1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Opposition…

Schreibt euren lokalen Bundestagsabgeordneten

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schreibt euren lokalen Bundestagsabgeordneten

    Autor: Simon E. Schuster 27.03.21 - 00:55

    Meldet euch, klingelt Sturm, Überschüttet Ihre Sekretariate mit Emails, Post, Anrufen. Macht Ihnen Beine, wenn Sie solche ein Verhunztes Gesetzt gewähren lassen, gebt ihnen ein Unmittelbares Zeichen das Sie wegen dieser Entscheidung die nächsten 20-30 Jahre eure Stimme nicht bekommen. Jetzt wo die CDU und SPD so "großartig" großflächig und offenkundig auf breiter Flur versagt bei Covid19. Redet mit euren Eltern und Großeltern. #NiewiederCDU Jetzt werden Sie schon aus reinen Selbsterhaltungstrieb zuhören und eventuell das Kreuz woanders machen. Wollen ja bestimmt noch ein Weilchen leben. Wird schwer wenn die Politik die alten und die jungen gleichzeitig komplett im Stich lässt. Macht euren Ärger mal Luft anstatt alles in euch reinzufressen.

  2. Re: Schreibt euren lokalen Bundestagsabgeordneten

    Autor: CraWler 27.03.21 - 13:24

    Als hunderttausende auf der Strasse gegen die demonstriert haben hat es die auch nicht gejuckt. SPD/CDU machen was die Lobbyisten der content Industrie wollen, was Bürger wollen spielt da keine Rolle.

    Obwohl, vielleicht wenn man den Protestbriefen jeweils 250.000 Euro beilegt, dann sieht es da vielleicht anders aus. Vielleicht sollte man da mal ein crowd funding oder so starten.

    .-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
    Ich bin: Piratenpartei Wähler

  3. Re: Schreibt euren lokalen Bundestagsabgeordneten

    Autor: Simon E. Schuster 27.03.21 - 15:52

    Ja die unter 70 Jährigen mal aufrufen zum Crowdfunding zur Lobbyarbeit (Bestechung) für ein zukunftsfähiges Land. Bin nur nicht sicher wieviel man sammeln muss. 250.000 ¤ sind ja scheinbar der übliche Satz für einen einzelnen Abgeordneten. Um mehr als 50% zu beeinflussen kostet das ja schon bei 709 Abgeordneten 355x250.000= 88.750.000¤ ganz schön viel selbst für crowdfunding....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.21 16:01 durch Simon E. Schuster.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PKS Software GmbH, Ravensburg
  2. Gemeinde Malsch, Karlsruhe
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. VisCircle GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Blade Pro 17 (2020) 17,3'' Full HD 300Hz i7 RTX 2080 Super 16GB 512GB SSD Chroma RGB...
  2. (u. a. Lenovo Yoga Slim 7i Evo 14 Zoll i5 8GB 512GB SSD für 799€, Motorola moto g9 plus 128GB...
  3. (u. a. Samsung UE-50TU7170 50 Zoll LED für 449€, HP EliteBook 840 G1 generalüberholt 14 Zoll i5...
  4. 39,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme