Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touch und weg: Microsoft…

Gesund für die Finger?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gesund für die Finger?

    Autor: /mecki78 22.02.13 - 13:05

    Ist das wirklich so gesund, wenn ein Touchscreen bei jeder Berührung meinen Finger desinfiziert? Zu viel Desinfektion zerstört die natürliche Bakterienschicht auf unserer Haut und die wiederum verhindert, das bestimmte Keime unsere Hautbarriere durchdringen können.

    Und bekommt man davon nicht auf Dauer "braune Finger", oder liegt das UV Licht in einem anderen Frequenzspektrum als das, was Solarien verwenden?

    /Mecki

  2. Re: Gesund für die Finger?

    Autor: Solution 22.02.13 - 13:42

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sonne_Strahlungsintensitaet.svg

    200 - 400 Wellenlänge
    Die Frage ist wie stark die Strahlung ist.
    Denke braun wirst du an den Fingern nicht da es eines der am schnellsten reproduzierenden Teile der menschlichen Haut ist.

    -----------------
    Die Hornschicht (stratum corneum) der menschliche Haut absorbiert und reflektiert normalerweise etwa 10 % der UVB- und die Hälfte der UVA-Strahlung. Auf beständige erhöhte UV-Belastung reagiert die Haut zunächst mit einer Verdickung der Hornschicht. Als „Lichtschwiele“ ist diese besonders stark nach Sonnenbränden ausgebildet.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Haut

  3. Re: Gesund für die Finger?

    Autor: attitudinized 22.02.13 - 14:06

    Als Bewohner eines Planeten neben einem gigantischen ungeschützten Fusionsreaktor würde ich mal meinen hast du andere Sorgen :-)

  4. Re: Gesund für die Finger?

    Autor: zwangsregistrierter 22.02.13 - 15:08

    hehe "braune Finger".

    Ich stell mir grad ein youtube video vor, wo irgend ein irrer aus 52 Surfaces ein Heimsolarium baut. ;)

  5. Re: Gesund für die Finger?

    Autor: Mac Jack 22.02.13 - 18:12

    Ineffizient. Das Display gibt nur bei Berührung UV-Strahlung ab, er müsste sich also eher mit viel Klebeband einen Bräunungspanzer aus den Dingern bauen. Und nicht zu vergessen dass das über Totalreflexion von den Rändern des Displays aus funktioniert, er hätte dann so ein modernes Muster aus Rechtecken, die im Zentrum wieder hell sind :)

    * The president is a duck? *

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. OPTIMA Business Information Technology GmbH, München
  2. über JobLeads GmbH, Frankfurt am Main
  3. mobileX AG, München
  4. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  2. 556,03€
  3. (u. a. Technikprodukte & Gadgets von Start-ups reduziert, Sport & Outdoor-Produkte günstiger)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Creators Update Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  3. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Datenschutzverordnung im Bundestag: "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"
    Datenschutzverordnung im Bundestag
    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

    Zwischen "Verwässerung" und "Meilenstein" war in der Debatte alles dabei: Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung beschlossen. Ein CSU-Politiker machte dabei deutlich, wo die Prioritäten seiner Fraktion liegen.

  2. Aspire-Serie: Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor
    Aspire-Serie
    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

    Einsteiger- oder Multimediageräte: Vier neue Aspire-Notebooks mit 180-Grad-Scharnier ergänzen Acers Angebot. Ihre Hardware ist so unterschiedlich wie ihr Preis - von eMMC-Speicher über AMD-Prozessoren bis hin zu dedizierten Grafikkarten ist alles dabei.

  3. Acer Predator Triton 700: Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad
    Acer Predator Triton 700
    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

    Das Predator Triton 700 ist ein 15,6-Zoll-Spiele-Notebook mit aktueller Kaby-Lake- sowie Pascal-Hardware und Schnittstellen wie Thunderbolt 3. Neben der ungewöhnlichen Position der Peripherie sorgt ein großes Glasfenster für Einblick.


  1. 20:24

  2. 18:00

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:23

  6. 16:33

  7. 16:05

  8. 15:45