Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: 15 Millionen Haushalte…

Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: mr999 20.02.18 - 10:12

    Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 bekommen kann? Und ein Haus weiter (30m) Vectoring VDSL 100 jetzt schon funktioniert?

  2. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: davidh2k 20.02.18 - 10:18

    Ich würde nicht darauf wetten, aber durchaus möglich wäre es:

    http://www.lanline.de/wp-content/uploads/migcnt/151022_alcatel-lucent_Vplus.png

  3. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: Gucky 20.02.18 - 10:33

    Ich liege 150m vom Verteiler und hatte 109Mbit down und 42Mbit up...am anfang.
    Mittlerweile sinds nur noch 75Mbit down und 37Mbit up...

    Um ehrlich zu sein 100Mbit ist ausreichend. Wenn ich meine aktuellen Serien lade, bin ich so schnell fertig, das ich es nicht mal merke. Am Ende kann ich sogar nicht mit meiner vollen Leitung laden, da es immer wieder am anderen Ende hapert.

    UND DENNOCH hab ich bei Battlefield 1 und bei allen anderen EA Servern Packetloss aber auch nur da...trotz ner Latenz von <20ms. Selbst mit VPN hab ich Packetloss...

  4. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: M.P. 20.02.18 - 11:07

    Für mich kann man das aus der Grafik nicht ablesen.
    Wenn die Qualität der Leitung für 100 MBit/s mit VDSL2 Vectoring nicht ausreicht, tut sie das auch mit Vplus nicht... Die blaue Vplus - Kennlinie geht laut dieser Grafik bei einer Leitungslänge von ca 700 m und etwa 100 MBit/s in die grüne VDSL2 Vectoring - Kennlinie über ...





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.18 11:10 durch M.P..

  5. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: dantist 20.02.18 - 11:22

    Bei uns steht der Verteiler direkt vor dem Haus, aber die Fritzbox misst nur eine Kapazität von 80 MBit/s. Keine Ahnung, ob man sich darauf verlassen kann, aber das hält mich bisher davon ab, die 100 MBit/s zu buchen.

  6. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: zoeck 20.02.18 - 11:40

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei uns steht der Verteiler direkt vor dem Haus, aber die Fritzbox misst
    > nur eine Kapazität von 80 MBit/s. Keine Ahnung, ob man sich darauf
    > verlassen kann, aber das hält mich bisher davon ab, die 100 MBit/s zu
    > buchen.


    Kann es sein dass deine Fritzbox 80Mbit ohne Vectoring "misst"?
    Denn das macht nochmal einen Unterschied ;)

  7. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: DerBofrostmann 20.02.18 - 11:48

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei uns steht der Verteiler direkt vor dem Haus, aber die Fritzbox misst
    > nur eine Kapazität von 80 MBit/s. Keine Ahnung, ob man sich darauf
    > verlassen kann, aber das hält mich bisher davon ab, die 100 MBit/s zu
    > buchen.

    Das kann natürlich auch an der Verkabelung im Haus liegen, wenn ich mir anschaue wie hier im Mehrfamilienhaus an der Außenwand die Kabel flattern wundert mich einiges nicht mehr...

  8. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: sneaker 20.02.18 - 12:01

    mr999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring
    > VDSL 50 bekommen kann? Und ein Haus weiter (30m) Vectoring VDSL 100 jetzt
    > schon funktioniert?
    Ja, die Telekom wird die Reichweite des 100 Mbit/s-Profils etwas anheben.

  9. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: dantist 20.02.18 - 12:12

    zoeck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dantist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei uns steht der Verteiler direkt vor dem Haus, aber die Fritzbox misst
    > > nur eine Kapazität von 80 MBit/s. Keine Ahnung, ob man sich darauf
    > > verlassen kann, aber das hält mich bisher davon ab, die 100 MBit/s zu
    > > buchen.
    >
    > Kann es sein dass deine Fritzbox 80Mbit ohne Vectoring "misst"?
    > Denn das macht nochmal einen Unterschied ;)

    Das weiß ich nicht, ist das irgendwo ersichtlich? Ich kann nur sagen, dass unser Zugang schon auf Vectoring umgestellt wurde. Lustigerweise war die Leitungsmessung vor der Umstellung mit 90 MBit/s sogar besser.

  10. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: RipClaw 20.02.18 - 12:24

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zoeck schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dantist schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei uns steht der Verteiler direkt vor dem Haus, aber die Fritzbox
    > misst
    > > > nur eine Kapazität von 80 MBit/s. Keine Ahnung, ob man sich darauf
    > > > verlassen kann, aber das hält mich bisher davon ab, die 100 MBit/s zu
    > > > buchen.
    > >
    > >
    > > Kann es sein dass deine Fritzbox 80Mbit ohne Vectoring "misst"?
    > > Denn das macht nochmal einen Unterschied ;)
    >
    > Das weiß ich nicht, ist das irgendwo ersichtlich? Ich kann nur sagen, dass
    > unser Zugang schon auf Vectoring umgestellt wurde. Lustigerweise war die
    > Leitungsmessung vor der Umstellung mit 90 MBit/s sogar besser.

