Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Der Generalangriff…

Offtopic - Werbung auf Golem wieder Spam

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Offtopic - Werbung auf Golem wieder Spam

    Autor: BrabbelHans 15.03.19 - 10:57

    Die Werbung von Golem führt auf Smartphones mal wieder auf dubiose "Sie haben gewonnen Seiten". Sehr penetrant da sie sich automatisch öffnet sobald man auch nur den Finger in die Nähe steckt.
    Bitte fixen.

  2. Re: Offtopic - Werbung auf Golem wieder Spam

    Autor: sme (Golem.de) 15.03.19 - 11:03

    Hallo,

    vielen Dank für den Hinweis, wir sind bereits dran an dem Problem und entfernen das schnellstmöglich.

    Steffi Metzler (Golem.de)

  3. Re: Offtopic - Werbung auf Golem wieder Spam

    Autor: FranzWurst 15.03.19 - 11:37

    In meinem Fall (aktuelles Firefox) erhalte ich stets die Meldung (gelber Balken über der Seite) das ein Script den Seitenaufbau verhindert. Ich muss dann immer das Script über den Button "Anhalten" stoppen. Erst dann gehts weiter und die Seite baut sich auf.

  4. Re: Offtopic - Werbung auf Golem wieder Spam

    Autor: Anonymer Nutzer 15.03.19 - 12:14

    sme (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > vielen Dank für den Hinweis, wir sind bereits dran an dem Problem und
    > entfernen das schnellstmöglich.
    Das ist super. Früher lief das alles mal besser im Internet. Da gab es sowas wie das vorsorge Prinzip. Erst wenn eine Werbung zu 100% okay ist wird sie ausgeliefert. Heute wird alles rausgerotzt bis es beschweren gibt und dann schaut man mal.
    Sowas kommt dann davon wenn man werbeplätze per Auktion vollautomatisch versteigert und keine sau sich anschaut was das wirklich für Werbung ist.

  5. Re: Offtopic - Werbung auf Golem wieder Spam

    Autor: ML82 17.03.19 - 06:55

    das ist mit betriebswirtschaftlichen interessen von heute nicht mehr vereinbar, da merkt man was man als nutzer dem contentanbieter wert ist ...

  6. Re: Offtopic - Werbung auf Golem wieder Spam

    Autor: ML82 17.03.19 - 06:57

    wie garantiert ihr, das dieses und schlimmeres, nicht erneut auftritt?

  7. Re: Offtopic - Werbung auf Golem wieder Spam

    Autor: Anonymer Nutzer 18.03.19 - 04:50

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie garantiert ihr, das dieses und schlimmeres, nicht erneut auftritt?
    Gar nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  2. telent GmbH, Backnang
  3. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Bestpreis!)
  2. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)
  3. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  4. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
        iPhone
        Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

        Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

      2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
        Dunkle Energie
        Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

        Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

      3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
        Smartphones
        Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

        Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


      1. 19:16

      2. 19:02

      3. 17:35

      4. 15:52

      5. 15:41

      6. 15:08

      7. 15:01

      8. 15:00