Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Merkel verteidigt…

SPD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SPD

    Autor: firstwastheblub 22.03.19 - 01:40

    >Die Bundesregierung hat daher am Ende auch deshalb gegen ihren eigenen Koalitionsvertrag stimmen müssen, um den Wünschen großer Verlage wie Axel Springer nach einem Leistungsschutzrecht zu entsprechen.

    Ihr habt vergessen zu erwähnen dass die SPD selbst ein großes Verlagsunternehmen besitzt.

    Die SPD setzt hier auch ihre eigenen Interessen durch.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft

    https://www.kek-online.de/medienkonzentration/mediendatenbank/?#/profile/shareholder/dl-667

  2. Re: SPD

    Autor: linomas 22.03.19 - 05:37

    Danke für den Hinweis. Das erklärt natürlich auch wieso die SPD sich kaum gegen diesen Bruch wehrt.

  3. Re: SPD

    Autor: KloinerBlaier 22.03.19 - 08:25

    Naja 1,9% Marktanteil im Bereich der Tageszeitungen ist eher gering. Aber natürlich für eine Partei eine eher große Verlagsbeteiligung.

    Viel spannender sind da meiner Meinung nach die Verflechtungen zwischen Springer-Verlag und CDU/FDP.

    [lobbypedia.de]

  4. Re: SPD

    Autor: RicoBrassers 22.03.19 - 08:36

    KloinerBlaier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel spannender sind da meiner Meinung nach die Verflechtungen zwischen
    > Springer-Verlag und CDU/FDP.

    Zumindest für die FDP scheint eine solche "Verflechtung" irrelevant zu sein, da die FDP die Urheberrechtsreform (und auch das dazugehörige Leistungsschutzrecht) ablehnt.

    Fairerweise: Das LSG wird vorallem deswegen abgelehnt, weil es auf nationaler Ebene in Deutschland und Spanien schon nicht funktioniert hat.

  5. Re: SPD

    Autor: bristlemaiden 22.03.19 - 08:42

    Sie wissen schon, dass bei der letzten Abstimmung zu dieser Thematik 2 von 4 FDP-Mitglieder für die EU-Urheberrechtsreform samt Uploadfilter gestimmt haben und lediglich 1 von 4 dagegen?

  6. Re: SPD

    Autor: RicoBrassers 22.03.19 - 08:49

    bristlemaiden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie wissen schon, dass bei der letzten Abstimmung zu dieser Thematik 2 von
    > 4 FDP-Mitglieder für die EU-Urheberrechtsreform samt Uploadfilter gestimmt
    > haben und lediglich 1 von 4 dagegen?

    1.: Die FDP hat derzeit lediglich 3 MdEP. Namentlich: Hirsch, Meißner, Klinz.
    2.: Von diesen 3 MdEP hat ledilich eine Person FÜR die Reform gestimmt: Klinz.
    Hirsch hat dagegen gestimmt. Meißner hatte sich zuerst enthalten, aber ihre Stimme nachträglich ändern lassen und hat ebenfalls gegen die Reform gestimmt.

    Ich kann gerne nochmal das offizielle Abstimmungsergebnis vom 12.09.2018 vom EU-Parlament raussuchen, da ist diese Stimmänderung entsprechend offiziell dokumentiert (die weit verbreitete Grafik von Martin Sonneborn enthält diese Änderung bspw. NICHT).

    ------------------

    Edit: Hier ist das Abstimmungsergebnis:
    [www.europarl.europa.eu]

    Auf den Seiten 38-39 (unter der Überschrift "18. A8-0245/2018 – Axel Voss – Vorschlag der Kommission") findet sich das namentliche Abstimmungsergebnis; am Ende von Seite 39 ist die Auflistung der "Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.19 08:54 durch RicoBrassers.

  7. Re: SPD

    Autor: bristlemaiden 22.03.19 - 08:58

    Sie haben natürlich recht, ich habe übersehen, dass einer der 4 Teil der feien Wähler ist und somit lediglich der selben Fraktion in der EU Angehört.

  8. Re: SPD

    Autor: Dampfplauderer 22.03.19 - 08:58

    Es ist die SPD, die brauchen keinen spezifischen Grund um umzufallen.

  9. Re: SPD

    Autor: firstwastheblub 22.03.19 - 12:01

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KloinerBlaier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Viel spannender sind da meiner Meinung nach die Verflechtungen zwischen
    > > Springer-Verlag und CDU/FDP.
    >
    > Zumindest für die FDP scheint eine solche "Verflechtung" irrelevant zu
    > sein, da die FDP die Urheberrechtsreform (und auch das dazugehörige
    > Leistungsschutzrecht) ablehnt.
    >
    > Fairerweise: Das LSG wird vorallem deswegen abgelehnt, weil es auf
    > nationaler Ebene in Deutschland und Spanien schon nicht funktioniert hat.

    Lass dich doch nicht von den Opportunisten der FDP blenden

    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/fuer-presseverlage-bundestag-billigt-leistungsschutzrecht-12099003.html

  10. Re: SPD

    Autor: dyshoff 22.03.19 - 20:45

    Jeder, der ein Fehler eingesteht und seine Meinung deswegen ändert, ist ein Opportunist?

  11. Re: SPD

    Autor: Chris.G 23.03.19 - 00:03

    Herr Lindner selbst sagt das alle in der EU mit Nein wählen werden.
    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=UHy-fKiZw2E&t=269s

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Bad Kötzting
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  4. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden), Schallstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 33,99€
  3. 4,75€
  4. 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
      Trotz US-Kampagne
      Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

      Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

    2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
      5G
      Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

      UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

    3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
      Copyright
      Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

      Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


    1. 19:00

    2. 17:41

    3. 16:20

    4. 16:05

    5. 16:00

    6. 15:50

    7. 15:43

    8. 15:00