1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streamingportal: Vier Jahre und…

Hmmm?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hmmm?

    Autor: Tzwenny 14.06.12 - 12:36

    wieso muss der Mann länger in den Bau, als Sexualstraftäter?
    "Macht Sinn"!

  2. Re: Hmmm?

    Autor: Maxiklin 14.06.12 - 12:56

    Tzwenny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso muss der Mann länger in den Bau, als Sexualstraftäter?
    > "Macht Sinn"!

    Hä ? Wie kommst du denn dadrauf ? Sexualdelikte gehen von Bewährung bis lebenslang incl. Sicherheitsverwahrung, was vergleichst du womit ? :D Die Höchststrafe für gewerbsmäßige Copyrightverstöße liegt immer noch bei 5 Jahren (nicht 15, wie im Artikel steht, es sei denn, es kamen noch Sachen wie Steuerhinterziehung etc. dazu), bei Sexualdelikten weit höher.

  3. Re: Hmmm?

    Autor: Trollversteher 14.06.12 - 12:57

    >wieso muss der Mann länger in den Bau, als Sexualstraftäter?

    Weil er das nicht muss? Glaub nicht jeden Probaganda-Quatsch, der per facebook & Co in die Welt gestreut wird...

  4. Re: Hmmm?

    Autor: VRzzz 14.06.12 - 14:23

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >wieso muss der Mann länger in den Bau, als Sexualstraftäter?
    >
    > Weil er das nicht muss? Glaub nicht jeden Probaganda-Quatsch, der per
    > facebook & Co in die Welt gestreut wird...


    Propaganda also:


    http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/witten/15-Jaehrige-vergewaltigt-Fast-drei-Jahre-Haft;art939,1551986

    http://www.dorstenerzeitung.de/lokales/dorsten/Vergewaltigung-Dorstener-muss-fuer-drei-Jahre-ins-Gefaengnis;art914,1634444

    http://www.nw-news.de/lokale_news/herford/herford/6769683_Drei_Jahre_Haft_fuer_Vergewaltiger.html

    zugegeben, es gibt auch Vergewaltigungsfälle mit 10 oder mehr Jahre Haft, die sind aber meistens mit anderen Straftaten "kombiniert" oder in besonderer schwere.
    Urteile zu Vergewaltiger <5 Jahre sind leider keine Seltenheit.

  5. Re: Hmmm?

    Autor: Trollversteher 14.06.12 - 15:10

    >zugegeben, es gibt auch Vergewaltigungsfälle mit 10 oder mehr Jahre Haft, die sind aber meistens mit anderen Straftaten "kombiniert" oder in besonderer schwere.
    >Urteile zu Vergewaltiger <5 Jahre sind leider keine Seltenheit.

    So? Statistik? Es ist doch eher so, daß nur letztere Fälle groß durch die Presse gehen, weil sie mit ihrem Empörungspotential natürlich viel mehr Leser anlocken, als ein Urteil, das allgemein als angemessen angesehen wird. Und nochmal: Selbst wenn dem so ist, hat das hier *überhaupt keine* Bedeutung, denn dann müsste man höchstens überlegen, wie man dafür sorgt, dass das Strafmass für Vergewaltiger in Zukunft höher ausfällt, was keinen Einfluss auf das Strafmass in diesem Fall hier hätte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz
  4. Netze BW GmbH, Biberach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de