1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Terrorinhalte: Europaparlament…

Was genau haben die da vor???

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was genau haben die da vor???

    Autor: CHU 17.04.19 - 19:10

    * Copyrightreform
    * Ausweise mit Fingerabdrücken
    * Allumfassende Personendatenbank
    * 1-h-Löschfrist

    Das alles innerhalb von wenigen Tagen und kurz vor Toresschluss (Ende der Parlamentsperiode) rausgeballert.

    Man ist noch gar nicht fertig, den Kopf über die eine Unverschämtheit zu schütteln, da ist das nächste schon abgenickt.

    Gerade mit den ganzen Populisten, die schon kurz vor der Tür stehen fragt man sich, ob die denen solche Mittel mit Absicht auf den Weg geben.

    Soll hier China eingeholt und überholt werden?

    Das Tempo mit dem die Demokratie(-simulation???) den Bach runter geht, ist atemberaubend.

    Man sollte mit Vergleichen um Machtergreifungen aller Art extrem vorsichtig sein, aber was hier abgeht sprengt alle Dimensionen.

  2. Re: Was genau haben die da vor???

    Autor: Tommy-L 17.04.19 - 22:17

    Sehe ich ähnlich und die Liste ist noch deutlich länger. Ich wundere mich auch über die scheinbar stoische Ruhe um mich. Aber so lang jeder freiwillig weiter WhatsApp und Facebook benutzt...Was soll man ausrichten.

  3. Re: Was genau haben die da vor???

    Autor: throgh 17.04.19 - 22:32

    Erst einmal ganz für sich arbeiten und eruieren wie auch testen was da an Möglichkeiten besteht. Danach kann man Freunde, Familie und Bekannte kontaktieren! Aber gleich in großen Maßstäben zu denken wird niemals funktionieren. Dazu sind wir Menschen zu bequem und auf Gewohnheiten fixiert!

  4. Re: Was genau haben die da vor???

    Autor: teenriot* 18.04.19 - 03:31

    Man ist versucht dir ein Jahr China als Chinese zu wünschen, der dort solche Kommentare über China abgibt, damit du geläutert wirst.

  5. Re: Was genau haben die da vor???

    Autor: bofhl 18.04.19 - 12:15

    Und du kennst dich mit China und deren technisches Verhalten aus?
    Aktuell gibt es dort weniger technische "Zensur" wie das was die EU-Politiker sich wünschen!

  6. Re: Was genau haben die da vor???

    Autor: teenriot* 18.04.19 - 17:38

    > Aktuell gibt es dort weniger technische "Zensur" wie das was die EU-Politiker sich wünschen!

    Wer so etwas sagt, dem geht es gut, richtig gut und das ist schön.
    So gut, dass diese sich überhaupt nicht vorstellen können was Diktatur ist.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen was es bedeutet zu hungern...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technica Engineering GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  3. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  4. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 79,49€ inkl. Direktabzug
  3. (u. a. be quiet! Pure Rock Slim für 17,99€ inkl. Versand und be quiet! Pure Base 600 für 59...
  4. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme