Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Superabhörzentrale in Köln ohne…

Wen interessieren denn noch gesetzliche Grundlagen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wen interessieren denn noch gesetzliche Grundlagen?

    Autor: Trinkbecher 04.08.09 - 15:26

    Mal ehrlich, ich habe den Eindruck, dass sog. gesetzliche Grundlagen von den, na ihr wisst schon wen ich meine, zunehmend nur noch als "Pickel am Arsch" mit störenden Nebenwirkungen betrachtet werden.

    Wenn ihnen, na ihr wisst schon wer, das Bundesverfassungsgericht die Projekte um die Ohren haut, hat das erstens keine wirklichen persönlichen Folgen für, na ihr wisst schon wen ich meine, und zweitens sorgt das BVerfG ja unglücklicherweise dafür, dass es quasi in seinem Urteil fast immer zugleich einen Realisierungsplan für, na ihr wisst schon wer, vorstellt.
    An den hält sie, na ihr wisst schon wer, zwar dann auch nicht aber bis zum nächsten Urteil ist es ja noch eine Weile hin und prsönliche Folgen hat es für, na ihr wisst schon wer, ja auch nicht. Also drauf geschissen!

    Was für ein Drecksladen!

  2. Re: Wen interessieren denn noch gesetzliche Grundlagen?

    Autor: DirkSch 04.08.09 - 15:39

    Tja,

    es gibt eine Partei, die den Willen von 80% der Deutschen wiederspiegelt - aber die traut sich keiner zu wählen...

  3. Re: Wen interessieren denn noch gesetzliche Grundlagen?

    Autor: reneg 04.08.09 - 16:30

    FDP?

  4. Re: Wen interessieren denn noch gesetzliche Grundlagen?

    Autor: DanielSchulz______ 04.08.09 - 16:41

    Nein du Mensch; er meint die Grünen.

    Jeder weiß zum Glück, dass sich Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften nicht rechnen. Deswegen auch keine teuren Energiesparlampen - lieber Glühbirnen horten - die Energiepreise müssten bald rapide fallen. Rein statischtisch, weil sie ja solange schon getiegen sind. Das ist Logik.

    Also traut euch diese "Wal-knutschenden Baumliebhaber" zu wählen.


    Wer Ironie findet darf sie behalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.09 16:43 durch mp (Golem.de).

  5. Re: Wen interessieren denn noch gesetzliche Grundlagen?

    Autor: mdi 04.08.09 - 21:15

    Moin,

    der Drecksladen hat einen öh... naja, jedenfalls haben die ein Wesen zum Innenminister gemacht, das schon unter Kohl Ämter hat räumen müssen. Dass der Dreck am Rad hat, ist so sicher wie ich annehme, dass ihm eines fehlen könnte oder er wenigstens an ausreichend vielen dreht... also geht wählen!

    Martin

  6. Re: Wen interessieren denn noch gesetzliche Grundlagen?

    Autor: DirkSch 05.08.09 - 07:28

    Nein, ich meine die Linken.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  3. abilex GmbH, Böblingen
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 4,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 46,99€ (Release 19.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt