1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: EU-Staaten für…

Alles hat ein Urheberrecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles hat ein Urheberrecht

    Autor: ChrisMaster 30.05.18 - 08:38

    Ja auch dieser Post und die Antworten dazu. Alles ist von irgendjemandem zu irgendeinem Zeitpunkt mal geschaffen worden. Die Frage ist doch nur, wie man damit umgeht. Wenn Content-Provider ihre Inhalte nicht verbreitet haben wollen, müssen sie eben dafür sorgen, dass er nicht verbreitet werden kann. Dafür existieren dann eben Paywalls oder Closed Services.

    Das paradoxe am Leistungsschutzrecht ist aber, dass man einerseits sehrwohl die Aufmerksamkeit der Leute im Internet haben will, andererseits aber auch Geld daraus lukrieren möchte. Springer will natürlich auf Google gefunden werden um entsprechende Reichweiten zu haben, aber gleichzeitig auch für den "Lock-Inhalt" bezahlt werden.

    Dass eine übernationale Regierung wie die EU die freie Verbreitung von Informationen zu unterbinden versucht, ist eine traurige Angelegenheit. Das Internet ist längst nicht mehr unabhängig und "Netzneutralität" gibt es damit ganz sicher nicht mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, München
  2. über Allgeier Experts Pro GmbH, Bremen
  3. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de