Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachungsprogramm…

Überwachungsprogramm: Piratenpartei veröffentlicht Indect-Dokumente

Die Piratenpartei hat auf ihrem Server zwei Dokumente aus dem von der EU geförderten Indect-Forschungsprogramm veröffentlicht. Daraus geht im Detail hervor, welche Überwachungstechnologien im Rahmen von Indect entwickelt werden sollen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Erinnert mich an 24 (twentyfour ty serie).... 2

    bigm | 14.09.10 15:16 14.09.10 17:53

  2. Ist es mal wieder so weit? 11

    Evey | 10.09.10 21:39 14.09.10 02:32

  3. tretet der Piratenpartei bei ! (Seiten: 1 2 ) 33

    Freiheit und Demokratie | 11.09.10 01:18 14.09.10 01:28

  4. Das hat irgendwie was von... 4

    Dereinewiekeine | 12.09.10 19:11 13.09.10 16:15

  5. Bildung zurückbauen und Sozialstaat abschaffen 6

    Bildungsbürger345 | 11.09.10 16:13 13.09.10 11:14

  6. Falschalarme werden Existenzen zerstören. 6

    PontiusPilates | 11.09.10 12:00 13.09.10 11:01

  7. So wird die Demokratie zugrunde gehen. 1

    LockerBleiben | 13.09.10 10:41 13.09.10 10:41

  8. Aber wehe... 2

    Shred | 12.09.10 17:40 12.09.10 22:34

  9. Volxsport: Drohnen mit EMP Kanonen abschießen 3

    CDrewing | 12.09.10 12:31 12.09.10 22:15

  10. Both pdf files as EPUBS 2

    readableINDECT | 11.09.10 14:35 12.09.10 18:19

  11. Spokenspok-Sputnik for Asia Code Hunter 1

    spokenspok | 12.09.10 17:52 12.09.10 17:52

  12. @ Golem 3

    Gymnasier | 12.09.10 11:50 12.09.10 17:38

  13. Deus Ex lässt grüßen! 2

    hhehe | 12.09.10 11:04 12.09.10 11:15

  14. Teurer akademischer Bullshit 1

    Auswanderer | 12.09.10 10:00 12.09.10 10:00

  15. Ist ja auch einfacher 1

    d2 | 12.09.10 09:54 12.09.10 09:54

  16. Leute Leute... wozu... 1

    Anonymer Nutzer | 12.09.10 03:04 12.09.10 03:04

  17. Erstmal die Parlamente säubern! 1

    Parasit im Parlament | 11.09.10 17:49 11.09.10 17:49

  18. Hat hier mal jemand daran gedacht... 1

    FreedomForce | 11.09.10 16:38 11.09.10 16:38

  19. Erstmal die Straßen säubern! 8

    Persönliche Feststellung | 10.09.10 21:17 11.09.10 16:27

  20. Tommy in minority report 2

    asdfasdfasdf | 11.09.10 03:07 11.09.10 15:58

  21. Klein anfangen 1

    S. Acknas | 11.09.10 07:46 11.09.10 07:46

  22. ausgerechnet wuppertal 1

    selma_köln | 11.09.10 02:14 11.09.10 02:14

  23. Next Next Generation STASI -> STASI 2.5 -> 1984 is not near, its here 1

    surfenohneende | 11.09.10 01:59 11.09.10 01:59

  24. Echtheit der Dokumente 5

    Vertraue niemandem | 10.09.10 21:58 11.09.10 01:20

  25. Offenheit: Ein Grundstein der Demokratie 1

    fork | 11.09.10 00:42 11.09.10 00:42

  26. INDECT-Ethikrat 1

    fork | 11.09.10 00:22 11.09.10 00:22

  27. und täglich grüßt .... 1

    spex | 10.09.10 21:50 10.09.10 21:50

  28. Ich habe nichts zu verbergen

    Aufrechter Bürger | 10.09.10 21:33 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Senatskanzlei, Hamburg
  2. AAF Europe, Heppenheim
  3. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main, Neuwied, Ilsfeld
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,40€
  2. 2,22€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Neuronale Netzwerke: KI-Forscher erwecken die Mona Lisa zum Leben
    Neuronale Netzwerke
    KI-Forscher erwecken die Mona Lisa zum Leben

    In Kooperation mit Samsung stellen Forscher eine Software vor, die mit möglichst wenigen Quellbildern Gesichter auf andere Gesichter in Videoclips übertragen kann. Das funktioniert bei echten Menschen und Gemälden - und lässt etwa die Mona Lisa zu einer sprechenden Person werden.

  2. Phase One IQ4 im Test: Think big
    Phase One IQ4 im Test
    Think big

    Inzwischen gibt es Mittelformatkameras, die für ambitionierte Amateure bezahlbar und bedienbar sind. Die Phase One Q4 gehört nicht dazu. Sie ist groß und teuer - aber die Bilder sind ein Traum.

  3. Huawei-Gründer: Seine Familie nutzt weiter Apple-Produkte
    Huawei-Gründer
    Seine Familie nutzt weiter Apple-Produkte

    Huawei-Chef Ren Zhengfei und seine Familie nutzen trotz US-Boykott privat weiter Apple-Produkte. Zudem sind Details zu einem eigenen Betriebssystem bekanntgeworden.


  1. 12:42

  2. 12:16

  3. 11:42

  4. 11:26

  5. 11:20

  6. 11:12

  7. 10:47

  8. 10:35