1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tim Höttges: Telekom-Chef nennt…

warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

    Autor: pk_erchner 04.05.16 - 14:48

    Thema : Preis für LTE / Datenvolumen

    liegt das am Frequenzplan und den Auktionsgebühren ?

    oder hat es mit der Kundengröße / Zahl / Verteilung der Sendemasten zu tun ?

    5GB für 20¤ scheinen inzwischen die Hausnr zu sein

    war heute die Werbung im HBF FFM (wahrscheinlich o2 netz)

  2. Re: warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

    Autor: Mixermachine 04.05.16 - 14:54

    Massenprodukt
    Sehr viele Kunden, nicht das beste Netz

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  3. Re: warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

    Autor: Neufuerst 04.05.16 - 15:03

    Ich wohne in München und das Netz ist durch den Zusammenschluss mit Eplus mittlerweile eine Katastrophe. Früher war klar gutes Netz nur in Ballungsgebieten aber das stimmt momentan auch nicht mehr. Wenn sich etwas ins Umland entfernt dann ist es eigentlich nur noch zum telefonieren zu gebrauchen und selbst dann dürfen einem Verbindungsabbrüche nichts ausmachen.
    Also der Grund ist einfach o2 spart am Netz und kann dann entsprechend günstig sein aber eigentlich sollte ja das Netz die Kernkompetenz eines Mobilfunanbieter sein.

    Ich wechsele jetzt zu T-Mobile zahle im Endeffekt den gleichen Preis habe statt 5GB nur 1GB aber dafür stimmt die Qualität. LTE fast überall und guten Empfang.

  4. Re: warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

    Autor: pk_erchner 04.05.16 - 21:23

    Neufuerst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wohne in München und das Netz ist durch den Zusammenschluss mit Eplus
    > mittlerweile eine Katastrophe. Früher war klar gutes Netz nur in
    > Ballungsgebieten aber das stimmt momentan auch nicht mehr. Wenn sich etwas
    > ins Umland entfernt dann ist es eigentlich nur noch zum telefonieren zu
    > gebrauchen und selbst dann dürfen einem Verbindungsabbrüche nichts
    > ausmachen.
    > Also der Grund ist einfach o2 spart am Netz und kann dann entsprechend
    > günstig sein aber eigentlich sollte ja das Netz die Kernkompetenz eines
    > Mobilfunanbieter sein.
    >
    > Ich wechsele jetzt zu T-Mobile zahle im Endeffekt den gleichen Preis habe
    > statt 5GB nur 1GB aber dafür stimmt die Qualität. LTE fast überall und
    > guten Empfang.

    1 GB ?
    ich glaube das hätte ich in 4 Tagen weg ..

    ich brauch jetzt Netz auch in der Pampa ... dafür lieber Volumen, wenn ich es brauche

  5. Die Frage ist leicht zu beantworten

    Autor: Ovaron 04.05.16 - 21:34

    O2 baut weder FTTH noch FTTC!

  6. Re: Die Frage ist leicht zu beantworten

    Autor: aPollO2k 04.05.16 - 23:02

    Hab in Stuttgart mir o2 besseren Empfang als vorher mir Vodafone.

  7. Re: Die Frage ist leicht zu beantworten

    Autor: dl01 04.05.16 - 23:52

    > O2 baut weder FTTH noch FTTC!
    Das ist bei LTE aber auch eher unüblich, wenn du mal ehrlich bist. Selbst bei der Telekom. ;-)

  8. Re: warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

    Autor: Rulf 05.05.16 - 04:32

    da o2 ja wieder roaming mit der telekom betreibt ist das eher ein beweis für den schlechten partner telekom als für ein schlechtes o2-netz...

  9. Re: Die Frage ist leicht zu beantworten

    Autor: Mett 05.05.16 - 07:48

    Ich habe gehört, dass die Telekom gerade LTE gerne mit FTTH anbindet. Wenn man die Systemtechnik als "home" bezeichnen möchte. :)

  10. Re: warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

    Autor: Bautz 05.05.16 - 10:20

    Tu uns allen einen gefallen und gib der Telekom kein Geld.

  11. Re: warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

    Autor: aPollO2k 06.05.16 - 20:30

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da o2 ja wieder roaming mit der telekom betreibt ist das eher ein beweis
    > für den schlechten partner telekom als für ein schlechtes o2-netz...


    Woher stammt diese Info? Konnte dazu nichts finden.

  12. Re: Die Frage ist leicht zu beantworten

    Autor: Ovaron 07.05.16 - 22:59

    dl01 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > O2 baut weder FTTH noch FTTC!
    > Das ist bei LTE aber auch eher unüblich, wenn du mal ehrlich bist. Selbst
    > bei der Telekom. ;-)

    Welche Relevanz hat LTE noch gleich in einem Thread zu " Tim Höttges: Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei""?

  13. Re: warum kann O2 so günstig sein und T-Com nicht ?

    Autor: Rulf 07.05.16 - 23:19

    direkt vom anbieter in emails an die kunden und auf dessen homepage...

  14. Re: Die Frage ist leicht zu beantworten

    Autor: dl01 08.05.16 - 12:03

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Relevanz hat LTE noch gleich in einem Thread zu " Tim Höttges:
    > Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei""?

    Welche Relevanz hat dein Beitrag noch gleich im Bezug auf das Eingangsposting? :-)
    Hier ging es um LTE und warum O² dieses günstiger anbieten kann, als die Telekom.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt (Main)
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends, Ghost Recon: Breakpoint -Trial, Might & Magic: Chess Royale, Rabbids Coding...
  2. 99€ (Bestpreis mit Saturn!)
  3. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Killing Floor für 3,99€, Alien Spidy für 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor