1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Merkel bekräftigt…

"Das Wort Uploadfilter kommt in diesem Artikel 17 gar nicht vor."

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Das Wort Uploadfilter kommt in diesem Artikel 17 gar nicht vor."

    Autor: Askaaron 10.04.19 - 16:55

    (...) sagte Merkel: "Das Wort Uploadfilter kommt in diesem Artikel 17 gar nicht vor."

    Das muss es auch nicht. Aber was darin vorkommt, lässt keine andere Wahl, als Uploadfiler zu verwenden, wenn man nicht Gefahr laufen will, wegen Mißachtung von Gesetzen haftbar gemacht zu werden. Siehe auch http://www.europarl.europa.eu/doceo/document/A-8-2018-0245-AM-271-271_EN.pdf

  2. Re: "Das Wort Uploadfilter kommt in diesem Artikel 17 gar nicht vor."

    Autor: LinuxMcBook 10.04.19 - 19:36

    "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"
    Nur eine Art Zaun, aus Beton, die den Grenzübertritt verhindern soll?

    Ist egal, wie oft gesagt wird, dass es keine Upload-Filter geben soll, wenn die Forderung ist, dass Seitenbetreiber von vornherein das Zeigen von Inhalten mit Urheberrecht verhindern sollen, dann geht es nur, wenn man bereits beim Upload diese Inhalte herausfiltert.

    Oder seine Seite einfach komplett dicht macht...

  3. Re: "Das Wort Uploadfilter kommt in diesem Artikel 17 gar nicht vor."

    Autor: BerndPaysan 10.04.19 - 21:40

    Ja. Das Wort „dumme Kuh“ kommt in unserer Kritik an Merkel auch nicht vor. Es fasst trotzdem den Sachverhalt korrekt zusammen.

    Die Umsetzung in nationales Recht ist wahrscheinlich aufgrund des eh fliegenden Gerichtsstandes in Sachen Internet und Plattformen weitgehend überflüssig. Es reicht, wenn das ein einziges Land (z.B. Frankreich) streng ausgelegt umsetzt. Da es ja kein innereuropäisches Geoblocking geben darf (was sogar eine an sich gute Sache ist), muss jeder Plattformbetreiber also auf das schlimmste nationale Gesetz vorbereitet sein.

  4. Re: "Das Wort Uploadfilter kommt in diesem Artikel 17 gar nicht vor."

    Autor: Trockenobst 11.04.19 - 18:00

    Askaaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (...) sagte Merkel: "Das Wort Uploadfilter kommt in diesem Artikel 17 gar
    > nicht vor."

    Das ist gar nicht mehr wirklich der Kriegsschauplatz.
    Immer mehr große Firmen, Musikfirmen, Videofirmen greifen sich illegal deine Werbeeinnahmen, auch wenn das dein Content ist weil du keine Lust auf einen millionenschweren Prozess hast.

    https://www.bbc.com/news/technology-44726296

    Mit den Filtern wird das noch schlimmer werden. Leute die das System besser kennen werden die Filter bespielen und das wird noch mehr zu eine wirren Labyrinth werden wer Recht hat.

    Wenn jetzt schon gelogen wird was sich die Balken biegen, wird das erst später konkret legalisiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Bad Kreuznach
  2. DAVASO GmbH, Leipzig
  3. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
    3D-Druck
    3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

    Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

  2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
    Valve
    Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

    In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

  3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
    Entwicklung
    Microsoft beendet Windows-Support für PHP

    Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


  1. 17:20

  2. 15:21

  3. 14:59

  4. 14:17

  5. 12:48

  6. 12:31

  7. 12:20

  8. 12:06