden?

    Autor: Captain 30.12.13 - 08:36

    USA vom Internet abklemmen... dann ist Ruhe...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifm prover gmbh, Tettnang
  2. niiio finance group AG, deutschlandweit
  3. Computacenter AG & Co. oHG, München
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Zugang für die ganze Familie!)
  2. 14,99€
  3. 519€
  4. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48