1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Staatstrojaner: Abgehörte…

Der CDU'ler im Video...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Der CDU'ler im Video...

    Autor: sskora 18.02.12 - 18:28

    Da hat der CDU'ler im Video am Ende doch Tatsächlich gesagt, dass ein Staat, der die Bürger überwacht die größte Gefahr für die Bürger ist?



    und die Dienstwaffe mit einem Bunderstrojaner zu vergleichen finde ich ja auch krass ... Kommt ja oft vor, dass ein Beamter den Trojaner zur Selbstverteidigung einsetzten muss, weil ein Gemeingefährlicher Musikdownloader ihn fast mit seinen Downloads umgebracht hätte.

  2. Re: Der CDU'ler im Video...

    Autor: Raumzeitkrümmer 18.02.12 - 19:15

    Ja, das stimmt, der Vergleich hinkt sehr. Besser wäre ein Vergleich mit einem Spekulum.

  3. Re: Der CDU'ler im Video...

    Autor: petergriffin 18.02.12 - 19:43

    auch die ausrede mit Skype ist doch Schwachsinn, unglaublich was dieser typ lügt ohne mit der wimper zu zucken.

  4. Re: Der CDU'ler im Video...

    Autor: samy 18.02.12 - 20:39

    sskora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Kommt ja oft vor, dass ein Beamter den Trojaner zur
    > Selbstverteidigung einsetzten muss, weil ein Gemeingefährlicher
    > Musikdownloader ihn fast mit seinen Downloads umgebracht hätte.

    Sorry dein Vergleich ist genauso bescheuert. Es werden ja bestimmt Trojaner auf Musikdownloader angesetzt und nicht auf Terroristen.... Aber die gibts auch gar nicht die hat der Staat nur erfunden ^^

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Re: Der CDU'ler im Video...

    Autor: h1j4ck3r 18.02.12 - 20:44

    petergriffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auch die ausrede mit Skype ist doch Schwachsinn, unglaublich was dieser typ
    > lügt ohne mit der wimper zu zucken.
    Manchmal habe ich den eindruck, dass die garnicht mit absicht lügen, sondern einfach keine ahnung haben von dem was sie reden... bzw. die falschen informationen bekommen haben, denn offensichtlich können sie sich ja nicht selbst damit beschäftigt haben, sonst würde ja nicht so ein mist rauskommen.

    ...und wenn der trojaner wirklich 3 jahre alt war und keine signifikanten änderungen da sind spricht das auch für die firma und den auftraggeber.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.12 20:46 durch h1j4ck3r.

  6. Re: Der CDU'ler im Video...

    Autor: Trolltreter 18.02.12 - 21:43

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sskora schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Kommt ja oft vor, dass ein Beamter den Trojaner zur
    > > Selbstverteidigung einsetzten muss, weil ein Gemeingefährlicher
    > > Musikdownloader ihn fast mit seinen Downloads umgebracht hätte.
    >
    > Sorry dein Vergleich ist genauso bescheuert. Es werden ja bestimmt Trojaner
    > auf Musikdownloader angesetzt und nicht auf Terroristen.... Aber die gibts
    > auch gar nicht die hat der Staat nur erfunden ^^

    Ein Polizist hat seine Waffe zur Verteidigung, sollte er angegriffen werden.
    Was ist jetzt also an diesem Vergleich bescheuert, wenn ein Trojaner mit einer Dienstwaffe verglichen wird?

  7. Re: Der CDU'ler im Video...

    Autor: sskora 19.02.12 - 00:54

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sskora schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Kommt ja oft vor, dass ein Beamter den Trojaner zur
    > > Selbstverteidigung einsetzten muss, weil ein Gemeingefährlicher
    > > Musikdownloader ihn fast mit seinen Downloads umgebracht hätte.
    >
    > Sorry dein Vergleich ist genauso bescheuert. Es werden ja bestimmt Trojaner
    > auf Musikdownloader angesetzt und nicht auf Terroristen.... Aber die gibts
    > auch gar nicht die hat der Staat nur erfunden ^^

    das ehhmm ... war sarkasumus... mein vergleich soll keinen sinn machen - er sollte nur zeigen, wie bescheuert der erste vergleich war...

  8. Re: Der CDU'ler im Video...

    Autor: benji83 19.02.12 - 11:49

    Eine Waffe ist zur Verteidigung (um das eigene Leben und das von unschuldigen Anwesenden zu schützen und so den Job zu ermöglichen), der Trojaner ist eher als ob die Polizei zufällig ausgewählten Bürgern Analsonden einsetzt welche GPS-Peilsender, Lagen und Beschleunigungssensoren (Was macht der potentielle Gefährder gerade?) und Gerätschaften die eigentlich für die Analyse von Politikerreden gebaut wurden um Rückschlüsse auf die Essgewohnheiten zu gewinnen.

    Ist der Unterschied jetzt klarer?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareingenieur - Test für Hubschraubersysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  3. Product-Owner IT-Security Detection & Response (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
  4. IT Specialist (m/w/d)
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de