1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › U+C-Abmahnung: Woher die Daten…

Lesenswert: U + C mußte diese Jahr schon mal zahlen wegen Rechtsmißbrauchs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lesenswert: U + C mußte diese Jahr schon mal zahlen wegen Rechtsmißbrauchs

    Autor: SternchenAgain 06.12.13 - 22:53

    U + C hat aber auch Pech mit ihren Abmahnpartnern:
    http://www.shopbetreiber-blog.de/2013/08/12/massenabmahner-und-ihre-anwalte-haften-personlich/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.13 22:57 durch SternchenAgain.

  2. Re: Lesenswert: U + C mußte diese Jahr schon mal zahlen wegen Rechtsmißbrauchs

    Autor: Garius 06.12.13 - 23:00

    Unglaublich wieviele Links mittlerweile gepostet wurden, die U + C in Diskredit bringen.
    @Golem: Wie wär's mal mit Aufklärungsartikel über die Historie dieser suspekten Kanzlei?

  3. Re: Lesenswert: U + C mußte diese Jahr schon mal zahlen wegen Rechtsmißbrauchs

    Autor: lisgoem8 06.12.13 - 23:10

    SternchenAgain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > U + C hat aber auch Pech mit ihren Abmahnpartnern:
    > www.shopbetreiber-blog.de


    Scheint aber trotzdem genug Geld zu bringen und auch für Abschreckung zu sorgen. Darum wird es wohl eigentlich gehen. Dafür gehen bestimmt einige Summen zu den Anwälten.

  4. Re: Lesenswert: U + C mußte diese Jahr schon mal zahlen wegen Rechtsmißbrauchs

    Autor: SternchenAgain 06.12.13 - 23:13

    U + C benutzt wohl eher Strohmänner und Scheinfirmen. Da müßte die Anwaltskammer auch mal zu sehen, dass die Zulassung verloren geht. Das schädigt ja den Ruf aller bayrischen Juristen.

  5. Re: Lesenswert: U + C mußte diese Jahr schon mal zahlen wegen Rechtsmißbrauchs

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.13 - 13:13

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unglaublich wieviele Links mittlerweile gepostet wurden, die U + C in
    > Diskredit bringen.
    > @Golem: Wie wär's mal mit Aufklärungsartikel über die Historie dieser
    > suspekten Kanzlei?

    Also ich wäre ja auch noch zeitgleich für eine Klage, damit sie ihr "ergaunertes Unrechtsvermögen" wieder rausrücken! :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. net services GmbH & Co. KG, Flensburg
  2. Waschbär GmbH, Freiburg (Home-Office)
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de