Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Superabhörzentrale in Köln ohne…

CDU / CSU haben eine gemeinsame Geschichte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CDU / CSU haben eine gemeinsame Geschichte

    Autor: firehorse 05.08.09 - 01:25

    Beide entstanden nach der Auflösung der NSDAP.

    Solange es nur das Fernsehen gab, war für jene noch die Welt in Ordnung. Für Hitler wäre mit dem TV ein Wunsch, welchen dieser damals schon äußerte, in Erfüllung gegangen.

    Jetzt haben die aber ein Problem mit der Volksverblödung: Das WWW.

    Deshalb bezeichnen diese dies auch noch immer als "Neue Medien". Die haben es bis heute nicht verstanden was da abgeht. Menschen welche sich selbständig informieren, weiterbilden, politisch eigene nicht vorgeformte Meinungen äußern. Das alles ist sehr verdächtig und entspricht auch keineswegst den Vorstellungen ihres damaligen Führers.

    Denkt nicht immer so kompliziert. Die Typen die in der Politik sitzen sind keinesfalls intelligenter als die meisten User hier im WWW. Dafür sind diese auch viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt.

    Zur Erinnerung. Schäuble war damals wegen Schreiber zurückgetreten. Der Spendenskandal war nichts anderes als Steuerhinterziehnung im Großen. Schäuble gehört noch heute einem Militärbündnis aus der Steinzeit (NS-Zeit) an, welche eines der grausamsten Verbrechen der Bundeswehr damals, die Ermördung von Kindern und Frauen, bis heute leugnet. Da war noch mehr zu diesem Typen, allerdings würde dies wohl das Forum hier sprengen.

    Und wer glaubt dass eine ehemalige FDJ-Sekretärin (Merkel) nichts mit der Stasi zu tun hatte, der glaubt auch das Jan Ullrich niemals gedoppt hat. Selbst die CDU Ost war an den Regierungsgeschäften der SED beteiligt und teils auch als MI tätig, also als Spitzel für die Stasi. Auch etwas was jene und diese Partei bis heute leugnen.

    Und unter Adenauer (CDU), unserem "Wunderkanzler" (man hätte auch einen Blinden damals mit den Aufgaben beauftragen können) ist durch einen Skandal zu Fall gekommen: NS-Mitarbeiter im Auswärtigen Amt!

    Schade nur dass der typische Deutsche zu blöd ist auf der Straße für sein Recht zu kämpfen und für eine wirkliche Demokratie einzustehen :(

    Ach ja. Schaut mal wer mit Hilter und der NSDAP damals zusammengearbeitet hat. Die meisten schimpfen sich heute Milliardäre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe
  3. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte
  4. ABB AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,00€ (Bestpreis!)
  2. 74,90€ (zzgl. Versand)
  3. 124,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42