1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trotz Updates: Tagesanzeige von…

Gibt es eigentlich Logs?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es eigentlich Logs?

    Autor: mgutt 04.07.20 - 19:34

    Ich glaube nämlich, dass die App gar nicht funktioniert, da sie von meinem Betriebssystem schon lange abgeschossen wurde. Mir fehlt da jetzt die Möglichkeit zu sehen wann eigentlich IDs über Bluetooth ausgetauscht wurden.

  2. Re: Gibt es eigentlich Logs?

    Autor: treysis 05.07.20 - 11:23

    Die IDs werden sowieso im Hintergrund durch die API ausgetauscht. Die App wird nur zum Abgleich mit der Liste der Infizierten-IDs benötigt.
    Wenn ich github richtig interpretiere, wird die Sache mit dem Hintergrunddienst in 1.0.5 behoben.

  3. Re: Gibt es eigentlich Logs?

    Autor: mgutt 05.07.20 - 13:00

    Das ändert aber nichts an meinem Argument. Und ich kenne keine App, die MIUI überlebt (außer Whitelist Apps wie WhatsApp). Daher glaube ich auch nicht, dass die das in den Griff bekommen. Und wie gesagt will ich als Nutzer sehen können, ob die App läuft. Die Meldung, dass heute was aufgezeichnet wurde, sagt ja nichts zur Dauer aus. Hat sie 1x am Tag gearbeitet bzw vielleicht sogar nur als ich sie gerade geöffnet habe? Mir ist das einfach zu wenig. Ein Diagramm wäre nice.

  4. Re: Gibt es eigentlich Logs?

    Autor: treysis 05.07.20 - 14:36

    mgutt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ändert aber nichts an meinem Argument. Und ich kenne keine App, die
    > MIUI überlebt (außer Whitelist Apps wie WhatsApp). Daher glaube ich auch
    > nicht, dass die das in den Griff bekommen. Und wie gesagt will ich als
    > Nutzer sehen können, ob die App läuft. Die Meldung, dass heute was
    > aufgezeichnet wurde, sagt ja nichts zur Dauer aus. Hat sie 1x am Tag
    > gearbeitet bzw vielleicht sogar nur als ich sie gerade geöffnet habe? Mir
    > ist das einfach zu wenig. Ein Diagramm wäre nice.

    Doch. Die App zeichnet gar nichts auf. Das macht alles die API in den PlayServices. Die App bekommt davon nichts mit. Die App ist nur dazu da, einmal täglich den Abgleich mit den IDs vom RKI-Server anzustoßen. Dazu lädt sie die Liste vom RKI-Server runter und schickt diese an die API. Die API checkt dann, ob man den IDs begegnet ist und liefert das Ergebnis an die App zurück. Das Scannen und Senden läuft ohne Zutun der App im Hintergrund durch die PlayServices.

  5. Re: Gibt es eigentlich Logs?

    Autor: mgutt 05.07.20 - 16:10

    Ach so. Gut zu wissen. Aber mein Wunsch nach mehr Transparenz bleibt. Wobei es komisch ist, dass bei meinem ersten Versuch nach 1-2 Tagen nichts mehr aufgezeichnet wurde und es erst funktionierte, nachdem ich wie vom Support empfohlen die Energiesparmodi für die Corona App soweit es geht deaktiviere.

  6. Re: Gibt es eigentlich Logs?

    Autor: treysis 05.07.20 - 16:20

    mgutt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach so. Gut zu wissen. Aber mein Wunsch nach mehr Transparenz bleibt. Wobei
    > es komisch ist, dass bei meinem ersten Versuch nach 1-2 Tagen nichts mehr
    > aufgezeichnet wurde und es erst funktionierte, nachdem ich wie vom Support
    > empfohlen die Energiesparmodi für die Corona App soweit es geht
    > deaktiviere.

    Wie gesagt, der Hintergrund-Dienst soll vermutlich mit 1.0.5 eingeführt werden. Die App sollte dann auch in der Lage sein, sich vom Energiesparmodus auszunehmen.

    Aufgezeichnet wurde, es wurde nur in der CWA nicht registriert. Was ich nicht weiß ist, ob dann trotzdem im Nachhinein die Keys abgeglichen wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  2. NEW AG, Mönchengladbach
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Münster
  4. MÜPRO Services GmbH, Hofheim-Wallau bei Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€ (PS4, Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung