Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tracking: Frauen in Saudi…

Männliche Aufsichtsperson?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.12 - 19:01

    Die haben etwa eine männliche Aufsichtsperson? Und wenn sie wirklich vorhaben sollten über die Grenze zu gehen warum lassen sie ihr Handy dann nicht einfach irgendwo liegen? Versteh ich nicht.

    MFG

  2. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: brm 23.11.12 - 19:17

    Evtl. wissen es die Frauen einfach nicht oder ihr Handy wird ihnen an den Rücken getackert.

  3. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.12 - 19:21

    brm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evtl. wissen es die Frauen einfach nicht oder ihr Handy wird ihnen an den
    > Rücken getackert.


    Wissen sie was nicht? Das sie überwacht werden? Dürfen die den keine Nachrichten lesen? Wenn das so ist, dann ergibt es einen Sinn.

    MFG

  4. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: Rogolix 23.11.12 - 19:46

    BlackPhantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben etwa eine männliche Aufsichtsperson?
    Natürlich. Ich bin mir sicher, dass es vielen der vollverschleierten Frauen, die man in manchen Gebieten in Deutschland auf der Straße einen halben Meter hinter ihrem Mann herlaufen sieht, nicht viel anders geht.

  5. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.11.12 - 00:23

    Naja, wenn die Frauen so was mit sich machen lassen. Mir soll's recht sein.

    MFG

  6. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: Lord Gamma 24.11.12 - 00:28

    Frauen sind dank solcher Umgebungen oftmals genauso hilflos wie Kinder. Oder meinst du ein missbrauchtes Kind rennt einfach los, um die Freiheit zu erlangen?!

  7. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: stuempel 24.11.12 - 08:15

    BlackPhantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, wenn die Frauen so was mit sich machen lassen. Mir soll's recht sein.

    Nach mir die Sintflut,... ist ja nicht so, dass irgendeine Frau die Wahl hätte, in einem matriarchalen System zur Welt zu kommen oder nicht. Und wenn sie das Schicksal entsprechend trifft, geht es ihnen nicht anders als den Freiheitsliebenden, die dummerweise in der DDR zur Welt kamen. Die konnten ja auch nicht einfach ihre Kontaktperson zuhause lassen und dadurch gen Westen hopsen.

  8. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: WhiteLion 24.11.12 - 08:46

    was soll man/n sagen außer: da ist die welt noch in ordnung.
    verlaufen sich die frauen wenigstens nicht und wenn sie eh nicht autofahren dürfen, dann verfahren sie sich nicht mal. durchdachtes system, sollte man/n hier auch einführen.

  9. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.11.12 - 11:41

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frauen sind dank solcher Umgebungen oftmals genauso hilflos wie Kinder.
    > Oder meinst du ein missbrauchtes Kind rennt einfach los, um die Freiheit zu
    > erlangen?!

    Hast vollkommen recht. Daran habe ich gar nicht gedacht. Oft haben sie ja auch Angst wenn sie etwas dagegen unternehmen, dass ihr Mann sieh schlägt oder so.

    MFG

  10. Re: Männliche Aufsichtsperson?

    Autor: tonictrinker 24.11.12 - 12:51

    "geht es ihnen nicht anders als den Freiheitsliebenden, die dummerweise in der DDR zur Welt kamen. Die konnten ja auch nicht einfach ihre Kontaktperson zuhause lassen und dadurch gen Westen hopsen."

    Wo kann man da einen Vergleich ziehen? Was für Kontaktpersonen in der DDR? So ein Unsinn. "Freiheitsliebenden" finde ich sehr originell. Wie der Pfarrer, der nichts dagegen hatte, sich auch mit der Staatssicherheit zu arrangieren und heute tut als wäre er der Freiheitskämpfer schlechthin?
    Solches Geblubber bringt mich immer zur Weissglut.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. über JobLeads GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Arrow Launcher 3.0: Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM
    Arrow Launcher 3.0
    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

    Mit einer neuen Version hat Microsoft seinen Android Launcher Arrow deutlich effizienter gemacht. Der Launcher nutzt in der Version 3.0 weniger Arbeitsspeicher und belastet den Akku nicht mehr so stark. Obendrein verspricht Microsoft eine höhere Geschwindigkeit.

  2. Die Woche im Video: Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt
    Die Woche im Video
    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

    Golem.de-Wochenrückblick Wenig anregende Gespräche mit Alexa, dafür Spielspaß mit der Nintendo Switch, angeblich superschnelle CPUs von AMD und der ultimative Angriff auf SHA-1: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Hardlight VR Suit: Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen
    Hardlight VR Suit
    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

    Mit dem Hardlight VR Suit will das Start-Up Nullspace VR eine einfach anpassbare Weste auf den Markt bringen, deren zahlreiche kleine Vibrations-Pads Körpertreffer in virtuellen Welten simulieren sollen. Diese Motoren sollen so fein arbeiten können, dass auch Regen fühlbar wird.


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00