1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sprachnachrichten: Whatsapp…

Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: flasherle 10.08.16 - 11:51

    naämlich das man alle dbs und medien endlicha uf SD karte ablegen kann. aber so was imples wird einfach nicht gemacht...

  2. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: thecrew 10.08.16 - 11:54

    ? Macht der bei mir Automatisch? Bei mir legt der alles auf SD Karte ab (im Verzeichnis Whatsapp im Root der Karte". Die Datenbank und alle Medien. Wenn ich die dann in ein neues Phone stecke hab ich alle Daten direkt wieder drin.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.16 11:57 durch thecrew.

  3. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: flasherle 10.08.16 - 12:10

    bei mir immer nur auf der internen. und da die nur 16 gb groß ist neigt sie sich langsam dem ende mit 8,5 gb whatsapp medien und db,s...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.16 12:11 durch flasherle.

  4. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: User_x 10.08.16 - 12:13

    kann man da nicht sowas wie ein Hardlink setzen? gerootet vorausgesetzt?

  5. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: _BJ_ 10.08.16 - 12:20

    Jup geht wunderbar. Link2SD nutze ich dafür. Aber wie gesagt root vorausgesetzt.

  6. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: genussge 10.08.16 - 12:22

    Das Update würde aber für iOS nicht so viel Sinn machen.

  7. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: unbuntu 10.08.16 - 13:10

    Bedank dich doch bei Google, die den Appentwicklern ja lauter Hürden setzen, wenn sie auf ne SD-Karte Zugriff haben wollen.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  8. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: Ben Stan 10.08.16 - 15:35

    Das wünsche ich mir auch.
    Intern hab ich nur 16 GB beim Galaxy S5 und die Speicherkarte hat 64 GB.
    Speicherkarte nur zur Hälfte voll, aber Smartphone immer an der Grenze zu voll.

    Zudem wäre eine Video-Telefonie Funktion wünschenswert.

  9. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: _BJ_ 10.08.16 - 16:54

    Nein. Google hat einzig die Daten geschützt. Es gab ein kleinen Ausrutscher in Android 5.0 LP bei dem der Datenzugriff wirklich schwierig war aber das wurde relativ schnell behoben.
    <5.0 konnte jede App auf alle deine Daten zugreifen sofern du auf "Akzeptieren" gedrückt hast beim installieren.
    >5.0 muss dich jede App erst beim Zugriff auf einen Ordner einmalig um Erlaubnis fragen.

    Also es sind keine Hürden für Entwickler das zu implementieren. Auch einen Switch für die SDK Versionen einzubauen ist hier kein Problem.

  10. Re: Aber das Sinnvollste bringen sie seit Jahren nicht

    Autor: flasherle 11.08.16 - 09:44

    du sagst es, aber ich habe keine lust zu rooten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Sigmaringen
  4. QUNDIS GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
    Threefold
    Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

    Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
    Von Boris Mayer

    1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?