Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Terrorabwehr: Telekom will…

Deutsche drangsalieren und schikanieren, aber die Terroristen verhätscheln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsche drangsalieren und schikanieren, aber die Terroristen verhätscheln

    Autor: RobZ 05.01.17 - 15:01

    "Hintergrund ist ein Fall in Ungarn. Im Namen eines verstorbenen Obdachlosen legten offenbar Unterstützer der Terrormiliz IS einen Vorrat von 20.000 Prepaid-Karten an. Einzelne Karten fanden die Ermittlungsbehörden laut dem Bericht nach den Anschlägen in Paris und Brüssel in den Taschen der erschossenen Terroristen. Die meisten davon verkaufte die Telekom-Tochter Magyar Telekom."

    20.000 SIM-Karten für eine Person, und das ist keinem aufgefallen?
    Wenn also damit telefoniert wird, ist derjenige automatisch ein Terrorist.
    Und warum schaffen es unsere Volldeppen nicht, alle diese Karten zu sperren? Oder als Terroristen zu markieren?

    "Bei Ausländern reicht auch ein Aufenthaltstitel oder ein Ankunftsnachweis."

    ... die oftmals auf falschen Angaben der "wertvollen Flüchtlinge" beruhen. Soll man da jetzt lachen oder weinen?

    "Die Bundesregierung begründet die Ausweispflicht mit einer enormen Anzahl offensichtlich fehlerhafter Datensätze in Kundendatenbanken von Anbietern. Dies hätten Stichproben der Bundesnetzagentur ergeben."

    Die eigene Bevölkerung drangsalieren und schikanieren, aber die Terroristen hofieren und sogar unter Polizeischutz (aka. Überwachung) stellen!

    Deutschland ist zu einem politischen Irrenhaus geworden.

  2. Re: Deutsche drangsalieren und schikanieren, aber die Terroristen verhätscheln

    Autor: deadeye 05.01.17 - 19:00

    Solange man sie einfach machen lässt, wird sich das auch nicht von alleine ändern. Ändern kann man dies z.B. mit einer Verfassunggebenden Versammlung. Auch genau aus diesem Grund, wird alles unternommen die Verfassunggebende Versammlung zu verhindern und gleichzeitig werden Menschen, die daran teilnehmen, diskreditiert.

    Du findest uns bei google :-D
    Suchbegriff: Verfassunggebende Versammlung (ohne Fugen-S)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.17 19:01 durch deadeye.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-80%) 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. HMD Global: Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One
    HMD Global
    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

    MWC 2018 HMD Global setzt bei Android-Smartphones alles auf Android One. Android One ist ein unverändertes Android, das besonders zügig mit Updates versorgt werden soll. Drei neue Modelle bringt das Unternehmen in Kürze auf den Markt.

  2. Nokia 1 im Hands On: Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro
    Nokia 1 im Hands On
    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

    MWC 2018 HMD Global bringt die beliebten Xpress-On-Cover zurück. Das Android-Go-Smartphone Nokia 1 hat auswechselbare Hüllen - der Käufer kann das 100-Euro-Gerät optisch anpassen.

  3. Nokia 8110 4G im Hands On: Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück
    Nokia 8110 4G im Hands On
    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

    MWC 2018 HMD Global lässt einen weiteren Klassiker aus dem Handy-Zeitalter wieder aufleben: Das Handy aus dem Film Matrix - das Nokia 8110. Das Handy in Bananenform mit Schiebemechanismus unterstützt aktuelle Mobilfunktechnik und wiederholt nicht die Fehler vom Nokia 3310.


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00