1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Microsoft will…

Kreativität à la Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kreativität à la Microsoft

    Autor: Norky 25.03.11 - 19:51

    Softwareseitig liegt die Kreativität seit Jahren am Boden aber rechtlich kommen sie immer mal wieder mit was neuem ... erstaunlich. Bleibt nur zu hoffen, dass ihre Rechtsanwälte genauso fehlerhaft arbeiten wie ihre Programmierer.

  2. Re: Kreativität à la Microsoft

    Autor: 486dx4-160 25.03.11 - 19:58

    Ich finde die Idee gut. Bringt vielleicht ein paar Firmen weg von Microsoft.

  3. Re: Kreativität à la Microsoft

    Autor: BasAn 25.03.11 - 20:03

    Da dachte ich auch dran, aber es geht ja (bis jetzt) nur um Firmen mit >50 Millionen Umsatz, und von denen gibt es kaum welche die sich nicht dieser Firma völlig unterworfen haben.

  4. Re: Kreativität à la Microsoft

    Autor: syntax error 26.03.11 - 10:43

    Ich frag mich ob die Golem-Boykottierfraktion jetzt Intel boykottiert, weil die da auch mitmachen und nur noch AMD-Produkte kaufen.

    Los, seid mal konsequent, nicht nur bei Paypal und Amazon rumheulen. Boykottiert Intel. Und wenn AMD böse Dinge tut, bitte keine CPUs und Grafikkarten mehr kaufen. Auch nicht von ARM, da macht MS ja jetzt mit.

  5. wenn Boykott der einzige Weg ist

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.11 - 17:32

    warum sollte man ihn dann nicht gehen? zumindest für eine Weile, bis das entsprechende Unternehmen davon Wind bekommt und sich evtl. darauf einstellt.

    Was haben wir Verbraucher denn sonst noch für Möglichkeiten uns gegen gewisse Entscheidungen von Firmen zu wehren?

  6. Re: wenn Boykott der einzige Weg ist

    Autor: syntax error 26.03.11 - 22:36

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum sollte man ihn dann nicht gehen? zumindest für eine Weile, bis das
    > entsprechende Unternehmen davon Wind bekommt


    Dann boykottier mal schön und warte. ^^

  7. Re: wenn Boykott der einzige Weg ist

    Autor: Anonymer Nutzer 27.03.11 - 00:29

    machst Du Dich jetzt darüber lustig?

    Ich finde es nicht lustig, wenn man sich "alles gefallen" lässt, weil man fest davon überzeugt ist, eh nichts ändern zu können. Das ist sehr undemokratisch, findest Du nicht? Ich meine, wenn der Verbraucher nichts ändern kann, ja wer denn dann bitte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG, westliches Münsterland
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist