Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Untersuchung vorgestellt…

Check 24 Abzocker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Check 24 Abzocker

    Autor: NomissimoN 11.04.19 - 19:06

    Mit den Vertriebsportalen die sich Vergleichsportale nennen bin ich durch.

    Hatte über Check 24 einen, zugegeben sehr preiswerten, Mietwagen in Spanien gebucht.

    Als ich eine Stunde nach der Angegebenen Zeit beim Vermieter war:

    "Sie sind zu spät, ihre Buchung gilt nicht mehr aber für 150 Euro mehr bekommen Sie das Bestellte Auto! "

    Bei den Unterlagen von Check 24 war die Abholzeit eine AB-ZEIT. Aber Aurumcars, die meine Buchung weitergereicht hatten an OKcars haben daraus eine UM-Zeit gemacht.

    Reine Abzocke Check 24 hat seine Provision natürlich vorab bekommen und hatte dann so wörtlich "keinen Einfluss auf die Lokalen Bedingungen"

    Nie wieder Check 24

  2. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: omgrofllol 11.04.19 - 19:35

    Ooooooder du könntest das nächste mal halt auch einfach pünktlich das Auto abholen

  3. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: cbug 11.04.19 - 19:36

    Du hast das Auto also reserviert und nicht gebucht, oder?

    Edit:
    Da es mich interessiert hat und ich auch öfter buche habe ich Mal auf der CHECK24 Seite nachgeschaut.
    Laut AGB kann der Verleiher bei verspäteter Abholung den Vertrag für ungültig erklären... Ab 29 Minuten nach vereinbarter Rückgabe kann auch ein zusätzlicher Tag abgerechnet werden.

    War nicht schwer zu finden. Verträge liest man übrigens bevor man sie eingeht, sonst steht man beim Vermieter und der will 150¤ extra.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.19 19:46 durch cbug.

  4. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: berritorre 12.04.19 - 01:18

    Dass man mehr zahlen muss, wenn man verspätet abgibt das ist ja relativ klar. Wo das Problem für den Vermieter liegt, wenn ich das Auto später als geplant abhole erschliesst sich mir aber nicht.

  5. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: Rolf Schreiter 12.04.19 - 02:35

    Das Problem ist dass er davon ausgehen muss dass das reservierte Fahrzeug gar nicht abgeholt wird.
    Dann steht es auf dem Hof rum ohne Geld zu verdienen.
    In dieser Zeit hätte er es schon an einen anderen Kunden weitervermieten können...

  6. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: Flatsch 12.04.19 - 07:17

    Hätte ist aber nicht hat, er hat es ja trotzdem vermietet..


    Interessanter ist: auch Check 24 findet man keine kfz Versicherung mit Rabattschutz

  7. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: Heldbock 12.04.19 - 08:07

    Ich habe jetzt das erste mal etwas über Check24 verglichen, nämlich auch einen Mietwagen im Ausland. Da waren dann vier Parteien beteiligt, wenn ich direkt darüber gebucht hätte: Mietwagenverleiher, Mietwagenvermittler, Versicherung, Check24.

    Und dann dachte ich, das ist zwar schon günstig, muss aber günstiger gehen. Also direkt bei dem gleichen Mietwagenvermittler geschaut und dort gebucht zu besseren Konditionen! Check24 steckt sich selbst ne Menge in die Tasche. Werde dem Portal auch in Zukunft fern bleiben, wie bisher.

  8. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: MrTomKay 12.04.19 - 09:22

    Komisch, und was ist das hier?

    http://prntscr.com/navwxa

  9. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: Xiut 12.04.19 - 11:26

    Wer mal ein Jobangebot von Check24 bekommen hat, weiß recht schnell, wie die so Ticken...

    Mir wurde vor langer Zeit mal ein Job angeboten. Klang alles gut, aber als es um die Urlaubstage oder Überstunden ging, war für mich schnell klar: Niemals Check24!

    Obwohl man als Entwickler wirklich händeringend gesucht wird, wurde mir gesagt, dass man 29 Urlaubstage hat (deutscher Durchschnitt, was ja ok wäre), wovon dann aber 3 oder 4 unbezahlte Urlaubstage wären...

    Zudem meinte man sehr großzügig zu sein, wenn man auch ohne einen Urlaubstag nehmen zu müssen, zum Arzt oder Friseur gehen kann und dafür halt dann etwas später kommen oder früher gehen darf, aber die Überstunden werden nicht bezahlt oder gegen Urlaubstage getauscht, sondern es heißt einfach, dass man ja mit dem Gehalt schon genug Geld bekommt und Überstunden deswegen nicht zusätzlich "vergütet"und als "bezahlt" angesehen werden...
    Das hat für mich nichts mit wertschätzung der geleisteten Arbeit zutun, vor allem wenn man ohne Probleme auch mal länger arbeiten würde, um ein Problem zu beheben oder ähnliches, weil einem der Job eben viel Spaß macht und man da nicht auf die Minute genau auf den Feierabend wartet.

    So etwas hatte ich auch noch nie erlebt..

    (Edit: Antwort ging wohl irgendwie an den falschen.. :D)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.19 11:30 durch Xiut.

  10. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: Schrödinger's Katze 12.04.19 - 12:09

    Xiut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber die Überstunden
    > werden nicht bezahlt oder gegen Urlaubstage getauscht, sondern es heißt
    > einfach, dass man ja mit dem Gehalt schon genug Geld bekommt und
    > Überstunden deswegen nicht zusätzlich "vergütet"und als "bezahlt" angesehen
    > werden...
    > Das hat für mich nichts mit wertschätzung der geleisteten Arbeit zutun, vor
    > allem

    ...weil es illegal ist.

  11. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: Xiut 12.04.19 - 12:21

    Schrödinger's Katze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xiut schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber die Überstunden
    > > werden nicht bezahlt oder gegen Urlaubstage getauscht, sondern es heißt
    > > einfach, dass man ja mit dem Gehalt schon genug Geld bekommt und
    > > Überstunden deswegen nicht zusätzlich "vergütet"und als "bezahlt"
    > angesehen
    > > werden...
    > > Das hat für mich nichts mit wertschätzung der geleisteten Arbeit zutun,
    > vor
    > > allem
    >
    > ...weil es illegal ist.

    Sicher? Finde es recht interessant, dass Check24 selbst folgenden Beitrag veröffentlicht: https://www.check24.de/rechtsschutzversicherung/arbeitsrecht/ueberstunden/

    Da steht auch "zufällig" etwas von dem Fall drin, der bei denen zutrifft:
    "Im Arbeitsvertrag sind spezielle Klauseln zum Thema Überstunden enthalten, die dem Arbeitgeber das Recht einräumen, Überstunden zu verlangen. Diese können auch mit dem Gehalt pauschal abgegolten sein.
    Aber: Im Vertrag muss die Anzahl der Überstunden zeitlich genau eingegrenzt werden, damit die Klausel wirksam ist. Beispiel für eine unwirksame Klausel: „Anfallende Überstunden sind durch das Arbeitsentgelt abgegolten.“."

    Leider habe ich den Arbeitsvertrag nie zu Gesicht bekommen, weil ich bereits vorher abgelehnt habe.

    Aber generell kann man wohl festhalten: Wertschätzung sieht anders aus und ich kann wirklich niemandem empfehlen da zu arbeiten. Es sei denn, man nimmt gerne entsprechende Umstände für ein gutes Gehalt in Kauf. Mein Fall ist es auf jeden Fall ganz und gar nicht.. Da gibt es deutlich attraktivere Arbeitgeber, die auch fairer sind, meiner Meinung nach.

  12. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: twiro 12.04.19 - 19:11

    Habe auch nur schlechte Erfahrungen mit Check24 gemacht. Es gibt aber auch viele Alternativen wie bspw. mietwagen-check.de, die meiner Meinung nach etwas transparenter sind.

  13. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: berritorre 14.04.19 - 04:28

    OK, wenn es "nur" reserviert ist. Meine sind normalerweise bereits bezahlt, da sollte dann sowas nicht mehr passieren.

  14. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: Leberkassemme 14.04.19 - 17:28

    Xiut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer mal ein Jobangebot von Check24 bekommen hat, weiß recht schnell, wie
    > die so Ticken...
    >
    > Mir wurde vor langer Zeit mal ein Job angeboten. Klang alles gut, aber als
    > es um die Urlaubstage oder Überstunden ging, war für mich schnell klar:
    > Niemals Check24!
    >
    > Obwohl man als Entwickler wirklich händeringend gesucht wird, wurde mir
    > gesagt, dass man 29 Urlaubstage hat (deutscher Durchschnitt, was ja ok
    > wäre), wovon dann aber 3 oder 4 unbezahlte Urlaubstage wären...
    >
    > Zudem meinte man sehr großzügig zu sein, wenn man auch ohne einen
    > Urlaubstag nehmen zu müssen, zum Arzt oder Friseur gehen kann und dafür
    > halt dann etwas später kommen oder früher gehen darf, aber die Überstunden
    > werden nicht bezahlt oder gegen Urlaubstage getauscht, sondern es heißt
    > einfach, dass man ja mit dem Gehalt schon genug Geld bekommt und
    > Überstunden deswegen nicht zusätzlich "vergütet"und als "bezahlt" angesehen
    > werden...
    > Das hat für mich nichts mit wertschätzung der geleisteten Arbeit zutun, vor
    > allem wenn man ohne Probleme auch mal länger arbeiten würde, um ein Problem
    > zu beheben oder ähnliches, weil einem der Job eben viel Spaß macht und man
    > da nicht auf die Minute genau auf den Feierabend wartet.
    >
    > So etwas hatte ich auch noch nie erlebt..
    >
    > (Edit: Antwort ging wohl irgendwie an den falschen.. :D)

    Ich musste gerade schmunzeln als ich das gelesen habe. Ich bin selbst im ländlichen Raum als PHP-Entwickler tätig und hab ebenfalls so eine Klausel im Arbeitsvertrag ("Mit dem Gehalt sind die Überstunden bereits abgegolten"). Der Arbeitgeber erklärt es in etwa so: "Wir haben keine Zeiterfassung und dafür gibts auch keine Überstunden". Im Endeffekt ist es aber so, dass jeder von uns fast täglich mit Überstunden das Büro verlässt. Es ist für den AG bedeutend billiger das so zu regeln. Und solange die Belegschaft sich nicht dagegen wehr, funktioniert es auch. Trotz stark unterdurchschnittlichen Gehältern.

  15. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: max030 15.04.19 - 09:43

    Es handelt sich erst um Überstunden, wenn die Mehrarbeit ausdrücklich vom Arbeitgeber angeordnet wurde.

    Alles andere ist leider nur freiwillige Mehrarbeit und muss vom Arbeitgeber weder entlohnt noch anderweitig kompensiert werden.

  16. Re: Check 24 Abzocker

    Autor: MistelMistel 16.04.19 - 01:01

    ...was hindert Dich also daran später zu kommen und früher zu gehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. spectrumK GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 4,19€
  3. (-77%) 11,50€
  4. 1,72€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19