Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultrabooks: Apple erhält Patent…

Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: Casandro 17.02.12 - 11:01

    Ich will keine dünnen Laptops. Ich will Laptops die so dick sind, das die Elektronik rein passt und das Gerät immer noch stabil ist. Habe ich 2 Laptops zur Auswahl, dann nehme ich nicht den dünneren, warum auch? Ich habe jetzt schon wirklich sehr dicke Laptops aus den 1990ger Jahren gehabt, nie kam mir auch nur der Gedanke, dass so ein Teil zu dick sein könnte.

    Also liebe Hersteller, hört doch einfach auf solchen Blödsinn zu produzieren, baut doch lieber größere Akkus ein. Davon hat man wenigstens was.

  2. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: lottikarotti 17.02.12 - 11:05

    > Ich will keine dünnen Laptops. Ich will Laptops die so dick sind, das die
    > Elektronik rein passt und das Gerät immer noch stabil ist.
    Wenn es dünner geht, wieso nicht? Darf man fragen, wozu du dein Notebook nutzt?

    R.I.P. Fisch :-(

  3. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: Casandro 17.02.12 - 11:46

    Ich habe 2 Anwendungen.

    1. Im Wohnzimmer: Dort ist mir die Akkulaufzeit egal, da könnte das Teil größer sein.

    2. Im Zug: Da muss das Teil möglichst klein sein, aber Akkulaufzeit ist wichtiger als Dicke.

    Je dünner ein Laptop wird, um so schwieriger wird es alle Probleme im Inneren zu lösen. Beispielsweise die Kühlung oder den Akku. Ein 5mm Laptop ist problemlos möglich, nur der geht halt dann kaputt, wenn Du den mal leicht verwindest. (Es gibt Selbstbauprojekte von Scheckkartentaschenrechnern. Das ist mit Amateurmitteln aufgebaut, mit Handy-Technik bekommt man da auch einen Laptop rein.

  4. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: shazbot 17.02.12 - 11:48

    Schon mal daran gedacht dass es auch anderen Menschen mit anderen Meinungen außer dir gibt?
    Für mich z.B. ist es das Mittelmaß das passt, mein Geschäftslaptop ist so in der Mitte beispielsweise. Nicht zu dick aber auch nicht zu dünn. Aber ich glaube kaum das es Dell oder Apple interessiert, wie dick in meinen Laptop haben will.

  5. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: L_Starkiller 17.02.12 - 12:00

    Wichtiger als die Dicke ist mir das Gewicht (wobei ich mir bewusst bin, dass beides meist korreliert). Ich bin viel unterwegs und möchte darum nicht so viel schleppen müssen (allerdings sollte die Auflösung nicht schlechter werden als 1024*768).

  6. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: r1nka 17.02.12 - 12:45

    Ich denke auch dass eher das Gewicht der ausschlaggebende Faktor ist, die dicke ist nebensächlich, Hauptsache es sind nicht mehrere cm.

    Mal ganz ehrlich: Mich nerven bereits 1.7kg wenn ich in der Uni unterwegs bin, je leichter man die Dinger hinkriegt desto besser, die geringe Höhe ist dann ein Nebenprodukt der Gewichtsreduktion.

    Außerdem tendieren Ultrabooks dazu energiesparsamer zu sein, so ein 3kg-Monster läuft mit dem Akku vielleicht ne Stunde auf Volleistung, aus einem Ultrabook kriegt man deutlich mehr raus.

    Wenn sich nur an dem Preis was ändern würde...

  7. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: lottikarotti 17.02.12 - 13:01

    > Schon mal daran gedacht dass es auch anderen Menschen mit anderen Meinungen
    > außer dir gibt?
    Ich habe ihm doch nur eine Frage gestellt. Wo spreche ich ihm seine Meinung ab?

    PS: Komische Satzstellung.

    > Für mich z.B. ist es das Mittelmaß das passt, mein Geschäftslaptop ist so
    > in der Mitte beispielsweise. Nicht zu dick aber auch nicht zu dünn. Aber
    > ich glaube kaum das es Dell oder Apple interessiert, wie dick in meinen
    > Laptop haben will.
    Bei einem Gerät, das für den mobilen Einsatz geschaffen wurde, macht es in meinen Augen schon Sinn, wenn es immer leichter und dünner wird. Natürlich trifft man hier auf viele Geschmäcker, aber die Auswahl hat man ja. Wer kein dünnes Notebook möchte, der kauft sich ein dickes und umgekehrt.

    Vorsicht, das ist nur eine Frage: was stört dich an dünnen Notebooks bzw. was bedeutet "nicht zu dick aber auch nicht zu dünn"?

    R.I.P. Fisch :-(

  8. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: lottikarotti 17.02.12 - 13:11

    > 1. Im Wohnzimmer: Dort ist mir die Akkulaufzeit egal, da könnte das Teil
    > größer sein.
    Größer? Wozu?

    > 2. Im Zug: Da muss das Teil möglichst klein sein, aber Akkulaufzeit ist
    > wichtiger als Dicke.
    Für solche Zwecke wurden die Dinger ja auch geschaffen :-) Je dünner und leichter, desto besser.

    > Je dünner ein Laptop wird, um so schwieriger wird es alle Probleme im
    > Inneren zu lösen.
    >
    > Beispielsweise die Kühlung oder den Akku. Ein 5mm Laptop
    > ist problemlos möglich, nur der geht halt dann kaputt, wenn Du den mal
    > leicht verwindest. (Es gibt Selbstbauprojekte von
    > Scheckkartentaschenrechnern. Das ist mit Amateurmitteln aufgebaut, mit
    > Handy-Technik bekommt man da auch einen Laptop rein.
    Ich als Konsument muss diese Probleme ja nicht lösen. Mir persönlich ist nur wichtig, dass das angebotene Gerät meine Anforderungen erfüllt (Leistung, Funktionalität, Optik). Und wenn es jemand auf 1mm gepresst bekommt, wieso nicht? Dann habe ich mehr Platz im Rucksack.

    R.I.P. Fisch :-(

  9. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: kendon 17.02.12 - 13:22

    > Außerdem tendieren Ultrabooks dazu energiesparsamer zu sein, so ein
    > 3kg-Monster läuft mit dem Akku vielleicht ne Stunde auf Volleistung, aus
    > einem Ultrabook kriegt man deutlich mehr raus.

    wenn in so einem ultrabook aber nur ein 200gr akku steckt läuft der auch net länger. und wenn ich beim ultrabock 50% länger auf verschiedene tasks warten muss hab ich durch die 50% längere akkulaufzeit auch genau garnix gewonnen. die aussage ist also so pauschal nichts wert.

  10. Re: Und jetzt bitte aufhören solchen Unsinn zu produzieren

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.02.12 - 16:20

    Vor Allem sind bei dicken Notebooks schon die Kühlungsvorrichtungen um ca 99% zu klein Dimensioniert. Hätten die Kühlung auch gleich weg lassen können, denn das hätte kaum Unterschied gemacht... Echt nur Schrott...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  4. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
    Graue Flecken
    Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

    Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

  2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
    Störung
    Google Kalender war weltweit ausgefallen

    Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps war ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

  3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
    Netzbau
    United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

    United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


  1. 18:14

  2. 17:13

  3. 17:01

  4. 16:39

  5. 16:24

  6. 15:55

  7. 14:52

  8. 13:50