1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trotz Updates: Tagesanzeige von…

14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: tpkroke 03.07.20 - 19:01

    Wer glaubt dass 14,4 Mio Downloads annähernd so viele Nutzer entspricht, hat null Ahnung von IT Nutzern.

    Ich habe die App auf 4 Geräten: Diensthandy und Dienstablet - wird seitens meines Arbeitgebers werbewirksam empfohlen und auf meine private Handys auch 2 x.
    Laut Akkuverbrauchsanzeige beim Iphone die App mit den meisten Akkuverbrauch.

    Da die App nur Sinn macht wenn positiv getestete Menschen dies dann sich in der App eintragen, halte ich den Nutzen für ziemlich unwirksam und werde vermutlich die App privat deinstallieren im August.

  2. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: treysis 03.07.20 - 19:25

    tpkroke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer glaubt dass 14,4 Mio Downloads annähernd so viele Nutzer entspricht,
    > hat null Ahnung von IT Nutzern.
    >
    > Ich habe die App auf 4 Geräten: Diensthandy und Dienstablet - wird seitens
    > meines Arbeitgebers werbewirksam empfohlen und auf meine private Handys
    > auch 2 x.
    > Laut Akkuverbrauchsanzeige beim Iphone die App mit den meisten
    > Akkuverbrauch.
    >
    > Da die App nur Sinn macht wenn positiv getestete Menschen dies dann sich in
    > der App eintragen, halte ich den Nutzen für ziemlich unwirksam und werde
    > vermutlich die App privat deinstallieren im August.

    Wie schadet die App dir denn, weshalb du sie unbedingt deinstallieren willst?

    Klar passiert wenig, wenn es wenig Infektionen (aktuell) gibt.

  3. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: unbuntu 03.07.20 - 20:13

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schadet die App dir denn, weshalb du sie unbedingt deinstallieren
    > willst?

    GPS und BT müssen permanent an sein, auch wenn man das normalerweise nicht braucht und dann zieht das auch noch den Akku leer.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  4. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: manmanmanachim 03.07.20 - 20:36

    Nein, GPS muss nicht permanent an sein. Bluetooth zieht heutzutage keinen Strom mehr.

    Alles was ich höre, ist das Mimimi deutscher Laggards.

  5. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: tpkroke 03.07.20 - 22:35

    Nochmal IPhone selbst zeigt an, dass 22% meines Akkuverbrauchs durch diese Anwendung verbraucht werden...

    Nachdem ich nun 2x beim spazieren gehen der Akku leer war und der Heimweg ohne Musik stattfinden musste, was zuvor nicht der Fall war, ärgert das extrem.

  6. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: treysis 03.07.20 - 23:59

    tpkroke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal IPhone selbst zeigt an, dass 22% meines Akkuverbrauchs durch diese
    > Anwendung verbraucht werden...
    >
    > Nachdem ich nun 2x beim spazieren gehen der Akku leer war und der Heimweg
    > ohne Musik stattfinden musste, was zuvor nicht der Fall war, ärgert das
    > extrem.

    Da läuft irgendwas falsch. Das ist jedenfalls definitiv nicht normal.

  7. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: happymeal 04.07.20 - 09:38

    tpkroke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe die App auf 4 Geräten: Diensthandy und Dienstablet - wird seitens
    > meines Arbeitgebers werbewirksam empfohlen und auf meine private Handys
    > auch 2 x.

    Ich bezweifle dass der Durchschnittsdeutsche aktiv drei Handys und ein Tablet nutzt.

  8. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: goledd 04.07.20 - 09:51

    Wir sind hier in einem IT-Forum, also kann man ja mal den Akkuverbrauch der App aus IT-Sicht beleuchten:

    Bluetooth LE selbst verursacht sehr wenig Akkuverbrauch, aber die CPU auch?

