1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sprachnachrichten: Whatsapp…

Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

    Autor: thecrew 10.08.16 - 11:53

    Und sich diese dann anhören, wenn man wieder am Phone ist. Ist doch genau das gleiche? Oder werden diese Nachrichten dann über den Ohrlautsprecher statt über den Telefonlautsprecher ausgegeben?

    Videotelefonie könnten sie aber mal hinzufügen. Das hat selbst der blöde Facebook messi.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.16 11:56 durch thecrew.

  2. Re: Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

    Autor: nightmar17 10.08.16 - 12:10

    Ist halt etwas "doppelt". Über die Hörtmuschel kann man sich ja auch die normalen Sprachnachrichten anhören..

  3. Re: Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

    Autor: User_x 10.08.16 - 12:15

    ist eine Funktion erstmal gegeben, kann man diese auch leicht unterschiedlich implementieren? (Ein Apfel ist im Apfelstrudel anders aber bleibt doch ein Apfel ;-))

  4. Re: Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

    Autor: KilysWorld 10.08.16 - 12:16

    Irgendwie sieht das schon komisch aus. Das Telefon wird längs gehalten wird, nur damit der Lautsprecher am Ohr liegt. Dann schreibe ich doch lieber :)

    Wenn es dann mit dem normalen Ohrlautsprecher funktioniert, verschwindet zumindest dieses komische Bild.

    Seid Ihr auf der Suche nach interessanten Themen aus der Technik, nach leckeren Rezepten, Produktempfehlung oder lustigen Fundstücke aus dem Netz? -https://kilysworld.wordpress.com/

  5. Re: Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

    Autor: RussianStar94 10.08.16 - 12:20

    geht doch

  6. Re: Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

    Autor: RedRose 10.08.16 - 12:59

    Bei WhatsApp ist das so, wenn du es ans Ohr hälst, das die Sprachnachricht automatisch über die Ohrmuschel Lautsprecher dann läuft, durch den Annäherungssensor schaltet er um. Probiers mal ;)

  7. Re: Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

    Autor: Anonymer Nutzer 10.08.16 - 13:01

    So richtig schlau werde ich aus dem Sinn und Nutzen dieser neuen "Funktion" auch nicht, da sie prinzipiell ja nur einen Link auf eine bereits vorhandene Funktion darstellt. Ich hab übrigens schon desöfteren Leute gesehen, die sich nur über die Sprachnachrichtenfunktion unterhalten haben, quasi Push-to-talk mäßig. Hab ich mich auch gefragt, warum die nicht einfach telefonieren. :D
    WhatsApp wird so langsam überfrachtet mit Funktionen, wo die Entwickler selbst nicht ganz schlüssig zu sein scheinen, wozu sie diese sinnhaftig brauchen. Hauptsache, hat man mal eingebaut...

  8. Re: Hä? Sprachnachrichten kann man doch eh Senden.

    Autor: AussieGrit 10.08.16 - 14:26

    RedRose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei WhatsApp ist das so, wenn du es ans Ohr hälst, das die Sprachnachricht
    > automatisch über die Ohrmuschel Lautsprecher dann läuft, durch den
    > Annäherungssensor schaltet er um. Probiers mal ;)


    Ich finde es erschreckend wie viele das nicht wissen und ihr Telefon mit dem Lautsprecher ans Ohr halten. Wobei ich persönlich Sprachnachrichten eh nichts abgewinnen kann, gerade bei WhatsApp löschen sie sich ja nicht automatisch und nehmen unnötig Speicherplatz weg.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Handwerkskammer für Schwaben, Augsburg
  3. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück
  4. IDS GmbH, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 994,58€ (Bestpreis!)
  2. 1.656,19€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. WD Blue SN550 NVMe 1 TB für 112,10€, Crucial MX500 1TB SSD für 98,45€, Seagate...
  4. (u. a. Deal des Tages: Honor MagicBook 15 15,6 Zoll Full-HD-IPS Ryzen 5 für 548,53€, Asus ROG...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Circulor Volvo kämpft per Blockchain gegen Warlords und Kinderarbeit
  2. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter