Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultrabooks: Apple erhält Patent…

D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: spambox 17.02.12 - 08:57

    ...weil seine Geräte Bildschirme haben, die man auf die Tastatur runterklappen kann.

    Dass sowas möglich ist, zeigt die Schwächen der versch. Rechtssysteme auf.
    Ich bin gespannt, wieviel Schaden Apple damit in der freien Wirtschaft anrichtet.

    #sb

  2. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: Rungard 17.02.12 - 09:14

    Artikel lesen -> Artikel verstehen -> Nachdenken -> Posten

    In der Reihenfolge bitte.

  3. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: spambox 17.02.12 - 09:28

    Andere Berichte zum Thema lesen -> Zusammenhänge herstellen -> Sinnvolle Beiträge in Foren schreiben!

    Medienkompetenz muss man erstmal lernen.

    #sb

  4. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: Rungard 17.02.12 - 09:35

    Ich fürchte nur, du stellst Zusammenhänge her, wo gar keine sind.

    > Medienkompetenz muss man erstmal lernen.

    Na dann fang schonmal damit an.

  5. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: Gu4rdi4n 17.02.12 - 09:38

    das ist nur die spitze. Wenn der TV kommt, ruiniert apple den gesamten Multimedia bereich.

  6. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: Blablablublub 17.02.12 - 09:48

    Das heißt, alle (aber auch wirklich alle) Hersteller von irgendwas sollten jede noch so geringfügige Idee sofort beim Patentamt einreichen. Machen sie es nicht, macht es Apple irgendwann (Scheiß auf Prior-Art) - und alle Anderen bekommen die Arschkarte ...

    Tolle neue Welt - in der man runde Gummifüße zum Patent oder abgerundete Ecken zum Geschmacksmuster erklären lassen kann.

    _______________________________________________________
    http://www.forum.kaninchen-at-home.com/images/ranks/flotter_feger2.gif Ich bin nicht die Signatur - ich putze hier nur http://www.naturheilkundeforen.de/images/smilies/eigene/07haushalt/putzen.gif
    _______________________________________________________

  7. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: Rungard 17.02.12 - 10:00

    Blablablublub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das heißt, alle (aber auch wirklich alle) Hersteller von irgendwas sollten
    > jede noch so geringfügige Idee sofort beim Patentamt einreichen. Machen sie
    > es nicht, macht es Apple irgendwann (Scheiß auf Prior-Art) - und alle
    > Anderen bekommen die Arschkarte ...
    >
    > Tolle neue Welt - in der man runde Gummifüße zum Patent oder abgerundete
    > Ecken zum Geschmacksmuster erklären lassen kann.

    Ja, genau so sieht es halt zur Zeit aus. Es liegt in den Händen der Patentämter und Gesetzgeber, diesen Trend zu stoppen. So lange das aber nicht getan wird, würde ich jeder Firma raten, genau so zu agieren, wie du es beschrieben hast.

  8. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: Affenkind 17.02.12 - 10:27

    Blablablublub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das heißt, alle (aber auch wirklich alle) Hersteller von irgendwas sollten
    > jede noch so geringfügige Idee sofort beim Patentamt einreichen. Machen sie
    > es nicht, macht es Apple irgendwann (Scheiß auf Prior-Art) - und alle
    > Anderen bekommen die Arschkarte ...
    >
    > Tolle neue Welt - in der man runde Gummifüße zum Patent oder abgerundete
    > Ecken zum Geschmacksmuster erklären lassen kann.
    Genau so ist es momentan.
    Irgendwie traurig...

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  9. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: SoniX 17.02.12 - 13:14

    Affenkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau so ist es momentan.
    > Irgendwie traurig...

    Mich machts wütend...

  10. Re: D.h. jeder andere Laptophersteller wird nun verklagt,

    Autor: linuxuser1 17.02.12 - 16:38

    Blablablublub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das heißt, alle (aber auch wirklich alle) Hersteller von irgendwas sollten
    > jede noch so geringfügige Idee sofort beim Patentamt einreichen. Machen sie
    > es nicht, macht es Apple irgendwann (Scheiß auf Prior-Art) - und alle
    > Anderen bekommen die Arschkarte ...

    Es wird auch jetzt schon von allen möglichen Firmen sämtliche kleinigkeit Patentiert. Nur weil das hier nicht jedesmal als News kommt glaubst du das gibt es nicht? Oh man...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NCP engineering GmbH, Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Hanau
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ (Bestpreis!)
  2. 99€ (Bestpreis!)
  3. 99,95€ (Vergleichspreis ca. 130€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

  1. Amazon Prime Video: Chef der Monopolkommission will Amazon entbündeln
    Amazon Prime Video
    Chef der Monopolkommission will Amazon entbündeln

    Amazon soll in Deutschland seine Marktmacht einbüßen, indem die Verknüpfung Amazon Prime mit bestimmten Filmen oder attraktiven Serien beendet wird. Das schlug der Vorsitzende der Monopolkommission, Achim Wambach, vor.

  2. Vor der Abstimmung: Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
    Vor der Abstimmung
    Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter

    Deutlich mehr Menschen als erwartet haben am Samstag in Deutschland und anderen EU-Staaten gegen die EU-Urheberrechtsreform demonstriert. Allein in München versammelten sich bis zu 50.000 Demonstranten. Nach Ansicht der CDU werden sie teilweise von US-Konzernen dafür bezahlt.

  3. Deutsche Telekom: T-Mobile Austria wird 5G-Netz mit Huawei-Technik starten
    Deutsche Telekom
    T-Mobile Austria wird 5G-Netz mit Huawei-Technik starten

    Das erste 5G-Netz Österreichs wird kommenden Dienstag eingeschaltet - nur drei Wochen nach Versteigerung der ersten Frequenzen. Der Ausrüster Huawei ist dabei.


  1. 00:00

  2. 18:05

  3. 16:39

  4. 13:45

  5. 12:17

  6. 10:00

  7. 09:26

  8. 09:02