    Wenn ein Kontakt zustande kommt, wird die CPU bzw. der Application-Prozessor geweckt, um die Daten in der App-Datenbank abzulegen. Wen man in Reichweite eines anderen sendenden Bluetooth-Nutzers ist, passiert das vermutlich ziemlich häufig. Der Prozessor hat dann zwar nicht viel zu tun, kann auf dem sparsamsten Kern im niedrigsten Takt betrieben werden, und legt sich sofort wieder schlafen. Aber durch die Häufigkeit des Aufrufs sollte klar sein, dass das Akku kosten kann. Hier wäre es mal interessant zu sehen, welche App wie oft einen Wakeup-Interrupt verursacht. Ich benutze dafür unter Android übrigens seit Jahren BetterBatteryStats.

    Das ganze passiert vermutlich viel öfter als z.B. bei einem GSM oder LTE-Ping, der sonst für einen Großteil des Standby-Stromverbrauches zuständig ist, aber auch "nur" den Baseband-Prozessor weckt. Wen dieses Thema tiefer interessiert, ein spannendes Paper habe ich kürzlich hier gelesen. : arxiv ... org ... 2001.00914.pdf [Sorry, ich darf keine Links posten]

    Wir haben nun also einen Akku-Verbraucher, der eine unbekannte, aber sicher signifikante Menge an Wakeups verursacht.

    Die einzige information die wir noch benötigen, um die 22% Akkuverbrauch des Vorposters einzuschätzen, ist die Anzahl sonstiger Wakeups, die sicherlich irgendwie mit der Anzahl sozialer bzw. trackender Apps, Messenger oder Netzwerke korreliert. Hat man davon nun nur wenige oder keine und z.B. Bluetooth sonst nicht aktiviert, wird sich die Akkulaufzeit mit der CWA sicherlich signifikant verkürzen.

    Kurzum: ich halte die 22% für bestimmte Nutzer durchaus realistisch.


    Ich würde für mein Telefon (Xiaomi Mi9 Lite) sogar schätzen, dass der Akku-Nutzungsgrad der CWA noch viel höher liegen würde, allerdings habe ich ein gerootetes und Google-Play-Freies Android, das bei Wenigbenutzung auch gerne mal 6-7 Tage Standby hat. Aber ich darf die App eben ohne Google auch nicht installieren. ;)

  9. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: Deff-Zero 04.07.20 - 11:28

    tpkroke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal IPhone selbst zeigt an, dass 22% meines Akkuverbrauchs durch diese
    > Anwendung verbraucht werden...

    Das ist aber eine relative Verbrauchsanzeige. Wenn Du andere Apps stärker nutzt, sinkt der Anteil. Ich habe hier mal 3%, mal 7% mal 12% gehabt. Je nach (anderer) Nutzung des Gerätes.

  10. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: Deff-Zero 04.07.20 - 11:31

    tpkroke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer glaubt dass 14,4 Mio Downloads annähernd so viele Nutzer entspricht,
    > hat null Ahnung von IT Nutzern.
    >
    > Ich habe die App auf 4 Geräten: Diensthandy und Dienstablet - wird seitens
    > meines Arbeitgebers werbewirksam empfohlen und auf meine private Handys
    > auch 2 x.

    Wenn Du damit andeuten willst, man müsste die Downloadzahlen noch durch N teilen, weil jeder Nutzer mehr als ein Gerät hat: bei iOS sieht der Entwickler nur initialen "Verkauf". Du kannst danach die App noch 100mal runterladen, es bleibt bei einem Download.

  11. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: kellemann 04.07.20 - 11:43

    tpkroke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal IPhone selbst zeigt an, dass 22% meines Akkuverbrauchs durch diese
    > Anwendung verbraucht werden...
    >
    > Nachdem ich nun 2x beim spazieren gehen der Akku leer war und der Heimweg
    > ohne Musik stattfinden musste, was zuvor nicht der Fall war, ärgert das
    > extrem.

