1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Staatskanzlei…

Elton + Hoëcker

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Elton + Hoëcker

    Autor: Golressy 12.03.20 - 17:32

    Ich muss ehrlich sagen, Elton gehört nicht ins ARD-Vorabendprogramm.

    Doch wann immer ich mal abends schaue, sehe ich ihn mit Hoëcker.

    Es gab auch mal Zeiten, da sah ich ihn gerne mal.. Aber auf PRO7! - Er war in den Sendung damals ein guter Sidekick.

    Hoëcker war auch auf Switch meist gut.

    DOCH. Sie wurde immer nur wenige Minuten gezeigt. Das reichte eigentlich aus.

    Jetzt haben die mit Pflaume beste Sendezeit auf dem besten Sendeplatz.

    und ehrlich. DAS MUSS NICHT SEIN!

    Aber wir müssen das alle mitbezahlen.


    Ich bin gegen jede Erhöhung. Ich bin dafür endlich mal bei den ÖR aufzuräumen. Die Wirtschaftlicher zumachen.

    Alles Wissenschaftlichen Sendungen und die ganzen Magazine haben den ÖR Beitrag verdient.

    Doch kein Jauch, Gottschalk oder andere Stars sollten davon was abbekommen.
    Und dann noch der superteure ganze Sport.

  2. Re: Elton + Hoëcker

    Autor: ptepic 12.03.20 - 20:13

    Der Jauch ist ein Irrtum, dem ich in der Debatte auch immer wieder erlegen bin.

    Jauch ist RTL!

  3. Re: Elton + Hoëcker

    Autor: Golressy 13.03.20 - 08:36

    ptepic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Jauch ist ein Irrtum, dem ich in der Debatte auch immer wieder erlegen
    > bin.
    >
    > Jauch ist RTL!

    Jauch war aber vier Jahre und alle haben ihn Platz machen müssen.


    Interessant ist nebenbei das:

    https://www.welt.de/kultur/medien/article188750957/Guenther-Jauch-ueber-die-ARD-Warum-seine-Talkshow-im-Ersten-scheiterte.html
    (sorry der externe Post auf N24 - im Grunde ist ein privater Sender hier auch keine Gute Quelle ^^)

    "Sie schauen zuweilen ängstlich nach links und rechts, sie haben ... politische Parteien, manchmal eine Schere.... Sie haben ... überall ... Karrieristen, die zusehen, wie sie sich verhalten, damit sie in zwei Jahren diesen oder jenen Job bekommen. *Sie sind nicht so frei und unabhängig, wie man sie sich von der Konstruktion her vorstellen könnte."

    Gerade der letzte Satz von Ihm zeigt doch. Ohje.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Software
    Diehl Aerospace GmbH, Rostock
  2. Senior Softwareentwickler C# (m/w/d)
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  3. Technical System Owner (m/w/d) Mobile Applications
    Wacker Neuson SE, München, Linz
  4. Systembetreuer (m/w/d) Logistik
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de