Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Starke Zunahme von Beschwerden…

Starke Zunahme von Beschwerden über Kinderpornografie

Die Internet-Beschwerdestelle hat 2009 eine Zunahme der Meldungen zu Kinderpornografie um 19 Prozent registriert. Meist konnten die Missbrauchsabbildungen in kürzester Zeit von den Servern entfernt werden. Oft waren die Bilder in 15 Minuten gelöscht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Netzsperren sinnlos 5

    patrickk | 08.02.10 15:51 11.02.10 23:18

  2. neulich auf pro7 4

    zum_thema | 09.02.10 20:32 09.02.10 22:14

  3. Wenn ihr mich fragt: (Seiten: 1 2 ) 27

    Hardliner2010 | 08.02.10 16:13 09.02.10 22:10

  4. Propagandalügen. 4

    Dasada | 09.02.10 07:20 09.02.10 22:06

  5. Selbstanzeige 2

    Shiva | 09.02.10 15:40 09.02.10 18:36

  6. Meine 2 Pfennig (Seiten: 1 2 ) 38

    Angry Mob | 08.02.10 15:45 09.02.10 14:38

  7. Kenn es sein dass das nun "plötzlich" aufgetauchte KiPo-Material,... 6

    Fragensteller | 08.02.10 16:40 09.02.10 14:14

  8. In 15 Minuten 20

    LeyenLügnerin | 08.02.10 16:26 09.02.10 12:44

  9. Und wie kommen die Leute auf diese Seiten? (Seiten: 1 2 ) 27

    Himmerlarschundzwirn | 08.02.10 15:37 09.02.10 10:35

  10. Läuft wie mit der Terror-Hysterie ab. 1

    Jurastudent | 09.02.10 10:27 09.02.10 10:27

  11. Jugendporno auf Seite 2 von images.google.de ("nackt")!

    Ulli1958m | 09.02.10 08:55 Das Thema wurde verschoben.

  12. Wieviele Falschmeldungen waren dabei? 6

    filipo | 08.02.10 16:55 09.02.10 01:06

  13. Beschwerde != Beweis 1

    LX | 09.02.10 00:23 09.02.10 00:23

  14. Aber Stalking und Schikanierungen werden toleriert 2

    Menschenrechte | 08.02.10 17:04 08.02.10 23:53

  15. internet und weiter??? 1

    jemandhatwaszusagen | 08.02.10 23:51 08.02.10 23:51

  16. Wo treiben sich die Leute rum? 2

    rg221 | 08.02.10 16:51 08.02.10 22:31

  17. Meiste Beschwerden wahrscheinlich über bka.de 1

    Wikifan | 08.02.10 21:01 08.02.10 21:01

  18. gestiegene sensibilität? 5

    sssssssssssss | 08.02.10 15:53 08.02.10 19:24

  19. Richtig so: zeigt euch nur selbst an... 5

    SirRobin | 08.02.10 17:00 08.02.10 19:08

  20. un zu wat brauch man nu ein Stoppschild? kwt 2

    sdrtfxhbt | 08.02.10 18:23 08.02.10 18:40

  21. zweierlei Maß? 1

    Komischer | 08.02.10 18:01 08.02.10 18:01

  22. Polizei fragen bevor man den Provider anspricht? 6

    DerFragende11211 | 08.02.10 16:04 08.02.10 17:57

  23. 15min? 3

    NeinNein | 08.02.10 15:42 08.02.10 16:27

  24. Eher: Bekanntheit der Beschwerdestelle ist gestiegen... 1

    PatThe Baker | 08.02.10 15:52 08.02.10 15:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  3. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  4. enercity AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07