1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trotz EU-Verordnung: Aktivisten…

eigenes neutral-netz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eigenes neutral-netz

    Autor: Moe479 28.12.15 - 16:38

    währe es nicht möglich z.b. über wlan meshes und auch willigen zugangsanbiter ein wirklich neutrales netz selbst zu erschaffen, mit eindeutigen regeln für alle teilnehmer um die neutralität zu gewährleisten, für alle unabhängig von der gesetzeslage ... zugangsbereichtigt wird nur der der neutral bleibt, der geldgeile rest wird per netzdefinition ausgeschlossen, und sich so von dem markt der großen welche ein solches nicht wollen zu entkoppeln?

  2. Re: eigenes neutral-netz

    Autor: Linkk 28.12.15 - 16:47

    Also quasi ein neues Internetz

  3. Re: eigenes neutral-netz - Darknet?

    Autor: Dumpfbacke 28.12.15 - 17:55

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > währe es nicht möglich z.b. über wlan meshes und auch willigen
    > zugangsanbiter ein wirklich neutrales netz selbst zu erschaffen, mit
    > eindeutigen regeln für alle teilnehmer um die neutralität zu gewährleisten,
    > für alle unabhängig von der gesetzeslage ... zugangsbereichtigt wird nur
    > der der neutral bleibt, der geldgeile rest wird per netzdefinition
    > ausgeschlossen, und sich so von dem markt der großen welche ein solches
    > nicht wollen zu entkoppeln?
    Im Prinzip so etwas wie das Darknet?

    Das Problem wäre, dass man auch da nicht weiß, in wie weit Zensur betrieben wird. :(
    mfg

  4. Re: eigenes neutral-netz

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.15 - 23:58

    Also theoretisch ist das auch möglich ohne mesh.

    Im grunde bräuchte es nur einen provider der sich an alle knoten per premium Priorität verbindet und die kosten dafür dann eben auch so an seine kunden (inhaltsanbieter wie auch consumer) weiterreicht. Wie hoch die kosten für sowas wären läßt sich schwer abschätzen aber ich würde mal bei mischkalkulation mit so etwa 100 prozent Steigerung rechnen. Wärst du denn bereit das zu zahlen? Und viel wichtig wäre die masse bereit das zu zahlen?

    Der ganze quark mit der priorisierung im netz hat nur ein ziel und zwar die preise nach oben zu treiben. Erster versuch der telko war es die flats stark zu beschneiden um dann eben für den alten zustand vor beschneidung mehr verlangen zu können...hatte nicht so geklappt. Nun läuft es eben über die priorisierung der datenpakete.

  5. Re: eigenes neutral-netz

    Autor: Trockenobst 29.12.15 - 03:06

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der ganze quark mit der priorisierung im netz hat nur ein ziel und zwar die
    > preise nach oben zu treiben.

    Ein genügend breites Netz braucht keine Priorisierung. Auf einer 50er oder 100er Leitung ist genug Platz für FullHd-Skype, 4k Netflox und ein auf schnelle Ping ausgerichetes Game.

    Solange die Pipes aber im 6-10mbit herumkrebsen, solange vor allem Mobiler Traffik in Europa geizig gehandhabt wird, wird jeder politische und lobbytechnische Versuch übernommen werden, mehr aus den Leitungen herauszuholen.

    Die sogg. Sonderdienste sind ausgedachter Murks. Die Leitung die zu mir nach Hause geht hat keine Behörden- oder Gesundheitsdienste drauf. Diese laufen in eigenen Netzen, alles andere wäre grober Unsinn.

    Die Verzweiflung wie die digitalen Wasserleitungsleger an Extra-Umsatz herankommen wollen hat schon schrille Töne erreicht. Wenn der Wasserleitungsanbieter einfach sagen würde: sorry, nur 2h Warmwasser pro Tag, dann würde wir den aber was husten.

    Im Internet gelten eben noch andere, sehr korrupte Regeln. Jetzt müssen wir eben mal sehen wie diese Korruption in der Praxis gehandhabt wird und dann schauen wir man darauf reagiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Versicherungsverein a. G. (VVaG), Westerstede

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 55 Zoll TV Crystal UHD für 515,67€, HP 17-Zoll-Notebook für 449,00€, Huawei...
  2. 77,01€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Chieftec PPS-750FC 750 W Netzteil für 80,99€, Sharkoon VG4-W Tower in verschiedenen...
  4. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de