    Du findest in der Anzeige für die Leitungskapazität auch ob G.Vector aktiv ist oder nicht.
    Bei mir steht z.B. G.Vector auf "aus" da kein Vectoring auf dem DLSAM geschaltet ist.

  11. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: bombinho 22.02.18 - 15:52

    sneaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die Telekom wird die Reichweite des 100 Mbit/s-Profils etwas anheben.

    Auf welche Weise? Eine einseitige Anhebung der Sendeleistung wuerde gerade einmal dem 17a Profil leichte Vorteile beim Downstream aber keine im Upstream bringen.

    Die anvisierte Verdoppelung der Sendeleistung wuerde wohl auch bei den jetzt schon (also eher im Sommer als jetzt) am thermischen Limit arbeitenden Kaesten (aktive Kuehlung) zu einer Vervierfachung der Verlustleistung fuehren. Wobei natuerlich nicht Alles in Waerme und dann auch nicht alles im Kasten in Waerme verwandelt wird.

    Erhoehte Sendeleistung --> erhoehte Fextkompensation --> erhoehte Verlustleistung



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.18 15:59 durch bombinho.

  12. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: sneaker 22.02.18 - 16:41

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sneaker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, die Telekom wird die Reichweite des 100 Mbit/s-Profils etwas
    > anheben.
    >
    > Auf welche Weise?
    Wie die Telekom sich die erhöhte Reichweite berechnet hat, weiß ich nicht. Das wird halt die neue Schaltpraxis sein.

    > Erhoehte Sendeleistung --> erhoehte Fextkompensation --> erhoehte
    > Verlustleistung
    Ich kenne den Algorithmus nicht. Für mich ist nicht offensichtlich, daß stärkeres Übersprechen mehr Rechenleistung erfordert. Und selbst wenn dies der Fall sein sollte, ob dies nennenswert mehr Leistung (Strom) ziehen würde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.18 16:44 durch sneaker.

  13. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen, wenn man aktuell nur Vectoring VDSL 50 hat?

    Autor: bombinho 23.02.18 - 09:24

    sneaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Auf welche Weise?
    > Wie die Telekom sich die erhöhte Reichweite berechnet hat, weiß ich nicht.
    > Das wird halt die neue Schaltpraxis sein.
    Die maximal zulaessige Sendeleistung ist der einzige Unterschied bei 35b zu den anderen Profilen.

    > > Erhoehte Sendeleistung --> erhoehte Fextkompensation --> erhoehte
    > > Verlustleistung
    > Ich kenne den Algorithmus nicht. Für mich ist nicht offensichtlich, daß
    > stärkeres Übersprechen mehr Rechenleistung erfordert. Und selbst wenn dies
    > der Fall sein sollte, ob dies nennenswert mehr Leistung (Strom) ziehen
    > würde.
    Du musst auf 8191 Frequenzbaendern kompensieren statt auf 4095, die dazu benoetigte Rechenleistung steigt mindestens im Quadrat. Dazu musst du erst einmal senden und dann kompensieren. 35b erlaubt 17db statt 14,5db.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. IOS Gesellschaft für innovative Optimiersoftware mbH, Aachen
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. LuK GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 1,29€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    1. Projekthoster: Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen
      Projekthoster
      Teahub will gemeinnützige Alternative zu Github erstellen

      Das Projekt Teahub will eine gemeinnützige Organisation gründen und so mit seiner gleichnamigen Plattform zahlreichen Open-Source-Projekten eine neue Heimat bieten. Der Dienst ist als Alternative zu kommerziellen Hostern wie etwa Github gedacht.

    2. Red Shell: Spieler verärgert über versteckte Trackingsoftware
      Red Shell
      Spieler verärgert über versteckte Trackingsoftware

      In Spielen wie Civilization 6 oder Kerbal Space Program befindet sich offenbar eine Trackingsoftware names Red Shell, ohne dass die Anwender informiert wurden. Nach Protesten haben einige Entwickler das Datensammeln wieder eingestellt, etwa Bethesda bei The Elder Scrolls Online.

    3. Filme und Serien: Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
      Filme und Serien
      Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an

      Bezahltes Streaming setzt sich durch. Die Nutzung von Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket oder Maxdome nimmt zu.


    1. 14:03

    2. 13:50

    3. 13:31

    4. 13:19

    5. 13:00

    6. 12:53

    7. 12:15

    8. 11:59