1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Staatstrojaner: Dein…

iOS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iOS?

    Autor: ManuPhennic 23.06.17 - 09:36

    Geht dies dort so einfach? Ernst gemeinte Frage. Ich erinnere mich noch an die News, als das FBI eine Unsumme bezahlt hat, ein altes iPhone 5C auf einer alten iOS Version entsperrt zu bekommen, geschweigedenn einfach etwas darauf installieren zu können.

  2. Re: iOS?

    Autor: abcde 23.06.17 - 16:34

    Nein, einfach nicht. Aber es ist durchaus machbar, auch wenn Apple bei iOS viel Wert auf Sicherheit legt, gibt es immer noch viele Bereiche, die nicht unter Apples Kontrolle unterliegen, zum Beispiel, wie vor ein paar Wochen bekannt wurde, die WLAN-Chips oder die SIM-Chips.
    Eine theoretische Möglichkeit wäre deshalb vermutlich, über ein WLAN-Signal den WLAN Chip zu übernehmen und von dort aus auf den Speicher Zugriff zu erlangen, denn dort liegen die Daten meistens im Klartext.
    WhatsApp zum Beispiel speichert die Nachrichten in einer SQLite Datenbank unverschlüsselt lokal im Gerätespeicher.
    Somit könnte man unbemerkt Zugriff auf die Daten erhalten, vorausgesetzt das klappt auch.

    Alternativ kann man bei iOS auch Apps außerhalb des AppStores über Safari installieren. Obwohl dann vor dem ersten Öffnen 4 Warnungen erscheinen und den Benutzer nachfragen, ob das gewollt ist, glaube ich, dass die meisten Nutzer die App dennoch öffnen würden.
    Die App könnte dann einfach ein Jailbreak sein oder nur eine Tastatur hinzufügen, zB mehr Emojis und damit alle Eingaben anfangen und an einem Server senden.

    Das Problem bei dem Vorfall mit dem iPhone 5c in den USA war, dass das Gerät heruntergefahren war. Dadurch wird der Speicher verschlüsselt und ein Zugriff ist extrem aufwendig.
    Bei der obigen Methode bin ich davon ausgegangen, dass das Gerät entsperrt wird (also aktiv genutzt wird).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.17 16:36 durch abcde.

  3. Re: iOS?

    Autor: Pjörn 23.06.17 - 21:21

    ManuPhennic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht dies dort so einfach? Ernst gemeinte Frage. Ich erinnere mich noch an
    > die News, als das FBI eine Unsumme bezahlt hat, ein altes iPhone 5C auf
    > einer alten iOS Version entsperrt zu bekommen, geschweigedenn einfach etwas
    > darauf installieren zu können.


    Das FBI hat damals nicht einen einzigen Cent ausgeben müssen Wenn überhaupt, dann waren das die Amerikanischen Steuerzahler. Aber darum ging es doch auch eigentlich überhaupt nicht.

    Mit Lötkolben und Säure lässt sich grundsätzlich jedes Smartphone entsperren. Das FBI wollte sich lediglich eine exklusive Schnittstelle durch eine fingierte Medienkampagne erhaschen.

    Ave Arvato!

  4. Re: iOS?

    Autor: Sander Cohen 24.08.17 - 20:13

    Die Chance das dabei was schief geht ist allerdings enorm hoch ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gutex GmbH, Gutenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ennepetal
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  4. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 29,97€ (statt 79,97€)
  3. 189,90€ (Vergleichspreis 198€)
  4. (u. a. HP 32S 31,5 Zoll IPS-Monitor für 179€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de