Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Hoster haftet bei…

Server deutschem Recht ausliefern...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Server deutschem Recht ausliefern...

    Autor: Andre S 11.06.13 - 13:23

    ...keine Gute Idee



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.13 13:23 durch Andre S.

  2. Re: Server deutschem Recht ausliefern...

    Autor: kopfspringer 11.06.13 - 13:56

    Warum denn nicht?

    Für viele unserer Kunden ist es "DAS" Argument dass unsere Server in Deutschland stehen...

    Datensicherheit! Ich muss nicht dem Staat Tür und Tor öffnen...

    Bei Straftaten und Beihilfe ist das natürlich was anderes... Wobei da auch zuerst der Kunde selbst die Handlungshoheit über seine Daten hätte...

    Was ich mich frage ist, warum hatte der Provider die Daten seines Kunden nicht? Dann ist das an sich schon ein dubioser Laden!

  3. Re: Server deutschem Recht ausliefern...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.13 - 14:08

    kopfspringer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich mich frage ist, warum hatte der Provider die Daten seines Kunden
    > nicht? Dann ist das an sich schon ein dubioser Laden!

    Schau Dir mal diverse Free Hoster an, da wird nicht überprüft, ob die angegebenen Daten richtig sind und eine Bankverbindung ist auch nicht nötig. Sind deswegen alle Free Hoster dubios?

  4. Re: Server deutschem Recht ausliefern...

    Autor: kopfspringer 11.06.13 - 14:37

    Würdest Du dich auf dem Markt auskennen... wüsstest Du die Frage...

    Freehoster haben ihre Nieschenberechtigung... mehr aber auch nicht!

    Bei jedem ernsthaften Provider musst Du dich legitimieren! Ob das Paket dann am Ende im ersten Jahr nix kostet oder generell Kostenfrei ist spielt dabei keine Rolle!

  5. Re: Server deutschem Recht ausliefern...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.13 - 14:56

    kopfspringer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würdest Du dich auf dem Markt auskennen... wüsstest Du die Frage...
    >
    > Freehoster haben ihre Nieschenberechtigung... mehr aber auch nicht!

    Ein Experte bin ich sicherlich nicht, dass habe ich auch nie behauptet aber es gibt dutzende Plattformen, nicht nur Free Hoster die dienten als "ein" Beispiel, auf denen Content hochgeladen und geteilt werden kann *ohne* das die persönlichen Daten validiert werden. Man nehme Facebook oder Google als große und "seriöse" Anbieter.

    > Bei jedem ernsthaften Provider musst Du dich legitimieren! Ob das Paket
    > dann am Ende im ersten Jahr nix kostet oder generell Kostenfrei ist spielt
    > dabei keine Rolle!

    Kann ich so nicht bestätigen, ich bin sowohl bei netcup (vServer) als auch bei Domainfactory (Domains und privater Mail Account) Kunde und im Vergleich zur Legitimation bei einer Online-Bank (Postident) ist sie bei diesen Providern ziemlich lasch. Theoretisch hätte ich dort falsche Adressangaben machen können und bei netcup müsste ich nicht mal meine Bankverbindung angeben, da man dort auch per Rechnung bezahlen kann.

  6. Re: Server deutschem Recht ausliefern...

    Autor: Sharra 11.06.13 - 15:49

    kopfspringer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum denn nicht?
    >
    > Für viele unserer Kunden ist es "DAS" Argument dass unsere Server in
    > Deutschland stehen...
    >
    > Datensicherheit! Ich muss nicht dem Staat Tür und Tor öffnen...
    >
    > Bei Straftaten und Beihilfe ist das natürlich was anderes... Wobei da auch
    > zuerst der Kunde selbst die Handlungshoheit über seine Daten hätte...
    >
    > Was ich mich frage ist, warum hatte der Provider die Daten seines Kunden
    > nicht? Dann ist das an sich schon ein dubioser Laden!


    Hm ja stimmt, ihr als Hoster braucht dem Staat nicht Tür und Tor öffnen. Das übernehmen dann BKA und NSA schon für euch. Oder seid ihr wirklich so naiv zu glauben, die kämen auf keine deutschen Server, nur weil sie physikalisch in der BRD stehen?

  7. Re: Server deutschem Recht ausliefern...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.13 - 15:59

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm ja stimmt, ihr als Hoster braucht dem Staat nicht Tür und Tor öffnen.
    > Das übernehmen dann BKA und NSA schon für euch. Oder seid ihr wirklich so
    > naiv zu glauben, die kämen auf keine deutschen Server, nur weil sie
    > physikalisch in der BRD stehen?

    Bist Du wirklich so paranoid zu glauben jeder Server lies sich problemlos hacken? Dann gäbe es wohl kaum ein Bedarf für Prism.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Bonn
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Hays AG, Nürnberg
  4. über experteer GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 3,99€
  3. (-72%) 8,30€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Devops und Code-Hosting: Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein
    Devops und Code-Hosting
    Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein

    Die Codehosting- und Devops-Plattform Gitlab sammelt weitere fast 270 Millionen US-Dollar Risikokapital ein. Das sollte die letzte Finanzierungsrunde vor dem geplanten Börsengang kommendes Jahr sein.

  2. Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.

  3. Science Fiction: Neuauflage von Battlestar Galactica soll kommen
    Science Fiction
    Neuauflage von Battlestar Galactica soll kommen

    Für einen neuen Anlauf rund um die Galactica und die Zylonen holt sich Universal Content Productions den Mr.-Robot-Macher Sam Esmail. Das Reboot der Science-Fiction-Serie Battlestar Galactica soll die gleiche Geschichte ein weiteres Mal erzählen. Viele Details sind aber noch nicht bekannt.


  1. 15:08

  2. 15:00

  3. 14:53

  4. 14:40

  5. 14:27

  6. 14:14

  7. 13:59

  8. 13:44