1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twitter-Revolution…

Was bitte ist ein Protestierer?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: Protestler 13.01.11 - 14:47

    Der Duden kennt zwar Protestler aber Protestierer ist ihm zurecht völlig unbekannt. Und das schlimme, bei Google findet man heraus, das noch ganz andere Zeitungen dieses Nicht-Wort verwenden.

    Bin ich schon so alt oder kann sich jetzt jeder neue Wörter ausdenken?

    "Dann binn ich nähmlich der einzigste normale wo das lesen tut"

    *grusel*

  2. Re: Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: Tschüsch 13.01.11 - 14:59

    Vielleicht waren ja eigentlich auch Protestanten gemeint? Wer weiß, weiß...

  3. Re: Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: Rudi Rüssel 13.01.11 - 15:01

    Protestanten? Sind das die mit der Prostata?

  4. Re: Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: starfox 13.01.11 - 15:02

    Protestler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Duden kennt zwar Protestler aber Protestierer ist ihm zurecht völlig
    > unbekannt. Und das schlimme, bei Google findet man heraus, das noch ganz
    > andere Zeitungen dieses Nicht-Wort verwenden.
    >
    > Bin ich schon so alt oder kann sich jetzt jeder neue Wörter ausdenken?
    >
    > "Dann binn ich nähmlich der einzigste normale wo das lesen tut"
    >
    > *grusel*

    Deppenleerzeichen, Deppenapostroph, Anglizismus... Du bist deutschland (aber nicht als Staatsangehörigkeit)!
    Wen wundert's da noch?

  5. Re: Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: schiwi 13.01.11 - 15:05

    Sprache ist immer dynamisch, wenn man keine neuen Wörter erfinden dürfte, gäbe es auch Handy nicht

  6. Re: Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: somb 13.01.11 - 15:11

    Es wurde sogar ein Wort erfunden, um neue Worte (Wortschöpfungen) zu betiteln.

    Das Ganze nennt sich dann "neologismus".

  7. Re: Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: Neopaganologist 13.01.11 - 16:01

    Der Duden ist lediglich ein Wörtberbuch - sollte sich ein Wort, welches allgemein in Gebrauch ist, darin nicht auffinden lassen, so ist das eine Unzulänglichkeit seitens des Wörterbuches.

  8. Re: Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: jm2c 14.01.11 - 15:41

    Da wird sich der Duden wohl schnell mal anpassen müssen. Portestler empfinde ich im Gegensatz zu Protestierer als abwertend.

    Leider wird der Duden immer wieder in der Art falsch verstanden, dass er verbieten würde dass sich eine Sprache weiterentwickelt *grusel*

    Gruß,
    jm2c

    Protestler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Duden kennt zwar Protestler aber Protestierer ist ihm zurecht völlig
    > unbekannt. Und das schlimme, bei Google findet man heraus, das noch ganz
    > andere Zeitungen dieses Nicht-Wort verwenden.
    >
    > Bin ich schon so alt oder kann sich jetzt jeder neue Wörter ausdenken?
    >
    > "Dann binn ich nähmlich der einzigste normale wo das lesen tut"
    >
    > *grusel*

  9. Re: Was bitte ist ein Protestierer?

    Autor: SFNr1 15.01.11 - 13:35

    das dürfte der gleiche gender-mainstream-schmarrn sein wie bei "studierenden" da man ja die armen weiblein nicht diskriminieren möchte.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Programmierer Bereich SPS- und Roboter-Steuerungen im Sondermaschinenbau (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Bühl
  2. Information Systems Manager (m/w/d)
    3B Pharmaceuticals GmbH, Berlin
  3. Produktmanager (gn) für digitales Gebäudeschadenmanagement
    Property Expert GmbH, Langenfeld (Rheinland)
  4. IT Security Architect (m/w/d)
    Knorr-Bremse Services GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  2. (u. a. SW Classics Collection für 8,50€, SW X-Wing Series für 5,50€)
  3. (u. a. Last Kids on Earth and the Staff of Doom für 12,99€ statt 39€, PC Building Simulator...
  4. 359,99€ (Release: 04.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück
  3. Mitarbeiterbewertung in der IT Fair ist schwer

Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
Vorratsdatenspeicherung
Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
  2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner