1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universaldienst…

DSL Ausbau Stoppen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. DSL Ausbau Stoppen

    Autor: JonasBu 22.12.21 - 19:39

    Wäre es nicht eigentlich schlauer, das Übertragungsmedium vorzuschreiben und nicht die Bandbreite? Bei mir wird grade "Zukunftsfähiges" "Highspeed" VDSL ausgebaut und soll 2022 in Betrieb genommen werden. Damit gäbe es dann nicht 2 Mbit/s sondern 30 Mbit/s übers Kabel. Meiner Meinung nach wäre es sinnvoller, wenn man der Telekom und anderen Netzbetreibern verbietet, das Ausbauen des Kupfernetzes fortzuführen.

  2. Re: DSL Ausbau Stoppen

    Autor: Paule 22.12.21 - 19:56

    JonasBu schrieb:
    --------------------------------------------------------
    > Bei mir wird grade "Zukunftsfähiges" "Highspeed"
    > VDSL ausgebaut und soll 2022 in Betrieb genommen
    > werden. Damit gäbe es dann nicht 2 Mbit/s sondern
    > 30 Mbit/s übers Kabel. Meiner Meinung nach wäre es
    > sinnvoller, wenn man der Telekom und anderen
    > Netzbetreibern verbietet, das Ausbauen des
    > Kupfernetzes fortzuführen.

    Naja, soll der DSL Ausbau da bei euch nun gestoppt werden, damit Du nicht in 2022 die 30 MBit/s VDSL bekommst, sondern eventuell in 2028 erst FTTH?

    Das sind nun eh die letzten schon lange geplanten und noch laufenden DSL Ausbauvorhaben, die jetzt halt erst abgeschlossen werden. Keiner der Netzbetreiber dürfte derzeit noch anfangen neue DSL Ausbauvorhaben zu planen.

  3. Re: Ziehen die wirklich neue Kupferleitungen?

    Autor: stoney0815 22.12.21 - 21:03

    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Bei uns war der VDSL Ausbau gleichbedeutend damit, dass sie Glasfasern zu den im Ort verteilten Verteilern gelegt und das Netz engmaschiger gemacht haben (also mehr Segmente), um die Leitungswege zu verkürzen.

    Ob die da wirklich neues Kupfer gelegt haben - ich hege da zweifel.

  4. Re: Ziehen die wirklich neue Kupferleitungen?

    Autor: nightmar17 22.12.21 - 21:23

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Bei uns war der VDSL Ausbau
    > gleichbedeutend damit, dass sie Glasfasern zu den im Ort verteilten
    > Verteilern gelegt und das Netz engmaschiger gemacht haben (also mehr
    > Segmente), um die Leitungswege zu verkürzen.
    >
    > Ob die da wirklich neues Kupfer gelegt haben - ich hege da zweifel.

    Naja das ist Vectoring. Glasfaser bis zum Verteilkasten. Ab da nur 30Mbit.

  5. Re: Ziehen die wirklich neue Kupferleitungen?

    Autor: Bonarewitz 23.12.21 - 00:24

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stoney0815 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Bei uns war der VDSL Ausbau
    > > gleichbedeutend damit, dass sie Glasfasern zu den im Ort verteilten
    > > Verteilern gelegt und das Netz engmaschiger gemacht haben (also mehr
    > > Segmente), um die Leitungswege zu verkürzen.
    > >
    > > Ob die da wirklich neues Kupfer gelegt haben - ich hege da zweifel.
    >
    > Naja das ist Vectoring. Glasfaser bis zum Verteilkasten. Ab da nur 30Mbit.


    Vectoring geht mit 100MBit/s, Supervectoring dann bis 200.
    Weniger als 50 hast du nur in Ausnahmefällen am Ende des Verzeigerkabels, wenn überhaupt...

  6. Re: Ziehen die wirklich neue Kupferleitungen?

    Autor: therightway 23.12.21 - 08:16

    Bonarewitz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > stoney0815 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Naja das ist Vectoring. Glasfaser bis zum Verteilkasten. Ab da nur
    > 30Mbit.
    >
    > Vectoring geht mit 100MBit/s, Supervectoring dann bis 200.
    > Weniger als 50 hast du nur in Ausnahmefällen am Ende des Verzeigerkabels,
    > wenn überhaupt...

    Bitte Supervectoring hat bis 250 MBit/ offiziell sogar bis 300 Mbit/s aber das gibts in Deutschland nicht.

    Wenn der Ersteller nach solch einem Ausbau nur 30 Mbit/s bekommt (woher weiß er das überhaupt?!) dann befindet sich sein Anschluss zu weit vom MfG (Verteilerkasten am Straßenrand) entfernt, als mindestens 1km.

    Alternative wäre noch ein Hybrid Tarif der Telekom zu buchen, um die Geschwindigkeit zu erhöhen.

  7. Re: Ziehen die wirklich neue Kupferleitungen?

    Autor: Faksimile 23.12.21 - 19:32

    100/40er gebucht, 90/30 erhalten.

  8. Re: Ziehen die wirklich neue Kupferleitungen?

    Autor: therightway 03.01.22 - 17:36

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 100/40er gebucht, 90/30 erhalten.

    Na dann haste es doch gut getroffen :-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker oder Informatiker (w/m/d) für Medizinische Fachsysteme und ehealth - Schwerpunkt ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg
  2. IT Engineer (m/w/d) Anwendungen
    STAHL CraneSystems GmbH, Künzelsau
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    Klöckner Pentaplast Europe GmbH & Co. KG, Montabaur
  4. Fullstack Entwickler (m/w/d)
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. täglich wechselnde Angebote
  2. 7,49
  3. 51,99€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de