1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: PIN und Passwort…

Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: Geistesgegenwart 17.10.14 - 12:42

    Wenn man zulässt, dass die Eltern 15jähriger Kids mit hunderten von Euros Abmahnungsforderung belangt werden und "Raubkopierer sind Verbrecher" Kampagnen zulässt, braucht man sich nicht wundern wenn Benutzer auf Vollverschlüsselung schalten weil Sie das Gefühl vermittelt bekommen schwerkriminell zu sein - obwohl wir von Bagatelldelikten sprechen.

    Dazu kommt dass wir durch Snowden wissen was so alles mitgelesen wird. Der unbedarfte User greigt da eben zur Verschlüsselung in der Hoffnung da nicht von betroffen zu sein. Mit Terroristen hat das gar nix zu tun, die Schlussfolgerung dass jemand der Verschlüsselt gleich ein Terrorist ist ist absolut hinrissig.

  2. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: Atomlobbyist 17.10.14 - 12:45

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man zulässt, dass die Eltern 15jähriger Kids mit hunderten von Euros
    > Abmahnungsforderung belangt werden und "Raubkopierer sind Verbrecher"
    > Kampagnen zulässt, braucht man sich nicht wundern wenn Benutzer auf
    > Vollverschlüsselung schalten weil Sie das Gefühl vermittelt bekommen
    > schwerkriminell zu sein - obwohl wir von Bagatelldelikten sprechen.

    Naja die Vollverschlüsselung der Festplatte bringt aber nichts gegen diese Art von Forderung, vielleicht im Jahr 2002 als es noch Hausdurchsuchungen wegen Filesharing gab, heute aber kräht niemand danach was auf deiner Fesplatte liegt.
    Die Abmahner stützen sich nur auf die Ergebnisse ihrer IP Datenbank, das ist ausreichend und eleganter.

  3. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: gema_k@cken 17.10.14 - 12:47

    Naja, aber wegen einem Torrent Download kommt auch nicht gleich jemand vorbei, tritt deine Tür ein, und nimmt deinen rechner mit. Das muss das Raubkopieren schon in sehr großem oder gewerblichem Umfang stattfinden. Ich finde, dass ist dann aber auch kein Kavaliersdelikt mehr (wenn z.B. Kopien von Windows verkauft werden).

    Wenn deine IP im P2P-Netzwerk von den Abmahnanwälten (oder deren IT Firmen) identifiziert wurde, dann hagelt es halt Abmahnungen. Die kommen aber sicherlich nicht persönlich vorbei und prüfen den Inhalt deiner Platte.

  4. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: gema_k@cken 17.10.14 - 12:51

    Hab irgendwie gerade das gleiche geschrieben. Du warst nur ein paar Minuten schneller. :D

  5. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: gema_k@cken 17.10.14 - 12:52

    Trotzdem bin ich aber absolut für Verschlüsselung. Am besten möglichst sicher und möglichst viel, auch für belanglosen Scheiß. :)

  6. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: Atomlobbyist 17.10.14 - 12:54

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab irgendwie gerade das gleiche geschrieben. Du warst nur ein paar Minuten
    > schneller. :D

    Mechanische Tastaturen sind überlegen ;-)

  7. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: Moe479 17.10.14 - 12:59

    Aber dann hats der Jörg und seine Kumpels vom BKA doch so schwer mit dir, die wollen doch nur sehen, dass du nichts zu verbergen hast, begreif das doch endlich, sei nicht so stur, komm schon, dann gibt es auch nen Lolli vom lieben Jörg!

  8. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: Sinnfrei 17.10.14 - 13:03

    Atomlobbyist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Abmahner stützen sich nur auf die Ergebnisse ihrer IP Datenbank, das
    > ist ausreichend und eleganter.

    Sofern man auf einen dummen Richter oder Anwalt trifft. Die tatsächliche Beweiskraft von diesen Logs tendiert eher gegen Null.

    __________________
    ...

  9. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: Atomlobbyist 17.10.14 - 13:08

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Atomlobbyist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Abmahner stützen sich nur auf die Ergebnisse ihrer IP Datenbank, das
    > > ist ausreichend und eleganter.
    >
    > Sofern man auf einen dummen Richter oder Anwalt trifft. Die tatsächliche
    > Beweiskraft von diesen Logs tendiert eher gegen Null.

    Wie viele Gerichtsverfahren wurden denn von der Klägerin (Abmahnkanzlei) verloren weil ihre IP Logs nicht ausreichend waren?
    Die werden von einer beauftragten Firma erstellt, welche wiederrum ihre Methode auf Wirksamkeit gutachterlich beglaubigen lassen hat und das reicht regelmäßig für das Gericht aus.
    Hat nichts mit "Dummheit" zu tun, solltest du aber cleverer sein kannst du dich ruhig als Berater für unkundige Rechtsanwälte selbstständig machen, da kann man viel Geld mit verdienen.

  10. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: gema_k@cken 17.10.14 - 14:34

    Ne ich bin nur ein bischen langsam im Kopf. ;)

  11. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: gema_k@cken 17.10.14 - 14:37

    Achso, nagut dann will ich mal nicht so sein und entschlüssel meine Festplatten wieder. Ich will dem Jörg ja nicht das Leben schwer machen.

    Schönes Wochenende. ;)

  12. Re: Wegen Raubkopie Verschlüssung -> Terrorist

    Autor: tingelchen 17.10.14 - 19:25

    > Mit Terroristen hat das gar nix zu tun, die Schlussfolgerung dass jemand der
    > Verschlüsselt gleich ein Terrorist ist ist absolut hinrissig.
    >
    Natürlich ist das hirnrissig. Aber wie sollen sie sich denn sonst gegen die Privatliebenden wehren? Wenn nicht durch, auch sonst üblichen, völlig hirnlosen Äußerungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Dürr Systems AG, Goldkronach
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de