1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Terrorinhalte: Europaparlament…

Sind die Argumente der Terroristen zu gut?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind die Argumente der Terroristen zu gut?

    Autor: __destruct() 17.04.19 - 23:42

    Anders kann es doch nicht sein, wenn man löschen muss, damit es weniger Terrorismus gibt.

  2. Re: Sind die Argumente der Terroristen zu gut?

    Autor: HeroFeat 18.04.19 - 00:08

    Das ist aber sehr provokativ. Ich sehe definitiv keinerlei guten Argumente. Und wer seine "Argumente" so vorbringt wie Terroristen das tun hat eh schon verloren. Nichtsdestotrotz geht es hier wohl eher darum, dass das was die Terroristen wollen eigentlich immer Aufmerksamkeit ist. Und diese ihnen zu geben ist wohl der falsche weg. Man muss einfach einen Weg finden über solche Taten zu berichten und so die Taten nicht totschweigen, gleichzeitig aber Mitgefühl mit den Opfern auszudrücken, die Taten zu verurteilen, aber eben auch nicht den Terroristen das zu geben was sie wollen. Die Aufmerksamkeit.

  3. Re: Sind die Argumente der Terroristen zu gut?

    Autor: __destruct() 18.04.19 - 00:35

    Hmm, vielleicht sollte man ihnen stattdessen ganz viel Aufmerksamkeit geben? Möglicherweise schon bevor sie zu Terroristen werden?

  4. Re: Sind die Argumente der Terroristen zu gut?

    Autor: User_x 18.04.19 - 01:31

    Das Lustige ja dabei... Bzw. Eigentlich gar nicht lustig, sind Hinrichtungen aus saudi Arabien dann sogar völlig legal weil ja keine terroristische Vereinigung dahinter steckt.

  5. Re: Sind die Argumente der Terroristen zu gut?

    Autor: __destruct() 18.04.19 - 12:32

    Ist es dort etwa legal, Leute umzubringen?

  6. Re: Sind die Argumente der Terroristen zu gut?

    Autor: NativesAlter 18.04.19 - 13:11

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es dort etwa legal, Leute umzubringen?

    In Saudi-Arabien gibt es die Todesstrafe, d.h. Leute umzubringen ist dort in einem gewissen Rahmen legal, ja. (?)

    Um zum Thema zurückzukommen: Hinrichtungsvideos, Bombenbauanleitungen, etc. können locker auf Plattformen außerhalb der EU gehostet werden und wäre dort möglicherweise nicht mal "illegal". Der dortige Hoster müsste sich also einen feuchten Kehricht um irgendwelche Block-, Lösch- oder Sperraufforderungen kümmern.

    Dagegen hilft dann wirklich nur noch das EU-Net, in dem wir alle sicher gefiltert und wohlbehütet überwacht mit Klarnamen surfen dürfen. :)

  7. Re: Sind die Argumente der Terroristen zu gut?

    Autor: __destruct() 18.04.19 - 22:01

    Österreich wird ganz hellhörig: https://netzpolitik.org/2019/digitales-vermummungsverbot-oesterreich-will-klarnamen-und-wohnsitz-von-forennutzern/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. L-Bank, Karlsruhe
  2. Progressive Recruitment, Lübeck
  3. Asseco Solutions AG, Karlsruhe
  4. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme