1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streit oder Beurlaubung…

Streit oder Beurlaubung?: Wikileaks ohne deutschen Sprecher

Daniel Schmitt alias Daniel Domscheit-Berg gibt seinen Job als deutscher Wikileaks-Sprecher auf. Das sagt er zumindest im Interview mit dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Wikileaks ist da anderer Meinung - er wurde beurlaubt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Letzte Redundanz verloren. 10

    Ja genau der | 26.09.10 01:04 05.10.10 04:03

  2. WikiLeaks hat sich eine Nummer zu groß vorgenommen 8

    Amerika-Freund | 27.09.10 08:05 27.09.10 14:41

  3. An alle Verschwörungstheoretiker ...

    Peter Peter | 27.09.10 14:28 Das Thema wurde verschoben.

  4. Die USA ist Schuld 1

    Lars123456 | 27.09.10 09:09 27.09.10 09:09

  5. Enten 1886 e.V. ohne Kassenwart! 5

    BREA'KINGnews | 25.09.10 16:50 27.09.10 08:28

  6. Komische Geschichte (Seiten: 1 2 ) 31

    peter observer | 25.09.10 14:32 26.09.10 23:31

  7. Dieser Wiki-Leaks-Hype überlebt sich also ganz von selbst... 7

    fds0.3 | 26.09.10 01:13 26.09.10 22:24

  8. Streit, Beurlaubung oder doch Manipulation? (Seiten: 1 2 ) 24

    tgtgtg | 25.09.10 18:03 26.09.10 20:15

  9. typisch foss-forks 4

    h ogxlhxlhxlgxlhxlhx | 25.09.10 18:09 26.09.10 20:05

  10. WikiLeaks == kontrollierte eigene Opposition 5

    YouBetYouKnow | 26.09.10 01:36 26.09.10 19:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stadt Winnenden, Winnenden
  2. Smart Digital GmbH, Gerlingen bei Stuttgart
  3. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de