    Ich bin bei 5% in den letzten 10 Tagen, aber ich benutze mein Handy auch und lasse es nicht wie gefühlt 90% hier nur in Standby. Hab ca 4 std Display Zeit pro Tag.

    Die App hat dadurch tatsächlich keinen Nachteil für mich, ich lade eh jede Nacht.

  12. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: countzero 04.07.20 - 15:13

    Deff-Zero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tpkroke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer glaubt dass 14,4 Mio Downloads annähernd so viele Nutzer entspricht,
    > > hat null Ahnung von IT Nutzern.
    > >
    > > Ich habe die App auf 4 Geräten: Diensthandy und Dienstablet - wird
    > seitens
    > > meines Arbeitgebers werbewirksam empfohlen und auf meine private Handys
    > > auch 2 x.
    >
    > Wenn Du damit andeuten willst, man müsste die Downloadzahlen noch durch N
    > teilen, weil jeder Nutzer mehr als ein Gerät hat: bei iOS sieht der
    > Entwickler nur initialen "Verkauf". Du kannst danach die App noch 100mal
    > runterladen, es bleibt bei einem Download.

    Ganz von der Hand weisen kann man seine Überlegung nicht. Das Diensthandy z.B. wird relativ sicher mit einem anderen Account laufen als das private.

    Andererseits sind die Leute, die die App mehrfach installieren bestimmt nicht die Mehrheit. Ich habe auch ein Diensthandy. Da es eigentlich nie vorkommt , dass ich nur dieses dabei habe aber das private nicht, sehe ich auch keinen Grund die App mehrfach zu installieren.

    Lass es in der Realität statt 14 nur 10 Mio. sein, dann stimmt die Größenordnung aber immer noch.

  13. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: unbuntu 05.07.20 - 11:09

    manmanmanachim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, GPS muss nicht permanent an sein. Bluetooth zieht heutzutage keinen
    > Strom mehr.

    Und warum hat die App bei mir verlangt, dass ich GPS einschalten soll?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  14. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: treysis 05.07.20 - 11:20

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > manmanmanachim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, GPS muss nicht permanent an sein. Bluetooth zieht heutzutage
    > keinen
    > > Strom mehr.
    >
    > Und warum hat die App bei mir verlangt, dass ich GPS einschalten soll?

    Standortermittlung muss an sein. Bis einschließlich Android 8 kannst du für diese einstellen, kein GPS zu verwenden. Und selbst wenn GPS aktiviert ist, macht das Contact-Tracing-Framework keine abfragen über GPS. GPS läuft also nur, wenn andere Apps (im Hintergrund?) das nutzen.

  15. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: zilti 05.07.20 - 12:48

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da läuft irgendwas falsch. Das ist jedenfalls definitiv nicht normal.

    Da die Software von SAP stammt, überrascht mich das nicht. Mein Handy (Fairphone 3) hat zwar überraschenderweise keine merkbaren Einbussen in der Akkulaufzeit mti der App, aber dafür ist die Bedienung viel träger geworden. Bis hin zum fast-Einfrieren manchmal. Keine Ahnung, wie die das hinbekommen haben...

  16. Re: 14,4 Mio Nutzer ist wohl Fake

    Autor: treysis 05.07.20 - 14:34

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treysis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da läuft irgendwas falsch. Das ist jedenfalls definitiv nicht normal.
    >
    > Da die Software von SAP stammt, überrascht mich das nicht. Mein Handy
    > (Fairphone 3) hat zwar überraschenderweise keine merkbaren Einbussen in der
    > Akkulaufzeit mti der App, aber dafür ist die Bedienung viel träger
    > geworden. Bis hin zum fast-Einfrieren manchmal. Keine Ahnung, wie die das
    > hinbekommen haben...

    Zufall.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pöschl Tabak GmbH & Co. KG, Geisenhausen bei Landshut
  2. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Haufe Group, Freiburg, München, Süddeutschland (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de